Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 159
Like Tree50gefällt dies

Thema: Sportart mit Spaß?

  1. #101
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    13.969

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Ich glaube da hast du ein falsches Bild. Wie gesagt, die können auch in mehreren Vereinen Mitglied sein. Daher werden manche Sportler von Kommentatoren immer mal durch die Lande geschoben. Ich finde das immer ganz amüsant wer damit geschmückt werden soll und sich damit selbst schmückt.

    Ist das so? Bei Schwimmern? Denn nur da kann ich wirklich mitreden... Das habe ich noch nie wahrgenommen.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  2. #102
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.316

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Das ist mir bekannt, wobei es im Schwimmen üblicherweise ein Startrecht nur für einen Verein geben kann.



    Du hattest schon gelesen, dass ich von Schwimmvereinen schrieb? Darum ging es hier nämlich mal...irgendwann.
    Ich maße mir auf keinen an hier Finanzkonzepte aller Sportarten zu kennen und zu beurteilen, aber in den, wie schon mehrfach erwähnten, Ottonormalschwimmvereinen spielt die Rolle des großen Sponsors durch den Olympiateilnehmer nur eine sehr untergeordnete Rolle.

    Ich weiß um die Startrechte. Mir ist das nicht neu. Und für wen sie starten ist unterschiedlich. Das hat was mit vordergründigen Aktivitäten zu tun, nicht aber mit dem Stützpunkt. Und dennoch verweisen die anderen Vereine dann gern auf die Mitgliedschaft um ein stück vom Kuchen zu ergattern. Wovon dann der normale Breitensport profitiert.




  3. #103
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.316

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Ist das so? Bei Schwimmern? Denn nur da kann ich wirklich mitreden... Das habe ich noch nie wahrgenommen.
    Ja, das ist so. Ich gucke ja recht regelmäßig unseren Schwimmern zu. Auch wenn sie dann nicht mehr bei uns sind achtet man drauf was die Kommentatoren so von sich geben.




  4. #104
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    13.969

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Ja, das ist so. Ich gucke ja recht regelmäßig unseren Schwimmern zu. Auch wenn sie dann nicht mehr bei uns sind achtet man drauf was die Kommentatoren so von sich geben.
    Logisch, dass da erwähnt wird für welchen Verein sie starten, wer sie zum ersten mal ins Wasser geschubst hat, wo sie Seepferdchen gemacht haben und wer sie gefördert, entdeckt und überhaupt das alles hat, aber die haben dann doch nicht drei Vereine, für die sie starten und die Fördergelder und Sponsoren abgreifen.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  5. #105
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.472

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Das ist mir bekannt, wobei es im Schwimmen üblicherweise ein Startrecht nur für einen Verein geben kann.



    Du hattest schon gelesen, dass ich von Schwimmvereinen schrieb? Darum ging es hier nämlich mal...irgendwann.
    Ich maße mir auf keinen an hier Finanzkonzepte aller Sportarten zu kennen und zu beurteilen, aber in den, wie schon mehrfach erwähnten, Ottonormalschwimmvereinen spielt die Rolle des großen Sponsors durch den Olympiateilnehmer nur eine sehr untergeordnete Rolle.
    ja und, sohn ist auch mitglied in 2 rudervereinen, in 2 verschiedenen bundesländern sogar. aber er hat nur für einen verein die startberechtigung.

    auch wenn du nur von schwimmvereinen schreibst, das gilt für alle vereine: kein verein kann leben von den kleckerbeträgen, die die mitglieder bezahlen. dafür kann nicht mal die immobilie geheizt und geputzt werden, geschweige denn trainer und übungsleiter bezahlt werden. und dann kommt lieschenmüllermama und fordert integration und föderung der spaßtruppe und schimpft auf die leistungsträger, die soviel raum einnehmen. wovon bitte?

    und es braucht keinen olympiasieger, um lokale sponsoren zu finden, aber lokale sponsoren finden sich leichter, wenn die jugendtruppe das logo auf dem t-shirt auf wettbewerben trägt und nicht nur beim komme-ich-heute-nicht-komme-ich-morgen-paddeln auf bahn 1 hinter für die öffentlichkeit verschlossenen türen.

    du scheinst wirklich nicht besonders tief in der materie zu stecken. haben sich deine kinder schon mal um sponsorensuche kümmern müssen? das gehört bei unseren leistungs-junioren zum alljährlichen geschäft, die müssen bettelbriefe schreiben, und das bei einem verein, der aufgrund seiner durchaus beachtlichen erfolge durch die stadt, den bayrischen landessportverband und den dosb ganz gut geld bekommt. welches geld soll denn ein spaßverein ohne leistungssport bekommen? oder sollen kostendeckende mitgliedsbeiträge gefordert werden? du würdest dich umgucken.
    Foxlady gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  6. #106
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    13.969

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    du scheinst wirklich nicht besonders tief in der materie zu stecken.
    Na, wenn du meinst...

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    haben sich deine kinder schon mal um sponsorensuche kümmern müssen? das gehört bei unseren leistungs-junioren zum alljährlichen geschäft, die müssen bettelbriefe schreiben, und das bei einem verein, der aufgrund seiner durchaus beachtlichen erfolge durch die stadt, den bayrischen landessportverband und den dosb ganz gut geld bekommt. welches geld soll denn ein spaßverein ohne leistungssport bekommen? oder sollen kostendeckende mitgliedsbeiträge gefordert werden? du würdest dich umgucken.
    Da muss ich mich nicht umgucken, da stecken wir mittendrin...
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  7. #107
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.316

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Logisch, dass da erwähnt wird für welchen Verein sie starten, wer sie zum ersten mal ins Wasser geschubst hat, wo sie Seepferdchen gemacht haben und wer sie gefördert, entdeckt und überhaupt das alles hat, aber die haben dann doch nicht drei Vereine, für die sie starten und die Fördergelder und Sponsoren abgreifen.
    Dass sie immer nur für einen Verein starten können ist ja wohl logisch. Dennoch sind sie "Förderer" und Aushängeschild auch der anderen Vereine.




  8. #108
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.472

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Na, wenn du meinst...



    Da muss ich mich nicht umgucken, da stecken wir mittendrin...
    wenn du meinst. insiderwissen klingt anders
    Foxlady gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  9. #109
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    13.969

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Dass sie immer nur für einen Verein starten können ist ja wohl logisch. Dennoch sind sie "Förderer" und Aushängeschild auch der anderen Vereine.
    ...die aber keine Fördergelder und Sponsoren mehr abgreifen (und darum ging es doch zuletzt). Höchstens ein bißchen Nostalgieglanz.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  10. #110
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    13.969

    Standard Re: Sportart mit Spaß?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    wenn du meinst. insiderwissen klingt anders

    Nee, das hast nur du, ist klar. Es läuft immer alles und überall nach deinem Wissen, darüber müssen wir nicht mehr reden...
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •