Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Like Tree5gefällt dies

Thema: Früherkennung Grüner Star

  1. #1
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Früherkennung Grüner Star

    ...hat mein Mann beim Augenarzt grad angeboten bekommen.

    Sinnvoll oder nicht?

  2. #2
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Früherkennung Grüner Star

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    ...hat mein Mann beim Augenarzt grad angeboten bekommen.

    Sinnvoll oder nicht?
    Sinnvoll.

  3. #3
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Früherkennung Grüner Star

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    ...hat mein Mann beim Augenarzt grad angeboten bekommen.

    Sinnvoll oder nicht?
    Sinnvoll, wenn der Gemahl Risikofaktoren für einen Grünen Star hat (u.a. auch eine familiäre Belastung) ... ansonsten gibt's dazu wilde Diskussionen, was sich u.a. in der fehlenden Leitlinie äußert.
    Нет худа без добра.

  4. #4
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Früherkennung Grüner Star

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Sinnvoll.
    aha. sagst du. andere sagen anders.

    https://www.test.de/Gruener-Star-Gla...ung-1680763-0/

    ohne risikofaktoren läßt der igel schön grüßen.
    tigger gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  5. #5
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Früherkennung Grüner Star

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Sinnvoll.

    Etwa 4 von 1 000 untersuchten 40-jährigen Personen haben ein Glaukom, aber nur eine profitiert von einer Früh*erkennungs*unter*suchung und anschließenden Behand*lung. Bei 48 Personen stellen sich auffällige Befunde später dagegen als Fehl*alarm heraus. Profitieren heißt: Nach zehn Jahren Behand*lung hat sich das Glaukom nicht gravierend verschlechtert.
    https://www.test.de/Gruener-Star-Gla...80763-2680763/
    tigger gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Früherkennung Grüner Star

    Ich war noch nicht fertig.
    Нет худа без добра.

  7. #7
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Früherkennung Grüner Star

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ich war noch nicht fertig.
    wenn das stacheltier auftaucht, bin ich extrem skeptisch. und sage immer erst mal nein.

    denn wenn tatsächliche risikofaktoren vorliegen, greift einem der arzt (hoffentlich) nicht in die tasche, sondern zum versichtertenkärtchen
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  8. #8
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Früherkennung Grüner Star

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    ...hat mein Mann beim Augenarzt grad angeboten bekommen.

    Sinnvoll oder nicht?
    Ich verlinke mal wieder den IgeL-Monitor.

    https://www.igel-monitor.de/igel-a-z...erkennung.html

    Wenn eine familiäre Belastung besteht oder andere Risikofaktoren, dann ist eine Früherkennungsuntersuchung sinnvoll. Dies sollte dann aber nicht nur das reine Messen des Augeninnedrucks umfassen, sondern das Gesamtpaket mit Gesichtsfeldmessung und Spiegelung des Augenhintergrundes, was bei Vorliegen von Risikofaktoren dann allerdings wierderum kassenleistung wäre.
    tigger gefällt dies


    Time ist the fire in which we burn.

  9. #9
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Früherkennung Grüner Star

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    wenn das stacheltier auftaucht, bin ich extrem skeptisch. und sage immer erst mal nein.

    denn wenn tatsächliche risikofaktoren vorliegen, greift einem der arzt (hoffentlich) nicht in die tasche, sondern zum versichtertenkärtchen
    Wir waren beim Gespräch nicht dabei

    Meine Augenarztfreundin meint, dass sie etwa 60% aller ihrer Glaukompatienten zu spät "in die Finger" gekriegt hat.Die hätte gern mehr Früherkennung ... und nicht als zweifelhafte einzelne Druckmessung, sondern als "Regelbesuch" mit Mitte 40, bei dem Risikofaktoren abgefragt und eine ganz normale augenärztliche Routineuntersuchung gemacht wird. Würde auch manchem eher zu einer notwendigen Sehhilfe verhelfen
    Нет худа без добра.

  10. #10
    Gast Gast

    Standard Re: Früherkennung Grüner Star

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    wenn das stacheltier auftaucht, bin ich extrem skeptisch. und sage immer erst mal nein.

    denn wenn tatsächliche risikofaktoren vorliegen, greift einem der arzt (hoffentlich) nicht in die tasche, sondern zum versichtertenkärtchen

    Ich erinnere mich noch gut daran, als meine Mutter mir von irgendeiner IGEL-Leistung beim Augenarzt erzählte, die die Ärztin ihr anpries. Meine Mutter fragte ob sie das ihrer Meinung nach machen müsste. Sagte die Ärztin: "Nein, natürlich müssen sie das nicht...aber wenn sie blind werden wollen.."
    Manche Ärzte sollten besser Makler oder Autoverkäufer werden sollen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •