Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree19gefällt dies

Thema: Erster Elternabend am Gymnasium

  1. #1
    Spex ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Erster Elternabend am Gymnasium

    Zwei sehr routinierte Lehrer, die sicher moderiert haben, keine blöden Zwischenfragen oder Kommentare, keine ausufernden Diskussionen, selbst als es um Handynutzung im Unterricht ging, vier oder fünf Elternteile die sich skeptisch bezüglich Handybesitz in der fünften Klasse geäußert haben (ich dachte, unser Kind sei das einzige, das noch keines hat), Wahl der Elternpflegschaft innerhalb von Minuten mit einem Bereitwilligen mehr als nötig (alle drei Männer, sehr ungewöhnlich laut Klassenlehrerin), pünktlicher Schluss

    Wenn es so die nächsten Jahre weitergeht, bin ich sehr zufrieden!
    Lleanora, silm, Schiri und 4 anderen gefällt dies.

  2. #2
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Erster Elternabend am Gymnasium

    Hier war es genauso! Es wurde gescherzt, es ging zügig voran, es meldeten sich gleich vier Freiwillige als EV, 2 Männer und 2 Frauen.
    Spex und Schiri gefällt dies.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  3. #3
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Erster Elternabend am Gymnasium

    Ich war auch positiv überrascht. Die EA an der Grundschule waren schlimmer.
    Spex und Gast gefällt dies.

  4. #4
    Spex ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Erster Elternabend am Gymnasium

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ich war auch positiv überrascht. Die EA an der Grundschule waren schlimmer.
    Sehr schön!
    Och, die in der Grundschule gingen auch, da war es eher so, dass alle gefühlt die Zeit abgesessen haben, keine Fragen, keine Diskussionen, wenig Engagement. Aber ich darf nichts sagen, ich war ja genauso. Immer noch angenehmer als endlose Debatten um Schwachsinn, aber ich bin froh, dass ein paar interessierte und engagierte Eltern dabei sind, die bei manchen Themen Denkanstöße geben.
    Die Klassenlehrerin ist auch sofort darauf eingegangen, hat einen Kompromiss angeboten, und alle waren zufrieden. Total gut.

  5. #5
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Erster Elternabend am Gymnasium

    Zitat Zitat von Spex Beitrag anzeigen
    Sehr schön!
    Och, die in der Grundschule gingen auch, da war es eher so, dass alle gefühlt die Zeit abgesessen haben, keine Fragen, keine Diskussionen, wenig Engagement. Aber ich darf nichts sagen, ich war ja genauso. Immer noch angenehmer als endlose Debatten um Schwachsinn, aber ich bin froh, dass ein paar interessierte und engagierte Eltern dabei sind, die bei manchen Themen Denkanstöße geben.
    Die Klassenlehrerin ist auch sofort darauf eingegangen, hat einen Kompromiss angeboten, und alle waren zufrieden. Total gut.
    Meine Nachbarin hatte vor 2 Wochen Elternabend für ihre kleine Erstklässerin. Es dauerte von 19 Uhr bis 23.30, weil wohl alles Mögliche in endlosen Diskussionen endete. Nach dem Elternabend haben sie dann noch eine WhatsApp Gruppe gegründet... und als am Dienstag ein Zettel umging das in der Klasse Läuse aufgetreten sind, ging es da wohl auch gleich 2 Tage lang richtig rund.
    Ich denke die Nachbarin wird noch viel Spaß dort haben, die nächsten Jahre .
    Cafetante und Schradler gefällt dies.

  6. #6
    Spex ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Erster Elternabend am Gymnasium

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Meine Nachbarin hatte vor 2 Wochen Elternabend für ihre kleine Erstklässerin. Es dauerte von 19 Uhr bis 23.30, weil wohl alles Mögliche in endlosen Diskussionen endete. Nach dem Elternabend haben sie dann noch eine WhatsApp Gruppe gegründet... und als am Dienstag ein Zettel umging das in der Klasse Läuse aufgetreten sind, ging es da wohl auch gleich 2 Tage lang richtig rund.
    Ich denke die Nachbarin wird noch viel Spaß dort haben, die nächsten Jahre .
    Oh je, sowas kenne ich gar nicht. Aber ich ich habe auch über Jahre nicht mitbekommen, dass überhaupt eine Eltern-Whatsappgruppe existiert

  7. #7
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Erster Elternabend am Gymnasium

    Bei uns ist es mit dem Wechsel zum Gymnasium alles gut geworden - v.a. durch konsequente Abgabe aller Ämter und in der wa Gruppe ist auch nix los, außer wirklich wichtigen Sachen. Unser EV-Team macht weiter, so dass die erste Sitzung nächste Woche wohl auch schnell um sein wird.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  8. #8
    HeiligerHafen Gast

    Standard Re: Erster Elternabend am Gymnasium

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Meine Nachbarin hatte vor 2 Wochen Elternabend für ihre kleine Erstklässerin. Es dauerte von 19 Uhr bis 23.30, weil wohl alles Mögliche in endlosen Diskussionen endete. Nach dem Elternabend haben sie dann noch eine WhatsApp Gruppe gegründet... und als am Dienstag ein Zettel umging das in der Klasse Läuse aufgetreten sind, ging es da wohl auch gleich 2 Tage lang richtig rund.
    Ich denke die Nachbarin wird noch viel Spaß dort haben, die nächsten Jahre .
    Oh Hilfe, da hätte ich aber gestreikt. 23.30

  9. #9
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Erster Elternabend am Gymnasium

    Zitat Zitat von Spex Beitrag anzeigen
    Oh je, sowas kenne ich gar nicht. Aber ich ich habe auch über Jahre nicht mitbekommen, dass überhaupt eine Eltern-Whatsappgruppe existiert
    Ich hab auch keine Ahnung ob es eine Eltern-WhatsApp-Gruppe gibt in der Klasse meiner Großen (4. Klasse), kam bisher gut ohne zurecht. Wenn es mal Unklarheiten gibt frag ich die Mutter der Freundin meiner Großen, die weiß immer bescheid .
    Spex, Schiri und Gast gefällt dies.

  10. #10
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Erster Elternabend am Gymnasium

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Hier war es genauso! Es wurde gescherzt, es ging zügig voran, es meldeten sich gleich vier Freiwillige als EV, 2 Männer und 2 Frauen.
    In Klasse 1 und Klasse 5 gibt es erfahrungsgemäß immer Freiwillige. Das ebbt dann ganz schnell ab. In Klasse 4 schauen alle betreten zur Decke oder auf den Boden, wenn Elternvertreter gewählt werden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •