Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 129 von 129
Like Tree86gefällt dies

Thema: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

  1. #121
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    und ich glaube nicht dass eine 20-jährige das in letzter Konsequenz abschätzen kann
    Erwartet auch keiner, dass man alles abschätzen kann. Manchmal macht man einfach praktische Erfahrungen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  2. #122
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen

    Und so ein neues Leasing-Auto hat ja ordentliche Nebenkosten.
    Wer zahlt die denn? Das muss man Vollkasko versichern, das muss pünktlich zur Inspektion in die Vertragswerktstatt, da sind schnell mal paar Hunderter so weg. Zahlt das der Herr Papa?
    Jetzt mal ehrlich - für mich als Mutter, also in der Rolle der TE, wäre klar, dass ICH das nicht zahle und wäre damit aus der Autonummer schlicht und einfach raus, dazu kann sie ja schließlich auch niemand verpflichten (meinem 20(!)jährigen Kind würde ich das auch so sagen, Unterstützung per se gerne, bei der Autonummer aber nada).
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  3. #123
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ehrlich - für mich als Mutter, also in der Rolle der TE, wäre klar, dass ICH das nicht zahle und wäre damit aus der Autonummer schlicht und einfach raus, dazu kann sie ja schließlich auch niemand verpflichten (meinem 20(!)jährigen Kind würde ich das auch so sagen, Unterstützung per se gerne, bei der Autonummer aber nada).
    du musst ja auch das Auto nicht zahlen, aber wenn du das restliche Leben finanzierst bist du ganz schnell mit drin wenn z.B. die Ersparnisse des Kindes drauf gehen. Oder im allerschlimmsten Fall der GV vor deiner Tür steht (und ja, natürlich kann der nix von dir holen, aber lustig geht anders)

    es gibt Dinge, die würde man gerne vermeiden, ich versteh das zu gut
    viola5 gefällt dies

  4. #124
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    du musst ja auch das Auto nicht zahlen, aber wenn du das restliche Leben finanzierst bist du ganz schnell mit drin wenn z.B. die Ersparnisse des Kindes drauf gehen. Oder im allerschlimmsten Fall der GV vor deiner Tür steht (und ja, natürlich kann der nix von dir holen, aber lustig geht anders)

    es gibt Dinge, die würde man gerne vermeiden, ich versteh das zu gut
    Cosi, ich würde das auch gern vermeiden, ohne Frage.
    Ich würde dem Kind auch meine Bedenken zu dieser Leasinggeschichte vortragen, und sicherstellen, dass das Töchterchen kapiert, was es da unterschrieben hat, so ist es nicht.
    Aber halt auch deutlich machen, dass ich aus der Autogeschichte raus bin, dass das ein Ding zwischen ihr und dem Vater ist, ich würde da sicher keine Inspektion o. ä. zahlen.

    Was ich z. B. sicher machen würde: dem Kind einen Beratungstermin beim Anwalt spendieren, damit geprüft wird, ob Unterhaltsanspruch besteht, wenn sie (wieder) zur Schule geht. Und dem Kind dann raten, diesen geltend zu machen.
    salvadora, Gast und MikaelSander gefällt dies.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  5. #125
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Cosi, ich würde das auch gern vermeiden, ohne Frage.
    Ich würde dem Kind auch meine Bedenken zu dieser Leasinggeschichte vortragen, und sicherstellen, dass das Töchterchen kapiert, was es da unterschrieben hat, so ist es nicht.
    Aber halt auch deutlich machen, dass ich aus der Autogeschichte raus bin, dass das ein Ding zwischen ihr und dem Vater ist, ich würde da sicher keine Inspektion o. ä. zahlen.

    Was ich z. B. sicher machen würde: dem Kind einen Beratungstermin beim Anwalt spendieren, damit geprüft wird, ob Unterhaltsanspruch besteht, wenn sie (wieder) zur Schule geht. Und dem Kind dann raten, diesen geltend zu machen.
    Da wette ich drauf, dass es das mit der Übernahme der Leasingraten dann gewesen ist.


    Time ist the fire in which we burn.

  6. #126
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Da wette ich drauf, dass es das mit der Übernahme der Leasingraten dann gewesen ist.
    MIR wäre dann wichtiger, dass er Unterhalt zahlt (was nat. finanziell ein Nullsummenspiel sein könnte, das ist mir klar).
    Entscheiden kann sowieso auch das nur das Kind, denn es muss den Unterhalt als Erwachsene selbst geltend machen.
    Aber ich käme mir ja als Mutter, die ebenfalls barunterhaltspflichtig ist (zumindest auf dem Papier, nat. kann sich das mit Beteiligung an Wohn-und Lebenshaltungskosten, wenn das Kind daheim wohnt, aufheben), etwas veräppelt vor, wenn das Kind von mir dankend Unterhalt nehmen würde, diesen dem Vater gegenüber aber nicht geltend machen würde.
    Und das wüde ich auch zum Ausdruck bringen.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #127
    Avatar von *daggie*
    *daggie* ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    du musst ja auch das Auto nicht zahlen, aber wenn du das restliche Leben finanzierst bist du ganz schnell mit drin wenn z.B. die Ersparnisse des Kindes drauf gehen. Oder im allerschlimmsten Fall der GV vor deiner Tür steht (und ja, natürlich kann der nix von dir holen, aber lustig geht anders)

    es gibt Dinge, die würde man gerne vermeiden, ich versteh das zu gut
    Genau um solche Dinge geht es,Danke! Es ist ja auch zu einfach zu sagen mach halt deine eigenen Erfahrungen, ich bin aber so nicht.
    Es kam schon vor das der GV vor der Tür stand oder die jahrelangen Finanzamtschulden, ganz zu schweigen von nicht bezahlten Versicherungsbeiträgen usw. Immer wieder Schulden machen, ja ich bin da unentspannt und ich habe aus Fehlern und wenn es nur darum ging ihm zu vertrauen, gelernt. Ich habe mein Leben im Griff seitdem ich meine finanziellen Angelegenheiten alleine regel und das ist auch gut so.
    Ich würde meine Tochter übrigens nicht im Stich lassen, wenn sie finanzielle Sorgen hat.

  8. #128
    Avatar von *daggie*
    *daggie* ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    du musst ja auch das Auto nicht zahlen, aber wenn du das restliche Leben finanzierst bist du ganz schnell mit drin wenn z.B. die Ersparnisse des Kindes drauf gehen. Oder im allerschlimmsten Fall der GV vor deiner Tür steht (und ja, natürlich kann der nix von dir holen, aber lustig geht anders)

    es gibt Dinge, die würde man gerne vermeiden, ich versteh das zu gut
    Danke, genauso ist es.
    Es ist immer leicht zu sagen, lass doch jeden die Erfahrung machen. Ich habe durchaus Erfahrungen in diese Richtung machen müssen das der GV vor der Tür stand.
    Ich habe mein Leben im Griff ,seitdem ich meine finanziellen Angelegenheiten selber ohne ihn regel und das ist auch gut so. Ich kenne seine genaue finanzielle Situation nicht, aber nachdem Hausverkauf hat er sich erstmal ein Wohnmobil gekauft.
    Er fühlte sich aber nicht in der Lage für seine Kinder die Haftpflichtversicherung zu zahlen.
    Ich konnte solange dieser Vertrag lief keinen neuen für beide abschließen, mit ihm reden konnte ich zu dem Zeitpunkt nicht.

    Ich habe mein Geld angelegt und für meine Kinder vorgesorgt.
    Ich würde beide jedenfalls in keiner Art und Weise im Stich lassen.Es mag sein das es falsch ist aber ich kann sagen meine Kinder können sich auf mich verlassen.
    Jetzt habe ich doppelt geantwortet weil ich gedacht habe mein andere Post ist gelöscht.

  9. #129
    Avatar von Zwergine
    Zwergine ist offline Schaumwesen

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche auch mal Hilfe beim Gedanken sortieren

    Zitat Zitat von *daggie* Beitrag anzeigen
    Ja ,und das ist sicherlich das was du dir für deine Kinder auch wünschst? Ich denke die Zeiten haben sich geändert. War übrigens auch immer ein gutes Argument von meinem Exmann, Mädchen brauchen doch keinen guten Beruf.. heiraten doch eh.
    Du, ich habe einfach nach der Elternzeit nochmal vollgas gegeben, lebe ganz gut und trete demnächst (mit inzwischen drei Kindern) eine Leitungsposition an.
    Wenn mein Kind das auch so macht - warum nicht? Für mich persönlich hat das damals ganz wunderbar gepasst.
    SofieAmundsen und salvadora gefällt dies.

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •