Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 159
Like Tree148gefällt dies

Thema: Die Schwiegermutter...

  1. #71
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Hast du dafür eine Erklärung? Theorie?
    Bei Fremden würde man ja sein Gesicht verlieren und Anlass zu Spekulationen geben, wäre angreifbarer.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum

    (✿◠‿◠)

  2. #72
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Naja, frech... ich möchte da nicht urteilen. Ich weiß nicht, ob man das noch so steuern kann. Ich habe ja keine Ahnung, wie es sich anfühlt, wenn man wirklich alt wird.
    Ich glaube,meine Mutter hat sich ehrlich auf solche Ausflüge oder reisen gefreut - solange sie weit in der Zukunft lagen.

    Und dass bei einer gemeinsamen Reise oder einem sonstigen Event jemand absagt - damit muss man doch immer rechnen. Ich kann nicht erkennen, wo das ein "Auflaufen lassen" wäre. Die Familie Trotz kann doch trotzdem fahren.
    Und wenn dann noch beginnende Demenz dazu kommt.....Meine Mutter hat immer wieder gequengelt, dass sie verreisen will. Dann war sie mit einer Freundin in Griechenland. Plötzlich rief sie an, wir (bzw. mein Mann) sollten hinfliegen, um sie abzuholen. Haben wir allerdings nicht gemacht, es ging nur um Begleitung auf dem Flug und die Freundin war ja mit. Später sind wir mit ihr verreist- da hat sie der Nachbarin vorgejammert, dass ihre böse Familie sie zum Reisen zwingt; sie würde ja vieeel lieber zu Hause bleiben. Kaum waren wir wieder zu Hause, neue Idee: sie möchte eine Weltreise machen...

  3. #73
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Das ist sehr schön geschrieben und auch wahr.

    Aber ich halte es für das Symptom und nicht für den Grund.

    Der Grund besteht in der Sicherheit/Unsicherheit der Bindung.
    Ich hab dein post gelesen, glaube aber eher nicht dran: Das würde bedeuten, dass Leute, die sehr egoistisch bzw. narzisstisch aufgestellt sind, besonders sicher gebunden wären. Das ist nicht der Fall. Ein Narzisst ersetzt Bindung durch Kontrolle - da gehts eben genau nicht um Vertrauen, Sicherheit und das Gefühl, geborgen zu sein wie bei sicher gebundenen Menschen, sondern um die zugrundeliegende tiefe Unsicherheit, die aus dem Selbstwertmangel entsteht. Deswegen wendet er ja diese unguten Beziehungsmanöver an.

  4. #74
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Und wenn dann noch beginnende Demenz dazu kommt.....Meine Mutter hat immer wieder gequengelt, dass sie verreisen will. Dann war sie mit einer Freundin in Griechenland. Plötzlich rief sie an, wir (bzw. mein Mann) sollten hinfliegen, um sie abzuholen. Haben wir allerdings nicht gemacht, es ging nur um Begleitung auf dem Flug und die Freundin war ja mit. Später sind wir mit ihr verreist- da hat sie der Nachbarin vorgejammert, dass ihre böse Familie sie zum Reisen zwingt; sie würde ja vieeel lieber zu Hause bleiben. Kaum waren wir wieder zu Hause, neue Idee: sie möchte eine Weltreise machen...
    Wie anstrengend.
    Ja, bei meiner Mutter hat das alles auch irgendwann nicht mehr zusammengepasst, was sie gesagt und wie sei gehandelt hat. Je kognitiv reduzierter sie wurde, umso schneller hat sie den Gefühlen, die halt grad in dem Moment da waren, nachgegeben.
    Ganz impulsiv.

  5. #75
    Gast Gast

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Das heisst auch nicht schofelig, sondern schofel. Im letzten Thread hab ich's mir verkniffen, aber jetzt lass ich mal wieder den hier raus .
    Echt? Ich kenne nur schofelig.
    Gast, Alina73, Uschi-Blum und 3 anderen gefällt dies.

  6. #76
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Meine Schwiegermutter ist nicht jung, sie ist 83 Jahre alt.
    Im die gesamten Sommerferien über und im August konnte sie nicht zur Einschulung kommen (er hatte an dem Tag auch Geburtstag), weil sie da erst auf Rügen war, dann in Bad Sooden-Allendorf, dann in Eisenach, dann war sie mal daheim, dann ging es ab nach Polen, Flusskreuzfahrt in Sachsen. Jetzt war gerade ihr Patenkind da, mit dem sie viele Tagesausflüge gemacht hat und einige Wanderungen.
    Jetzt ist sie kaputt und muss sich erholen, denn Ende kommender Woche geht es nach Riesa.
    O.k. in dem Alter sehe ich anderen 'ne Menge nach, aber bei der Reiselust ... mhh.
    Нет худа без добра.

  7. #77
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Das heisst auch nicht schofelig, sondern schofel. Im letzten Thread hab ich's mir verkniffen, aber jetzt lass ich mal wieder den hier raus .
    Aha. Sieht Duden aber anders.
    https://www.duden.de/rechtschreibung/schofelig



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  8. #78
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Und ein Synonym für schofel(ig) ist "abgefeimt". Sehr schönes Wort und mir bisher komplett unbekannt.
    ErE bildet für Leben!
    caracho gefällt dies
    One person's crazyness is another person's reality.

  9. #79
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Mein Sohn hängt sehr an der Oma.
    Meine Töchter auch.

    Ich lass sie auch in der Beziehung in Ruhe. Sie dürfen und sollen gerne ein gutes Verhältnis zur Oma haben.

    Heute Abend fiel allerdings der Satz "Die Oma hat für alle Leute Zeit, nur für uns nicht."
    Und dem kann ich nicht ganz widersprechen.
    Ich hätte ihn, im Hinblick auf die gute Beziehung, ermutigt ihr das beim nächsten mal genau so zu sagen.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  10. #80
    Thori ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Die Schwiegermutter...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wie anstrengend.
    Ja, bei meiner Mutter hat das alles auch irgendwann nicht mehr zusammengepasst, was sie gesagt und wie sei gehandelt hat. Je kognitiv reduzierter sie wurde, umso schneller hat sie den Gefühlen, die halt grad in dem Moment da waren, nachgegeben.
    Ganz impulsiv.
    Das passiert hier auch gerade . Sie ist 81 und fährt noch Rad . Als es so doll gestürmt hat habe ich gesagt sie soll laufen und nicht aufs Rad steigen.
    Wie es der Zufall will habe ich sie dann auf dem Rad gesehen. Natürlich habe ich mich ganz doll aufgeregt .
    Nach der Standpauke hat sie dann zugegeben das sie Probleme beim laufen hat . Ich habe sie schon öfter darauf angesprochen aber sie hat es immer geleugnet.

Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
>
close