Seite 17 von 26 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 251
Like Tree281gefällt dies

Thema: Ok, keine Greta

  1. #161
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    25.997

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Hmmmm.... was will 'we don't have time' mit dem ganzen Geld tun? Ich meine, wenn sie es dann nutzen, um klimafreundliche Technologien zu entwickeln oder sonstwas, was in Richtung Klimaschutz geht, dann habe ich damit kein Problem. Dann 'benutzen' sie das System, um ihre in meinen Augen guten Ziele zu verfolgen. Sollten sie allerdings damit nur Luxusyachten, Hubschrauber und Villen am Meer für die Aktionäre finanzieren, hätte ich sehr wohl ein Problem damit.
    es war mal irgendwo geschrieben, man plane 10 % der Gewinne in Klimaschutzprogramme u.ä. zu spenden.
    Allgemein ist mir völlig egal, was die Firma mit ihrem Geld macht, ob sie spendet oder Luxusyachten kauft

  2. #162
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.775

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von Balu0412 Beitrag anzeigen
    Und trotzdem sind sie auf Gewinn aus. Egal wieviel klein g da drinsteht.
    Ja. Der zur Finanzierung des als gemeinnützig anerkannten Ziels eingesetzt werden muss.

    Schon mal für irgendwas Spenden gesammelt? Reich dabei geworden? Eben.

  3. #163
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    25.997

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Und im Internet stehen nur wahre Geschichten
    sicher nicht aber das entspann sich mal daraus, daß ich nicht an das Mädchen Greta glaube, daß da für sich/aus sich heraus entschied, in den Klimastreik zu treten bzw. zu demonstrieren. Mir sind das inzwischen zu viele Ungereimtheiten und Zusammenhänge, als daß ich daran glauben könnte.
    Selbstverständlich werden andere nach der gleichen oder weiterer Lektüre zu anderen, auch abweichenden Schlüssen kommen.

  4. #164
    Balu0412 ist offline Mann mit eigener Meinung
    Registriert seit
    20.05.2014
    Beiträge
    712

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Ja. Der zur Finanzierung des als gemeinnützig anerkannten Ziels eingesetzt werden muss.

    Schon mal für irgendwas Spenden gesammelt? Reich dabei geworden? Eben.
    Du redest Dir die Welt auch schön, oder?

  5. #165
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    14.102

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    es war mal irgendwo geschrieben, man plane 10 % der Gewinne in Klimaschutzprogramme u.ä. zu spenden.
    Allgemein ist mir völlig egal, was die Firma mit ihrem Geld macht, ob sie spendet oder Luxusyachten kauft
    HAst du dir schon einmal die Website von "We don't have time" angeschaut?
    Außerdem wurde sie dort offenbar ohne ihr Wissen reingeholt und hat die Verbindungen zum Verein spätestens im Jänner gekappt. Wobei ich nicht sehe, was die AG Schreckliches macht. Sein Selbstzweck ist ja schon Klimaschutz.

  6. #166
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    101.736

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt: ja!
    Denn wenn es so wäre, dass jeder sich angesprochen fühlte, wären wir schon einen Schritt weiter. Einen kleinen, aber immerhin.
    Das halt ich für einen Trugschluss, man kann nämlich sehr umweltbewusst leben, sich von Greta kein bißchen getriggert fühlen und sie trotzdem unwichtig oder wasauchimmer finden.

    Die Folge "fühlt sich von greta getriggert, daher lehnt er/sie sie ab" ist keine zwingende.
    Leona68 und MikaelSander gefällt dies.

  7. #167
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.581

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    es war mal irgendwo geschrieben, man plane 10 % der Gewinne in Klimaschutzprogramme u.ä. zu spenden.
    Allgemein ist mir völlig egal, was die Firma mit ihrem Geld macht, ob sie spendet oder Luxusyachten kauft
    Mir ist nicht egal, ob sie ein Mädchen vermarkten, um damit 'die Welt zu retten' oder ob sie ein Mädchen vermarkten, um ihren Luxus zu finanzieren.

    Allerdings sind mir 10% zu wenig. Falls das wirklich so ist, ist der Klimaschutz nur ein Deckmäntelchen.
    Sascha und Leona68 gefällt dies.

  8. #168
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    14.102

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Das halt ich für einen Trugschluss, man kann nämlich sehr umweltbewusst leben, sich von Greta kein bißchen getriggert fühlen und sie trotzdem unwichtig oder wasauchimmer finden.

    Die Folge "fühlt sich von greta getriggert, daher lehnt er/sie sie ab" ist keine zwingende.
    Ich würde es echt gerne verstehen: Wenn einem Klimaschutz wichtig ist, wie kann man dann Greta ablehnen?

  9. #169
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    14.102

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Mir ist nicht egal, ob sie ein Mädchen vermarkten, um damit 'die Welt zu retten' oder ob sie ein Mädchen vermarkten, um ihren Luxus zu finanzieren.

    Allerdings sind mir 10% zu wenig. Falls das wirklich so ist, ist der Klimaschutz nur ein Deckmäntelchen.
    Der Zweck des Unternehmens ist Klimaschutz. (Ob das Unternehmen jetzt so toll ist, kann ich nicht beurteilen.)

  10. #170
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    34.065

    Standard Re: Ok, keine Greta

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    welchen Sinn verfolgt eine Aktiengesellschaft andernfalls?
    Ich versteh jetzt irgendwie das Problem nicht so ganz. Diese AG ist gewinnorientiert, das sagen sie ja selber. Sie haben GT beworben. Davon hatte die ja auch einen Nutzen. Sie haben sich gegenseitig gepusht. GT hat sich irgendwann von der Gesellschaft distanziert, weil ihr, wie es mir scheint, die Vermarktung ihres Namens zu weit ging. Die AG arbeitet weiter gewinnorientiert und Greta Thunberg macht weiter ihr Klimaschutzding.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •