Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44
Like Tree29gefällt dies

Thema: Semmelnknödeln!

  1. #31
    Gast

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Die Tochter der Userin ist anscheinend knödelblind

    Die Tochter der Userin ist aber demnächst in München und bekommt eine Knödelkochzwangsbeglückung!

    Was ist denn passiert? Sind die Zwiebeln angebrannt? Ist der Drittelliter zu komplex?
    Man kann da eigentlich nix falsch machen! *g*
    (Die einzige denkbare Fehlerquelle wären frische statt alte Semmeln)

  2. #32
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.091

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

    Was ist denn passiert? Sind die Zwiebeln angebrannt? Ist der Drittelliter zu komplex?
    Man kann da eigentlich nix falsch machen! *g*
    (Die einzige denkbare Fehlerquelle wären frische statt alte Semmeln)
    Ihr Kollege aus Kiel hat ihr eingeredet, in bayrische Knödel (?) würde Weißbier gehören, das hat sie beherzt dazu geschüttet. Ich hatte Atemnot, als sie das erzählt hat!!!
    jewels, nightwish und Gast gefällt dies.

  3. #33
    Gast

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ihr Kollege aus Kiel hat ihr eingeredet, in bayrische Knödel (?) würde Weißbier gehören, das hat sie beherzt dazu geschüttet. Ich hatte Atemnot, als sie das erzählt hat!!!


    oje, wenn ich mir den Baaz vorstell...

    Dem Kollegen könntest du auch gleich eine Fortbildung geben. Weißbier gehört höchstens dazu, nicht rein.

  4. #34
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.114

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Nichts spricht dagegen - außer vielelicht, dass manche Leute extra frische Semmeln kaufen müssten, die sie dann alt werden lassen, um sie zerschneiden und trocknen zu können (falls sie nicht gleich verwendet werden sollen). Ist auf jeden Fall schon mal teurer als das Knödelbrot, das ich kaufen kann.

    Wenn einem dagegen ständig Brot oder Semmeln übrigbleiben, tut man natürlich schon gut dran, die dann noch zu verwenden.
    Das ist der Grund, warum es bei uns kaum Knödel gibt. Hier in Hessen gibt's kein Knödelbrot beim Bäcker. Ich habe Mitte der Woche extra Laugenstangen für Brezelknödeln (heute) gekauft. Leider hab ich sie alle gefuttert Jetzt gibt's heute keine Knödel.
    rastamamma gefällt dies

  5. #35
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.114

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das "feiner" ist aber das Problem. Der Teig soll ja nicht homogen werden, sondern stückig bleiben, sonst werden die Knödel nicht luftig (und nicht saugfähig).
    Man muss sie mit zwei Gabeln auseinanderziehen können. Wenn man ein Messer braucht oder schon die Gabelseite, sind sie nicht gut.
    Wenn ich euch zuhöre, verstehe ich die Knödelwüste, in der ich lebe. Letztens hatte ich Semmelknödel mit Pilzrahmsauce im Restaurant. Von "mit zwei Gabeln auseinanderziehen" waren die aber sehr weit entfernt. Keine Fertigware, der Laden kocht alles selbst. Aber wie ich jetzt schlussfolgere, war da garantiert Mehl drin. Feste kleine Klöpse waren das.

  6. #36
    Gast

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Wenn ich euch zuhöre, verstehe ich die Knödelwüste, in der ich lebe. Letztens hatte ich Semmelknödel mit Pilzrahmsauce im Restaurant. Von "mit zwei Gabeln auseinanderziehen" waren die aber sehr weit entfernt. Keine Fertigware, der Laden kocht alles selbst. Aber wie ich jetzt schlussfolgere, war da garantiert Mehl drin. Feste kleine Klöpse waren das.

    Diese Klöpse, mit denen man Fensterscheiben einwerfen könnte, kriegt man hier aber schon auch.
    Gute Semmelknödel im Lokal sind eine seltene Ausnahme. Ich kenne nur eine einzige Wirtschaft, die sie einigermaßen hinkriegt.

    Sehr schade, weil Semmelknödel einfach soooo lecker sind. Aber andererseits ist es irgendwie auch schön, wenn man manche Dinge nicht kaufen kann, sondern selbst machen muss.(und ganz paradiesisch wirds, wenn es wie heuer ein Jahr ist, in dem man kiloweise Steinpilze findet. Und dazu daheim dann Semmelknödel... )
    tardis und tigger gefällt dies.

  7. #37
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.283

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Diese Klöpse, mit denen man Fensterscheiben einwerfen könnte, kriegt man hier aber schon auch.
    Gute Semmelknödel im Lokal sind eine seltene Ausnahme. Ich kenne nur eine einzige Wirtschaft, die sie einigermaßen hinkriegt.

    Sehr schade, weil Semmelknödel einfach soooo lecker sind. Aber andererseits ist es irgendwie auch schön, wenn man manche Dinge nicht kaufen kann, sondern selbst machen muss.(und ganz paradiesisch wirds, wenn es wie heuer ein Jahr ist, in dem man kiloweise Steinpilze findet. Und dazu daheim dann Semmelknödel... )
    *seufz*

    unser wald ist viel zu wildschweininfestiert, man sieh sogar direkt neben den wegen die umgepflügten stellen. nenne mich feigling, aber ich geh hier nicht pilzesuchen
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  8. #38
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    12.407

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    *seufz*

    unser wald ist viel zu wildschweininfestiert, man sieh sogar direkt neben den wegen die umgepflügten stellen. nenne mich feigling, aber ich geh hier nicht pilzesuchen
    Ich versteh dich, mir sind mal im Staatsforst ne Sau und ihre Frischling 20m vor uns über Weg gelaufen..... Da ging mir die Düse....
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  9. #39
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.339

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Alte Brötchen und Brezen mit heißer Milch übergießen
    Petersilie und Zwiebeln in Butter anbraten
    Ein paar Eier dazu
    Salz und Pfeffer
    Gut vermischen und ein wenig stehen lassen
    Formen und in heißem Wasser ziehen lassen

    Ich mache Semmelknödel nach Gefühl (Mama als Kind oft zugeschaut) und die gelingen immer.
    FrauDirektorPogge gefällt dies

  10. #40
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.486

    Standard Re: Semmelnknödeln!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

    Was ist denn passiert? Sind die Zwiebeln angebrannt? Ist der Drittelliter zu komplex?
    Man kann da eigentlich nix falsch machen! *g*
    (Die einzige denkbare Fehlerquelle wären frische statt alte Semmeln)
    Es geht tatsächlich auch mit frischen Semmeln, wenn's wirklich sein muss. Aber da braucht's dann etwas Fingespitzengefühl und Erfahrung beim Dosieren von Milch und Eiern. Nix für Anfänger.
    tigger gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •