Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70
Like Tree24gefällt dies

Thema: Meine (fast) vegetarische Woche

  1. #41
    Avatar von tiramiau
    tiramiau ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    2.733

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von Kicki Beitrag anzeigen
    Vielleicht kenne ich auch keine veg Kueche
    fuer mich ist es einfach nur das Fleisch weglassen
    Das meinst du nicht ernst, oder? Ich denke du ernährst dich seit Monaten vegetarisch? Dann hast du dich wirklich bislang nicht mit vegetarischer Küche auseinandergesetzt.
    tiramiau mit kletterkind (11/04) und kleinem frettchen (03/10)

  2. #42
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.070

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    nein. aber ich kündige auch keine mahlzeiten an mit den worten, tierisches kann man auch weglasssen, dann isses vegan. und auf die extrem seltenen veganen mahlzeiten hier im haus folgen entsprechend wsehr unvegane mahlzeiten, die das dann ausgleichen.
    Da wirfst du jetzt Kikis Worte in Johnnnys Mund. Das hat Johnny mit keinem Atemhauch behauptet.
    JohnnyTrotz gefällt dies

  3. #43
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    41.468

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Bei einem Gast, der eine Woche bleibt, würde ich da durchaus Rücksicht nehmen. Fällt für mich unter Gastfreundschaft.
    Aber die ganze Woche komplett fleischlos zu kochen, das wäre hier schon eine sehr große Rücksichtnahme. Ich würden dem Gast aber selbstverständlich vegetarische Alternativen/Abwandlungen der Gerichte anbieten.
    "Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär"

  4. #44
    Avatar von tiramiau
    tiramiau ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    2.733

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    das problem ist doch die dauerhaft vegane ernärhung und die versorgung mit mikor- und makronährstoffen.

    hin und wider ne mahlzeit ohne tierische produkte ist ja kein problem, aber auf dauer ist es nicht damit getan zu sagen, kann man problemlos durch weglassen als vegane mahlzeit servieren.

    vegane ernährung bedeutet, genaue kenntnis aller inhaltsstoffe der lebensmittel zu haben, das wissen über den bedarf zu besitzen und wie er gedeckt werden kann. nur den profit der pharmaindustrie durch benutzung großflächiger nahrungsergänzingsmittel zu erhöhen kann es ja nicht sein.

    und deswegen habe ich auch so meine leisen zweifel bei der schilderung der ernährung von ingrid3-tochter. und deswegen hätte ohne detailliertes konzept hier im haus keiner die chance, als veganer akzeptiert zu werden, toleranz hin oder her. es einfach so zu wollen ist es schlicht ein hirngespinst.
    Im Thread geht es doch aber um vegetarisch und nicht um vegan.
    tiramiau mit kletterkind (11/04) und kleinem frettchen (03/10)

  5. #45
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.070

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Wobei meine Nudeln mit Tomatensoße und meine Kürbissuppe durchaus vegan sind, genau wie der Linsensalat. Bei mir hört es auf, wenn ich beim Backen das Ei ersetzen soll oder auf dem Auflauf den Käse.
    Ja, das ist auch meine Schmerzgrenze. Am meisten Schwierigkeiten bereitet mir der Ersatz von Milchprodukten beim Backen (wenn ich einmal alle Schaltjahre für einen laktoseintoleranten Esser was machen muss). Egal wie ich es drehe und wende, die Mandelmilch verhält sich nicht so wie die Kuhmilch.

  6. #46
    Ingrid3 ist offline Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    11.451

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Und sie ist erwachsen und selbstständig.
    Da würde ich mich gar nicht mehr zuständig fühlen, es sei denn, ich sehe bewusst, dass ihr was fehlt (keine Ahnung, die Haare gehen aus oder so).
    eben

  7. #47
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.175

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Aha.
    Ich weiß jetzt nicht genau, warum du dich an mir abarbeitest.

    Ich lebe weder vegan noch reiche ich Chipstüten als Mahlzeit.

    Aber wenn es gut für dich ist: Weitermachen.
    ich arbeite mich nicht an dir ab, allenfalls an deinen argumenten
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  8. #48
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.206

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Aber die ganze Woche komplett fleischlos zu kochen, das wäre hier schon eine sehr große Rücksichtnahme. Ich würden dem Gast aber selbstverständlich vegetarische Alternativen/Abwandlungen der Gerichte anbieten.
    Echt, wegen einer Woche? Wie oft in der Woche esst ihr denn Fleisch?

  9. #49
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    41.468

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Echt, wegen einer Woche? Wie oft in der Woche esst ihr denn Fleisch?
    Wir essen fast ausschließlich Gerichte, die Fleisch, Wurst oder Schinken enthalten, also sehr häufig fleischhaltige Gerichte. Aber in der Gesamtmenge nicht sehr viel.

    Das gab es z.B. diese Woche:

    Montag MI Goreng Ajam, darin enthalten feine Streifen Hähnchenfleisch, wenig, aber vorhanden.
    Dienstag gab es Hähnchenbrust mit Blattspinat, getrockneten Tomaten und Gorgonzolasauce,
    Mittwoch Ofengemüse mit Feta und jeweils ein sehr kleines Rindersteak (100gr)
    Donnerstag Nudelpfanne mit Zucchini, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und 100gr Bacon (für 3 Personen)
    Freitag Blumenkohlcurry mit Hack (150 gr Tartar) und Reis,
    Samstag - also heute wird es Semmelknöbel mit Pilzgulasch geben, das brate ich auch mit etwas Bacon an, dazu gem. Salat.
    Sonntag - keine Ahnung, entscheidet sich heute.

    Wir konsumieren pro Person ca. 500-600 gr. Fleisch/Wurst/Schinken pro Woche, nicht arg so viel, finde ich, auch wenn wir häufig Fleisch essen.
    "Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär"

  10. #50
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.206

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Wir essen fast ausschließlich Gerichte, die Fleisch, Wurst oder Schinken enthalten, also sehr häufig fleischhaltige Gerichte. Aber in der Gesamtmenge nicht sehr viel.

    Das gab es z.B. diese Woche:

    Montag MI Goreng Ajam, darin enthalten feine Streifen Hähnchenfleisch, wenig, aber vorhanden.
    Dienstag gab es Hähnchenbrust mit Blattspinat, getrockneten Tomaten und Gorgonzolasauce,
    Mittwoch Ofengemüse mit Feta und jeweils ein sehr kleines Rindersteak (100gr)
    Donnerstag Nudelpfanne mit Zucchini, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und 100gr Bacon (für 3 Personen)
    Freitag Blumenkohlcurry mit Hack (150 gr Tartar) und Reis,
    Samstag - also heute wird es Semmelknöbel mit Pilzgulasch geben, das brate ich auch mit etwas Bacon an, dazu gem. Salat.
    Sonntag - keine Ahnung, entscheidet sich heute.

    Wir konsumieren pro Person ca. 500-600 gr. Fleisch/Wurst/Schinken pro Woche, nicht arg so viel, finde ich, auch wenn wir häufig Fleisch essen.
    Finde ich sehr viel. 600g sollte die absolute Obergrenze sein, wenn ich es richtig gelesen habe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •