Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
Like Tree24gefällt dies

Thema: Meine (fast) vegetarische Woche

  1. #1
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    8.903

    Standard Meine (fast) vegetarische Woche

    Ist vorbei.

    Der Sohn hat es ohne Maulen überstanden (wobei er vermutlich in der Schule an einem Tag Fleisch gegessen hat und beim Abendessen der Gruppe ebenso).
    Der Gastschüler kennt jetzt Kässpätzle und war glücklich, dass ich scheinbar auch so irre bin und Champignons roh in den Salat werfe (er würde zuhause immer schräg dafür angeschaut)

    Und heute gibt’s Hering mit Pellkartoffeln und morgen selbstgemachte Burger
    SLP, fiel mir gerade beim Veganerthread ein
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  2. #2
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    18.908

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Wir waren diese Woche bei den warmen Gerichten auch fleischlos unterwegs, glaube ich.

    Montag: Pfannkuchen mit Gemüsefüllung
    Dienstag: Gemüsecurry und Reis
    Mittwoch: Nudeln mit Spinatsauce
    Donnerstag: ein eher merkwürdiges Spinat-Erbsen-Gericht von Chefkoch, wird nicht mehr gekocht
    Freitag: Ofenkartoffeln, Quark, Salat
    Heute bin ich eingeladen. Es wird 3 Sorten Suppe geben (Kürbissuppe, bunte Gemüse-Nudelsuppe, Dal), da gibt es auch nix Fleischliches, weil die Einladende Vegetarierin ist.

    Morgen grillen wir.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  3. #3
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    91.766

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Klingt gut. Aber vegan und vegetarisch st ja noch ein Unterscheid. Bei mir gab es schon immer mal vegetarisch zwischendurch, ganz ohne das es extra so benannt wurde. Bei vegan würde ich mich sträuben.




  4. #4
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    18.908

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Klingt gut. Aber vegan und vegetarisch st ja noch ein Unterscheid. Bei mir gab es schon immer mal vegetarisch zwischendurch, ganz ohne das es extra so benannt wurde. Bei vegan würde ich mich sträuben.
    Wenn ich mir anschaue, was wir so gegessen haben:
    Wir hatten 2 vegane Gerichte dabei (was Zufall war) und bei 2 weiteren Gerichten wäre eine vegane Variante möglich gewesen ohne großen Mehraufwand für mich und ohne Ersatzprodukte.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  5. #5
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    7.531

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Klingt gut. Aber vegan und vegetarisch st ja noch ein Unterscheid. Bei mir gab es schon immer mal vegetarisch zwischendurch, ganz ohne das es extra so benannt wurde. Bei vegan würde ich mich sträuben.
    Wobei meine Nudeln mit Tomatensoße und meine Kürbissuppe durchaus vegan sind, genau wie der Linsensalat. Bei mir hört es auf, wenn ich beim Backen das Ei ersetzen soll oder auf dem Auflauf den Käse.

  6. #6
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    8.903

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Klingt gut. Aber vegan und vegetarisch st ja noch ein Unterscheid. Bei mir gab es schon immer mal vegetarisch zwischendurch, ganz ohne das es extra so benannt wurde. Bei vegan würde ich mich sträuben.
    Ja klar ist das ein Unterschied. Wir essen natürlich auch nicht jeden Tag Fleisch. Es ist aber schon was anderes, finde ich, wenn es durchgehend ohne Fisch und Fleisch ist.
    ZB ist ein Tag Kässpätzle, am nächsten Tag Hirsebratlinge einfach fad. Sowas eben
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  7. #7
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    8.903

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Wir waren diese Woche bei den warmen Gerichten auch fleischlos unterwegs, glaube ich.

    Montag: Pfannkuchen mit Gemüsefüllung
    Dienstag: Gemüsecurry und Reis
    Mittwoch: Nudeln mit Spinatsauce
    Donnerstag: ein eher merkwürdiges Spinat-Erbsen-Gericht von Chefkoch, wird nicht mehr gekocht
    Freitag: Ofenkartoffeln, Quark, Salat
    Heute bin ich eingeladen. Es wird 3 Sorten Suppe geben (Kürbissuppe, bunte Gemüse-Nudelsuppe, Dal), da gibt es auch nix Fleischliches, weil die Einladende Vegetarierin ist.

    Morgen grillen wir.
    Wir hatten
    Gemüselasagne
    Fajitas mit Matschbohnen, gebratenen Paprika usw
    Kässpätzle
    Kichererbsencurry
    Einen Tag hab ich doch glatt vergessen.
    Gestern waren sie essen.
    Vegan war das Curry.
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  8. #8
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.282

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von ChilangaReloaded Beitrag anzeigen
    Ja klar ist das ein Unterschied. Wir essen natürlich auch nicht jeden Tag Fleisch. Es ist aber schon was anderes, finde ich, wenn es durchgehend ohne Fisch und Fleisch ist.
    ZB ist ein Tag Kässpätzle, am nächsten Tag Hirsebratlinge einfach fad. Sowas eben
    Vielleicht solltest du ein paar deftigere vegetarische Speisen einbauen, damit es dir nicht so fad wird.
    Pizza
    Erdäpfelgulasch mit geräuchertem Paprika
    Scharfe Thai-Suppe
    Wraps mit würzen Saucen
    ... in diese Richtung

    Oder auch mal süße Hauptspeisen, wenn ihr das mögt.

  9. #9
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    18.908

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Zitat Zitat von ChilangaReloaded Beitrag anzeigen
    Wir hatten
    Gemüselasagne
    Fajitas mit Matschbohnen, gebratenen Paprika usw
    Kässpätzle
    Kichererbsencurry
    Einen Tag hab ich doch glatt vergessen.
    Gestern waren sie essen.
    Vegan war das Curry.
    Curry und Suppen mit Kokosmilch sind oft zufälligerweise vegan.
    Meine Ofenkartoffeln mit Salat sind auch vegan (Quark nimmt sich eh jeder nach Vorlieben), meine Nudeln mit Spinat wären auch leicht vegan zuzubereiten.

    Mir war gar nicht klar, dass ich so nah dran war an der Mangelernährung diese Woche.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  10. #10
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    71.981

    Standard Re: Meine (fast) vegetarische Woche

    Der Gastschueler ist Vegetarier und Ihr nicht?
    da haette ich nicht extra Ruecksicht drauf genommen bzw ich verlange ja auch nicht von meiner Familie veg zu essen
    ich koche ganz normal mit Fleisch und ich (!) verzichte auf dasFleisch aber die anderen nicht
    Zitat Zitat von ChilangaReloaded Beitrag anzeigen
    Ist vorbei.

    Der Sohn hat es ohne Maulen überstanden (wobei er vermutlich in der Schule an einem Tag Fleisch gegessen hat und beim Abendessen der Gruppe ebenso).
    Der Gastschüler kennt jetzt Kässpätzle und war glücklich, dass ich scheinbar auch so irre bin und Champignons roh in den Salat werfe (er würde zuhause immer schräg dafür angeschaut)

    Und heute gibt’s Hering mit Pellkartoffeln und morgen selbstgemachte Burger
    SLP, fiel mir gerade beim Veganerthread ein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •