Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24
Like Tree6gefällt dies

Thema: Selfi-Läuse

  1. #21
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.456

    Standard Re: Selfi-Läuse

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    In dieser Familie hatte noch nie jemand Läuse.
    Selfies machen wir allerdings auch alle nicht, keine Gefahr
    hab ich mir auch gerade gedacht - keine Selfies und auch keine Läuse

  2. #22
    mickey! ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    7.538

    Standard Re: Selfi-Läuse

    Doch, hab ich auch schon gehört und kann ich so bestätigen. Als die Große im KiGa war, war tatsächlich NIE ein Läusezettel an der Tür gehangen. Den ersten Zettel gab es erst in der Grundschule.
    Mit 13 hatte sie das erste Mal Läuse - innerhalb von 6 Wochen 2mal. Aaaargh. Das würde ich tatsächlich den ständigen Umarmungen und Selfis zuschreiben. Nun ist sie in der 10. Klasse und der Läusezettel aus der weiterführenden Schule erreichte uns bisher zusätzliche 3mal. Hab dann im Sekki nachgefragt: den Zettel gibt es wenn genau in dieser Klasse Läuse vorkommen.

    Nur 2 hatte bisher genau 1mal Läuse: am 40. Geburtstag meines Mannes, und wir erwarteten eine recht große Gästezahl. Wunderbares Timing. Kind hatte damals schon hüftlange Haare.
    Gestatten,
    Mickey

  3. #23
    Mistkaefer ist offline old hand
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    837

    Standard Re: Selfi-Läuse

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Nee, ich habe keine. Aber gestern Abend eine Sendung auf Arte gesehen wo es um Läuse grad ging (grad reingezappt) und wie resistent Läuse inzwischen sind und wo neue Verbreitungsherde sind.
    Die Ärztin war eine Französin. Ob das nun ein französisches Problem oder allgemein ist habe ich nicht mitbekommen.

    Sie sagte, dass früher ja eher das Kindergartenalter bis ca 7 das hauptsächliche Klientel für Läuse war. Heute sich das aber mehr auf die Jugend und auch Erwachsene verlagert. Ein Grund sei, dass die Leute dauernd Selfis gern machen und dabei die Köpfe zusammen stecken.
    Ja, ist mir logisch und erlebe ich auch. ABER: mir selbst sind schon länger keine Läuse mehr unter gekommen. Und erst recht nicht bei der Jugend, mit der ich ja reichlich zu tun habe. Ob die weniger drüber sprechen und sich selbst heimlich drum kümmern weiß ich nicht.

    Ist euch das aufgefallen, dass mehr Jugendliche von Läusen befallen werden?
    Bitte neee! *Schüttel* In unserem Kiga gibts gerade Läuse, da haben sie die Vorschulkinder. Dieses Elend bis die Kinder aus dem Haus sind... Ach nö!

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Mich hat es mal so richtig erwischt (wobei sich nicht klären ließ, ob ich die Läuse aus der Kita oder von meiner Tochter hatte - im Angebot waren sie in beiden Kitas), am 23. Dezember abends bemerkt. Und das waren nicht zwei oder drei, das waren hunderte. Heiligabend habe ich zwischen Vorbereitungen, Kaffee, Kirche, Bescherung, Abendessen... eine Maschine nach der anderen gewaschen, das galt damals noch als Mittel der Wahl.
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und Eingeschlichene für 02/20

  4. #24
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.412

    Standard Re: Selfi-Läuse

    Jetzt dachte ich, du wolltest uns mitteilen, dass die Userin Selfi Läuse hat .

    Der Sohn1 hatte die ganze Kindergarten- und Schulzeit keine Läuse. Nicht mal wenn die Kleinen welche hatten. Aber seit dem Abi schon zwei Mal. Selfis macht er aber kaum.
    LG
    Schlüsselsucherin



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •