Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 119
Like Tree22gefällt dies

Thema: Mögt ihr euren eigenen Namen?

  1. #31
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    14.089

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Nein,ich habe einen Modenamen. Wenn ich den bei einer anderen Frau höre, weiß ich wie alt die Dame ist. Mein zweiter Vorname ist sehr christlich und gefällt mir auch nicht.
    Mein Zweitname wurde nicht der Erstname, weil so laut meiner Mutter nur Pfarrertöchter heißen



    99/02/07/13

  2. #32
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist offline und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.743

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Ja, mittlerweile mag ich ihn.
    Meine Eltern gaben mir als zweiten Vornamen den meiner beiden Großmütter, aber das brachte leider nicht das gewünschte Ergebnis. Meine väterlichen Großeltern lehnten weiterhin jeden Kontakt zu uns ab. Warum? Meine Großeltern stammten aus einer erzkatholischen Familie, meine anderen Großeltern stammen von Hugenotten - sprich Protestanten - ab. Meine Eltern haben nie kirchlich geheiratet und als nach meinem Bruder auch ich evangelisch getauft wurde, war auf der väterlichen Seite das Maß voll.
    Das Verhältnis zu meinen mütterlichen Großeltern war freundlicher, aber distanziert. Meiner Mutter wurde nicht so recht verziehen, dass sie es vorgezogen hatte, einen kleinen, katholischen Mechaniker zu heiraten statt den 30 Jahre älteren Freund ihres Vaters. Schließlich war der "Biamter" bei der Eisenbahn mit Pensionsanspruch.
    Also nein, sehr glücklich war ich mit meiner Margarete nicht, hab sie lange ignoriert, aber irgendwann fiel mir auf, was für ein schöner Name das eigentlich ist und in der Kombination zwischen Name 1, Name 2, meinem lateinischen Mädchennamen und dem hinten angehängten Namen meines Mannes verfüge ich über einen wohlklingenden und beeindruckenden Namen, der komplett ausgeschrieben reichlich Platz beansprucht i
    tiramiau gefällt dies

  3. #33
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    64.757

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    Aufgrund des Namenthreads:

    Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Ich mag meinen Namen und mochte ihn schon immer. Er klingt gut und kommt nicht häufig vor, ist aber auch nicht exotisch. Irgendwie finde ich ihn auch zeitlos, ist also kein Modename. Meinen 2. Namen hingegen mag ich nicht so, finde der passt auch nicht zu mir.
    Nein, ich mochte meinen Namen nie. Und ich nehme es meinen Eltern etwas übel, dass sie einen einigermaßem seltenen Namen gewählt haben. Meinen Zweitnamen dagegen finde ich okay.
    Meine Kinder haben -bis auf eins vielleicht- "Allerweltsnamen" und sind zufrieden.
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #34
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    91.751

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Mal ja, mal nein. Ich wollte lieber eine Susanne als Kind sein. Mein Vorname ist ein Sammelbegriff in meiner Generation. Und er wird gern verniedlicht und den gibts als Lied. Das Lied hasse ich. Verniedlichen lasse ich ab und an zu.




  5. #35
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    64.757

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Ja, wie wahrscheinlich viele, viele andere auch.

    Mir gefällt er halt einfach auch so nicht, die Häufigkeit stört mich gar nicht mal so sehr, gibt auch schöne häufige Namen.
    Ich hatte eine Freundin, die Tanja hieß, die hab ich immer um ihren Namen beneidet

    Meine Mutter schwankte zwischen Anna und dem Namen, den ich nun halt habe. Was hätte ich für Anna gegeben!
    Liebe Grüße

    Sofie

  6. #36
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.391

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    Aufgrund des Namenthreads:

    Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Ich mag meinen Namen und mochte ihn schon immer. Er klingt gut und kommt nicht häufig vor, ist aber auch nicht exotisch. Irgendwie finde ich ihn auch zeitlos, ist also kein Modename. Meinen 2. Namen hingegen mag ich nicht so, finde der passt auch nicht zu mir.
    Nö. Er ist ur- ja eigentlich sogar altdeutsch, so wie der meiner Eltern. Ich finde ihn irgendwie behäbig und "streng" und viel zu konservativ. Passt darum nicht zu mir.
    Aber die verkürzte Version zum Spitznamen ist ok. Die wenigsten Menschen nutzen meinen Originalnamen, drum stört mich mein Name nun auch nicht soooo sehr.
    Einen Zweitnamen habe ich nicht.

    Meine Große (deutsch-asiatische Mischung) hat einen "Allerweltsnamen", den hab ich bewusst so gewählt, dass er nicht zu exotisch ist. (Der Name ist in Asien und in Europa gleichermaßen verbreitet.)
    Sie beneidet aber nun immer die Schwester, die einen etwas exotischeren (asiatischen) hat, der in Europa eher unbekannt ist.
    Wie mans macht ist es falsch. (Darum mache ich meinen Eltern auch ganz bestimmt keinen Vorwurf zur Namenswahl)

  7. #37
    Nairobi ist offline oder auch Sambesi
    Registriert seit
    15.09.2019
    Beiträge
    284

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    Aufgrund des Namenthreads:

    Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Ich mag meinen Namen und mochte ihn schon immer. Er klingt gut und kommt nicht häufig vor, ist aber auch nicht exotisch. Irgendwie finde ich ihn auch zeitlos, ist also kein Modename. Meinen 2. Namen hingegen mag ich nicht so, finde der passt auch nicht zu mir.
    . Mein Name ist so extrem altmodisch dass er schon wieder modern wird. Als Jugendliche wurde ich damit extrem gehänselt.
    Man kann ihn aber unauffällig abkürzen, auf einen üblichen kurzen Vornamen, dem man auch nicht anhört dass er eine Abkürzung ist.
    Trotzdem habe ich mich als Kind beim Spielen schon früh anderes genannt als ich hieß, immer mit demselben Namen und hatte auch später als Erwachsene eine Phase in der mich alle nur unter diesem Wahlnamen kannten.
    Heute kennen mich alle nur unter meinem abgekürzten Vornamen und ich schüttele innerlich den Kopf wenn mir ein Kind begegnet, dass einen Namen trägt der offensichtlich auffällig sein soll, bzw "individuell" - sorry, jedes Kind ist ein Individuum, dazu muss man sein Kind nicht Sankt Michael nennen (mir so hier in Deutschland in der spanischen Version begegnet - bei einem deutschstammigen Kind)
    Bitte Rechtschreibfehler verzeihen! Insbesondere ss wo ß hingehört, irgendwie akzeptiert meine Handytastatur diesen Buchstaben nicht. Genauso klappen ä, ö und ü nur sehr selten, warum auch immer. Wenn stattdessen a, o und u stehen wisst ihr jetzt warum.

  8. #38
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    64.757

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Zitat Zitat von Nairobi Beitrag anzeigen
    . Mein Name ist so extrem altmodisch dass er schon wieder modern wird. Als Jugendliche wurde ich damit extrem gehänselt.
    Man kann ihn aber unauffällig abkürzen, auf einen üblichen kurzen Vornamen, dem man auch nicht anhört dass er eine Abkürzung ist.
    Trotzdem habe ich mich als Kind beim Spielen schon früh anderes genannt als ich hieß, immer mit demselben Namen
    Haha, ich auch Ich habe einen ziemlich geläufigen Namen gewählt, der so ähnlich klang, wie meiner. So dass ich im Fall der Fälle meinen Eltern gesagt hätte: "Kann ich nix für, wenn die den Namen falsch verstehen "

    Ich mag eigentlich die Abkürzung meines Namens, mit der ich auch in der Familie und von guten Freunden genannt werde, aber ich mag mich damit niemandem vorstellen - dafür klingt sie mir dann zu "kindlich".
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #39
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    41.978

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Nein. Noch nie. Und alle Abkürzungen sind noch schlimmer. Mein zweiter Name gefällt mir, aber die versuchte umgewöhnung ist mir nicht gelungen.

  10. #40
    Avatar von die_Cella
    die_Cella ist offline einfach nur Cella
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.089

    Standard Re: Mögt ihr euren eigenen Namen?

    Meine Mutter hat mich nach einer italienischen Schauspielerin benannt, wobei es kein typisch italienischer Name ist...
    Als Kind mochte ich meinen Namen nicht, ich wollte lieber Nicole, Tanja oder Tina heißen

    Inzwischen finde ich meinen Namen ganz ok, passt gut zu meinem Nachnamen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •