Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 83 von 83
Like Tree47gefällt dies

Thema: Adventskalenderfred: Sinnvoller Kleinkram

  1. #81
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.043

    Standard Re: Adventskalenderfred: Sinnvoller Kleinkram

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    Schickst du das? Oder kann sie das mitnehmen wenn sie mal kommt?
    Ich bin grade am überlegen... aber 3 fette Pakete? Hmmmm ich glaube es werden doch wieder Rubellose, die passen in den Briefkasten *langweilig*
    Wird sie mitnehmen, denke ich, ich werde das auch jetzt schon fertig machen (also die Päckchen packen, die kommen dann an so eine Schnur mit kleinen Holzklammern mit weihnachtlichen Motiven), evt. ergibt sich die Gelegenheit es mit dem Auto mitzunehmen (ihr Freund kommt manchmal mit dem Auto her und nimmt sie dann mit zurück).

    Oder der Herr Papa oder ich bringen es ihr gemeinsam mit einigen Sachen, die sie gern aus ihrem Zimmer noch dort hätte mit dem Auto (also fahren sie z. B. sonntags hin).

    Ist ja soooo weit nicht.

    Schicken ist keine gute Idee, sie lässt nicht mal Bücher etc. dahin liefern, da kommt wohl ständig was weg oder ist unauffindbar ("wurde beim Nachbarn abgegeben" - tja bei WELCHEM von keineahnungwievielen), davor wurde sie von anderen Mitbewohnern schon nachdrücklich gewarnt.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  2. #82
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    8.922

    Standard Re: Adventskalenderfred: Sinnvoller Kleinkram

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    davor wurde sie von anderen Mitbewohnern schon nachdrücklich gewarnt.
    Ah ok das ist blöd, das Problem haben meine nicht (glaub ich , K2 ist ja ganz frisch in der Wohnung)

  3. #83
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    6.139

    Standard Re: Adventskalenderfred: Sinnvoller Kleinkram

    Zitat Zitat von Annyeong Beitrag anzeigen
    Nein, nicht getrennt und wahrscheinlich nicht üblich. Das ist eine familieninterne Weihnachtsregelung, da unser Einzelkind sowieso mit Geschenken zugeworfen wird (wir feiern immer mit der ganzen Familie gemeinsam und sind alle ganz wilde Schenker; da kommen sonst viel zu viele Geschenke zusammen, daher gibt es die "1 Geschenk pro Schenker - Regel", also ein Geschenk von Mutter, eines von Vater, eines von der Onkel-Familie, eines von der Tanten-Familie, eines von Oma & Opa etc.). In der Regel besorge ich die Geschenke für Alle, aber der Mann sucht eines fürs Kind aus und ich eines.
    So zumindest die Theorie (heuer habe ich neben dem Schleichset noch ein gewünschtes Ghostbusters T-Shirt 2nd-Hand besorgt - sprengt also eigentlich die 1-Geschenkregel, aber hat nur €3 gekostet). Eines der Kinder ist ein chronischer sich-ungerecht-behandelt-Fühler, der die Geschenkezahl zählt (oder letztes Jahr den Wert/ die Größe der Geschenke aufgerechnet hat ). Daher ist die Regel sehr sinnvoll. Wir haben trotzdem Geschenkeberge!
    Danke für die Erklärung.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •