Seite 29 von 33 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 323
Like Tree156gefällt dies

Thema: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

  1. #281
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.674

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Na ja, mit der Diskussion, ob die Einzelpraxis noch zeitgemäß ist, hat Andrea ja nicht unrecht. Sie wird mehr und mehr zum Auslaufmodell, aber dazu müssen erst noch ein paar von uns definitiv in Rente gehen.

    Auf der anderen Seite hast Du recht ... es gibt Ecken, da ist die Versorgung heute schon schwierig.
    Das sehe ich schon auch so. Aber ich kenne ein paar Einzelkämpfer Kollegen, die sind so wenig teamfähig, die haben sich so lange mit den Partnern gestritten, dass sie nun allein wurschteln. Und das sind hier einige.

  2. #282
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Würden alle so denken, ja dann müsste eine andere Organisationsform her.
    Das gibt es auch in anderen Bereichen.

    Die Frage ist zum Beispiel, ob "Einzelarztpraxis" eine praktikable Organisationseinheit ist.
    Das Beispiel zeigt ja, dass vielleicht größer gedacht werden muss.

    Das Fachkräfteproblem wird nicht dadurch gelöst, dass die Verlässlichkeit von freien Tagen nicht mehr gegeben ist.
    Wenn die Dame jetzt an einem wichtigen Punkt nicht in die Praxis passt und das System damit nicht mehr funktioniert, dann muss sie halt gehen und sie holen jemanden, der sich an der Stelle anders aufstellt.

    Ich finde halt "mache ich prinzipiell nicht" verlässlicher als sich jedes Mal eine andere Begründung auszudenken.
    So ist klar "Da müssen wir gar nicht erst anrufen." Die Zeit und Kraft für das Telefonat ist also schon mal gespart.
    Das würde ich unterschreiben, wenn wir auf Kante genäht wären und das ständig vorkommt. Aber das von einem Team von 6 Leuten (was gut besetzt ist) 4 plötzlich ausfallen kommt ja nicht alle 14 Tage vor.

    Und das System Einzelarztpraxis zugunsten von Versorgungszentren, ja, dann sollen die Leutchen halt mit ihrer Verletzung 50 Kilometer fahren und zur Nachschau dann halt nochmal. Wird doch zu machen sein.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  3. #283
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Das sehe ich schon auch so. Aber ich kenne ein paar Einzelkämpfer Kollegen, die sind so wenig teamfähig, die haben sich so lange mit den Partnern gestritten, dass sie nun allein wurschteln. Und das sind hier einige.
    Hier gibt es nur einen Schein für einen Unfallchirurgen im Einzugsgebiet von gefühlt ganzer bayrischer Wald. Die nächste Notaufnahme ist 45 Kilometer entfernt und die kümmern sich nicht um die Weiterversorgung, die machen nur die Erstversorgung. Fäden kann auch ein Hausarzt ziehen, aber ein Kon trollröntgen wird dann schon ein Problem.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  4. #284
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Na ja, mit der Diskussion, ob die Einzelpraxis noch zeitgemäß ist, hat Andrea ja nicht unrecht. Sie wird mehr und mehr zum Auslaufmodell, aber dazu müssen erst noch ein paar von uns definitiv in Rente gehen.

    Auf der anderen Seite hast Du recht ... es gibt Ecken, da ist die Versorgung heute schon schwierig.
    Wenn das so weitergeht müssen wir auf Passau, wenn wir was haben.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  5. #285
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.812

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Das sehe ich schon auch so. Aber ich kenne ein paar Einzelkämpfer Kollegen, die sind so wenig teamfähig, die haben sich so lange mit den Partnern gestritten, dass sie nun allein wurschteln. Und das sind hier einige.
    Ja, das kann ich mir vorstellen. Ich kenne da auch so ein paar.
    Нет худа без добра.

  6. #286
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.812

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Hier gibt es nur einen Schein für einen Unfallchirurgen im Einzugsgebiet von gefühlt ganzer bayrischer Wald. Die nächste Notaufnahme ist 45 Kilometer entfernt und die kümmern sich nicht um die Weiterversorgung, die machen nur die Erstversorgung. Fäden kann auch ein Hausarzt ziehen, aber ein Kon trollröntgen wird dann schon ein Problem.
    Na ja, das ist aber 'ne Frage der defizitären Bedarfsplanungen. Wenn wir dann noch darauf hören, dass die Bertelsmannstiftung die Hälfte der Krankenhäuser für verzichtbar hält, werdet Ihr noch froh sein, wenn Ihr nur bis Passau müsst.

    Nee, gefällt mir auch nicht.

    Aber Medizinisches Versorgungszentrum heißt nicht automatisch lange Wege. Filialpraxen sind ja auch ein Modell. O.k. die Zahnärzte wittern in Versorgungszentren sofort Kommunismus, aber mein langjähriger Zahnarzt hatte Mühe seine Einzelpraxis "loszuwerden". Übernommen hat übrigens eine größere Gemeinschaftspraxis, die in der "alten" Einzelpraxis eine Filiale begründet hat.
    Нет худа без добра.

  7. #287
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.445

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Na ja, das ist aber 'ne Frage der defizitären Bedarfsplanungen. Wenn wir dann noch darauf hören, dass die Bertelsmannstiftung die Hälfte der Krankenhäuser für verzichtbar hält, werdet Ihr noch froh sein, wenn Ihr nur bis Passau müsst.

    Nee, gefällt mir auch nicht.

    Aber Medizinisches Versorgungszentrum heißt nicht automatisch lange Wege. Filialpraxen sind ja auch ein Modell. O.k. die Zahnärzte wittern in Versorgungszentren sofort Kommunismus, aber mein langjähriger Zahnarzt hatte Mühe seine Einzelpraxis "loszuwerden". Übernommen hat übrigens eine größere Gemeinschaftspraxis, die in der "alten" Einzelpraxis eine Filiale begründet hat.
    Das Modell Poliklinik war nicht das schlechteste. Heute wäre das Äquivalent das Ärztehaus. Aber da wären halt auch mal die Städte und Gemeinden gefragt, was vernünftiges auf die Beine zu stellen, aber von der Seite kommt nix. Und man muss Ärzte (und anderes medizinisches Personal) auch mal locken, hierher (ländlich, 70km zur nächsten richtigen Großstadt) kommt kein Arzt, nicht weil die Gegend so hässlich ist, sondern weil man keinen adäquaten Wohnraum findet.


    Time ist the fire in which we burn.

  8. #288
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.812

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Das Modell Poliklinik war nicht das schlechteste. Heute wäre das Äquivalent das Ärztehaus. Aber da wären halt auch mal die Städte und Gemeinden gefragt, was vernünftiges auf die Beine zu stellen, aber von der Seite kommt nix. Und man muss Ärzte (und anderes medizinisches Personal) auch mal locken, hierher (ländlich, 70km zur nächsten richtigen Großstadt) kommt kein Arzt, nicht weil die Gegend so hässlich ist, sondern weil man keinen adäquaten Wohnraum findet.


    Da sind wir uns einig.
    Нет худа без добра.

  9. #289
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    77.115

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Das Modell Poliklinik war nicht das schlechteste. Heute wäre das Äquivalent das Ärztehaus. Aber da wären halt auch mal die Städte und Gemeinden gefragt, was vernünftiges auf die Beine zu stellen, aber von der Seite kommt nix. Und man muss Ärzte (und anderes medizinisches Personal) auch mal locken, hierher (ländlich, 70km zur nächsten richtigen Großstadt) kommt kein Arzt, nicht weil die Gegend so hässlich ist, sondern weil man keinen adäquaten Wohnraum findet.
    Das stimmt so nicht.
    In S-H gibt es einige Gemeinden, die Ärztehäuser gegründet/initiiert haben.
    Auch die ÄrztInnen selber machen sich auf den Weg und erkenne ihre eigene Verantwortung und Handlungsspielräume.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  10. #290
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.812

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht.
    In S-H gibt es einige Gemeinden, die Ärztehäuser gegründet/initiiert haben.
    Auch die ÄrztInnen selber machen sich auf den Weg und erkenne ihre eigene Verantwortung und Handlungsspielräume.
    Das kann in Deinem Hier ja auch durchaus anders sein als in rosenmas Hier.

    Wenn es in Deinem Hier so ist, klingt das sehr vernünftig und für die Zukunft durchaus belastbar.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •