Seite 3 von 33 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 323
Like Tree156gefällt dies

Thema: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

  1. #21
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    64.979

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Grundlegend: *********.
    Weitergehend: Was hat das für eine Vorgeschichte?
    Da sie noch nicht so lange da ist wohl eher eine in ihrer Vergangenheit.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  2. #22
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.500

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Wenn es ne Vorgeschichte gibt kann ich es absolut nachvollziehen, war selber mal in der Situation.
    Ansonsten ist es sehr unkollegial und als Chef/in/d merke ich mir sowas dann.
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  3. #23
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    12.669

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Dummerweise ist es mir schon passiert, dass nach 12 h Dienst der nächste nicht gekommen ist.

    Wenn dann keiner ans Telefon geht und du genau weißt, dass die daheim sind, dann bin ich schon sauer.

    Ich bin auch immer eingesprungen, wenn Not am Mann war. Bzw. war so blöd. Gedankt worden ist es mir nicht.
    Und woher weißt du "genau", dass die daheim sind?
    cosima gefällt dies

    Jetzt reifen schon die roten Berberitzen,
    alternde Astern atmen schwach im Beet.
    Wer jetzt nicht reich ist, da der Sommer geht,
    wird immer warten und sich nie besitzen.

    (Rilke)

  4. #24
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.219

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Ich finde es eine riesige Sauerei.

    Bei meinen früheren Arbeitsstellen gab es die Unsitte, dass die Kollegen gar nicht ans Telefon gegangen sind, wenn z.B. ein Wochenenddienst zeitnah nachbesetzt worden ist oder der Kollege der Folgeschicht nicht erschienen ist...
    was ist denn daran eine "Sauerei" dass man nicht permanent verfügbar ist ?

    Es ist mehr als gesund auch seine eigenen Grenzen zu wahren.

    Und es ist Aufgabe des Praxisinhabers da zu handeln und nicht nur zu erwarten dass schon jemand in der Freizeit springen wird
    Notfalls muss die Praxis halt einen Tag schliessen oder nur Notbetrieb fahren

  5. #25
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.219

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Und woher weißt du "genau", dass die daheim sind?
    und selbst wenn: Warum muss man permanent erreichbar sein selbst wenn man daheim ist ?
    Thriller Queen gefällt dies

  6. #26
    Gast

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wurde einer Kollegin aus der Nachbarpraxis mitgeteilt, als sie eine ihrer Kolleginnen angerufen hat und gefragt hat, ob sie Montag kommen könnte, weil drei von den Arzthelferinnen krank sind.

    Danach hat sie sich verzweifelt an uns gewand und eine meiner Kolleginnen kommt jetzt.

    Wie findet ihr so eine Aussage? Ich hoffe dann ja auch mal, das sie aus Prinzip auch nicht krank wird, das kein anderer für sie einspringen muss.
    Ich finde es in eurem Beruf, wie in allen Präsenz-Jobs selbstverständlich, dass man einspringen muss. das gehört einfach dazu. Ich kenne auch keine KS, die das nicht tut. "Selbstverständlich" heißt aber nicht, dass das immer gratis oder ohne Gegenleistung (materiell/immateriell) geschehen muss.

    Ich kenne einige, die sich irgendwann wegen der knappen Besetzungen und eh 250 Überstunden im Gepäck und ohne je ein "Danke!" zu hören, ausgenutzt fühlten. Das hebt die Motivation für den nächsten Anruf logischerweise nicht.

    Von einer großen Münchner Klinik weiß ich, dass sie inzwischen dafür bezahlt, wenn jemand einspringt - sogar auf der eigenen Station.

  7. #27
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    64.979

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    was ist denn daran eine "Sauerei" dass man nicht permanent verfügbar ist ?

    Es ist mehr als gesund auch seine eigenen Grenzen zu wahren.

    Und es ist Aufgabe des Praxisinhabers da zu handeln und nicht nur zu erwarten dass schon jemand in der Freizeit springen wird
    Notfalls muss die Praxis halt einen Tag schliessen oder nur Notbetrieb fahren
    In einer Praxis mag das ja noch gehen, in einem Krankenhaus oder Altenheim sieht das dann schon bisschen anders aus.
    Foxlady gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  8. #28
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    64.979

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich finde es in eurem Beruf, wie in allen Präsenz-Jobs selbstverständlich, dass man einspringen muss. das gehört einfach dazu. Ich kenne auch keine KS, die das nicht tut. "Selbstverständlich" heißt aber nicht, dass das immer gratis oder ohne Gegenleistung (materiell/immateriell) geschehen muss.

    Ich kenne einige, die sich irgendwann wegen der knappen Besetzungen und eh 250 Überstunden im Gepäck und ohne je ein "Danke!" zu hören, ausgenutzt fühlten. Das hebt die Motivation für den nächsten Anruf logischerweise nicht.

    Von einer großen Münchner Klinik weiß ich, dass sie inzwischen dafür bezahlt, wenn jemand einspringt - sogar auf der eigenen Station.
    Bei den meisten Kliniken bekommt man einen Zuschlag. (also von denen ich weiß)

    Wir haben eine Stempelkarte, für Fünfmal einspringen gibt es einen Tankgutschein.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  9. #29
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    12.669

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    und selbst wenn: Warum muss man permanent erreichbar sein selbst wenn man daheim ist ?
    Da hast du völlig recht. Aber ich finde die Aussage: "Ich weiß genau dass die daheim sind" hat schon was stalker-isches. Da fragt man sich dann schon wie gut die werte Dame ihre Kollegen überwacht.

    Jetzt reifen schon die roten Berberitzen,
    alternde Astern atmen schwach im Beet.
    Wer jetzt nicht reich ist, da der Sommer geht,
    wird immer warten und sich nie besitzen.

    (Rilke)

  10. #30
    Gast

    Standard Re: Ich springe aus Prinzip nicht ein.

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Bei den meisten Kliniken bekommt man einen Zuschlag. (also von denen ich weiß)

    Wir haben eine Stempelkarte, für Fünfmal einspringen gibt es einen Tankgutschein.
    Was gibts denn in der Nachbarpraxis?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •