Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 153
Like Tree158gefällt dies

Thema: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

  1. #101
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.640

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    ich frage mich ja auch für wie doof man Kinder hält.
    Meint ernsthaft jemand ein 12-jähriger hat noch nicht mitgekriegt dass da was ist, dass Mutti anders ist, aufgeregt, verliebt?
    Dass sie sich trifft, dass sie Telefoniert, am Handy ist etc.?
    Das teilt sich doch mit, auch wenn man nix sagt
    Es gibt Menschen, die haben sich so weit im Griff, dass man ihnen nicht ankennt, dass sie verliebt sind (es gibt auch welche, die sind verliebt nicht so sonderlich aufgeregt). Und es gibt Menschen, die sind auch ohne Verliebtsein am Handy und telefonieren etc.

    Ich finde die Vorstellung, dass Kinder alles mitkriegen (also automatisch), irgendwie eigenartig.

  2. #102
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.219

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Es gibt Menschen, die haben sich so weit im Griff, dass man ihnen nicht ankennt, dass sie verliebt sind (es gibt auch welche, die sind verliebt nicht so sonderlich aufgeregt). Und es gibt Menschen, die sind auch ohne Verliebtsein am Handy und telefonieren etc.

    Ich finde die Vorstellung, dass Kinder alles mitkriegen (also automatisch), irgendwie eigenartig.
    du findest ganz viele menschliche Grundeigenschaften, Gefühle und Verhaltensweisen eigenartig.
    Es ist sehr wahrscheinlich dass nicht alle anderen Geisterfahrer sind, sondern du in dem Zusammenhang.

    Dass sich GEfühle auch jenseits verbaler Äusserungen mitteilen ist eine schlichte Tatsache, dass Kinder in der Regel feine Antennen haben auch.

    Und wenn ich hier lese dass sich eine Frau nachts heimlich aus dem Haus schleicht um den neuen Mann zu treffen gehe ich mal nicht von abgekühlter und abgeklärter Geschäftsbeziehung aus.

  3. #103
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.640

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    du findest ganz viele menschliche Grundeigenschaften, Gefühle und Verhaltensweisen eigenartig.
    Es ist sehr wahrscheinlich dass nicht alle anderen Geisterfahrer sind, sondern du in dem Zusammenhang.

    Dass sich GEfühle auch jenseits verbaler Äusserungen mitteilen ist eine schlichte Tatsache, dass Kinder in der Regel feine Antennen haben auch.

    Und wenn ich hier lese dass sich eine Frau nachts heimlich aus dem Haus schleicht um den neuen Mann zu treffen gehe ich mal nicht von abgekühlter und abgeklärter Geschäftsbeziehung aus.
    Natürlich teilen sich Gefühle auch jenseits verbaler Äußerungen mit - aber das Ausmaß, in dem sie sich mitteilen, ist doch von Mensch zu Mensch verschieden.

    Es gibt was zwischen "man kann mir meine Gefühle am Gesicht ablesen und "abgekühlter und abgeklärter Geschäftsbeziehung".

    Vermutlich kenne ich einfach mehr Leute als du, die sich ausreichend im Griff haben und eben nicht verliebterweise am Handy sind, wenn ihre 12jährigen in der Nähe ist (wenn sie das Verliebtsein verheimlichen möchten, was bei der Frau aus dem Ausgangspost der Fall sein dürfte ).

  4. #104
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.722

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Wenn mein Sohn kein Einzelkind wäre, würde er mit Geschwister vermutlich eher (ein)schlafen können, wenn er abends alleine [mit Geschwister] ist. Da er aber ein Einzelkind ist, wäre er eben de facto nachts alleine, wenn wir weggingen.

    Und ja, es ist ein Unterschied ob alleine oder nicht. Schrieb ich ja die ganze Zeit und meinte ich auch. Deshalb brachte ich ja das mit dem Einzelkind an. Der Bub um den es geht scheint ja einer zu sein. Und da kann man nicht automatisch davon ausgehen, dass ein 12jähriger [als Einzelkind] völlig entspannt Muddern anruft. Im schlimmsten Fall holt er halt die Polizei und das ist je nach Umständen dann für die Mutter [aus dem EP] nicht ganz so toll.
    Einzelkind oder mehrere ist schon mal ein deutlicher Unterschied,

    dazu noch die Wohnsituation, ob man im Schlafanzug im Treppenhaus bei vertrauten Nachbarn klingeln kann, oder wenn man im dunkeln das Haus verlassen muss, um bei Nachbarn zu klingeln (im Notfall). Dazu sind Kinder unterschiedlich mutig. Sohn konnte ich tagsüber schon lange alleine zuhause lassen, spätabends war das mit ca 11 oder 12 erst möglich.

  5. #105
    Karla... ist offline Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.344

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Mal davon abgesehen, dass ich meinem Kind sicher Bescheid gegeben hätte (per Zettel, daran waren meine Kinder ja gewöhnt) - ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Erwachsener wahnsinnig ((!) erschrecken würde, wenn der Partner nachts einfach nicht da wäre. Ich meine, man geht schlafen, da ist er noch da, man wacht auf und er ist nicht da (sei es, dass er nicht neben einem liegt, sei es, dass man meint, er sitzt noch auf der Couch, da sucht man dann und sieht ihn nicht) - was vermutet man denn da, dass einen wahnsinnig erschreckt.

    Nicht falsch verstehen - wenn ich mit Menschen zusammenlebe, dann erwarte ich, dass die mir Bescheid geben, wenn sie nachts wasauchimmer unternehmen. Geht per SMS (oder halt Zettel an einen vorher vereinbarten Platz, wo der andere das sieht). Ich wäre also erstmal wahnsinnig angepieselt, wenn das einer anders macht. Aber ich würde ja nicht mit dem Schlimmsten rechnen, wenn ich denjenigen in der Wohnung nicht finde.
    Also, gerade wenn ich nachts wach werde, bin ich viel empfindlicher, oft nicht ganz bei Klarheit. Wenn da mein Mann neben mir nicht läg und ich ihn auch sonst nicht finden würde, wäre ich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ziemlich besorgt. Eben weil es nicht seine Art ist, sowas zu machen. Ich persönlich könnte mir da nur vorstellen, dass was passiert ist

  6. #106
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.511

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Also, gerade wenn ich nachts wach werde, bin ich viel empfindlicher, oft nicht ganz bei Klarheit. Wenn da mein Mann neben mir nicht läg und ich ihn auch sonst nicht finden würde, wäre ich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ziemlich besorgt. Eben weil es nicht seine Art ist, sowas zu machen. Ich persönlich könnte mir da nur vorstellen, dass was passiert ist
    Ich würde das nicht annehmen - was soll denn da passiert sein? Also Notfall könnts keiner sein, ich würde davon ausgehen, dass mein Mann mir dann Bescheid sagt. Allerhöchstens von Aliens entführt, das würde noch Sinn machen *g*
    rastamamma und Karla... gefällt dies.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  7. #107
    Karla... ist offline Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.344

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich würde das nicht annehmen - was soll denn da passiert sein? Also Notfall könnts keiner sein, ich würde davon ausgehen, dass mein Mann mir dann Bescheid sagt. Allerhöchstens von Aliens entführt, das würde noch Sinn machen *g*
    Ich gucke vielleicht zu viel Aktenzeichen XY oder habe zu schlimme Dinge im Bekannten und Freundeskreis erlebt. Der Mann meiner Freundin hing damals am Apfelbaum...

  8. #108
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.511

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Ich gucke vielleicht zu viel Aktenzeichen XY oder habe zu schlimme Dinge im Bekannten und Freundeskreis erlebt. Der Mann meiner Freundin hing damals am Apfelbaum...
    Okay, an sowas hab ich nicht gedacht.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  9. #109
    Karla... ist offline Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.344

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Okay, an sowas hab ich nicht gedacht.
    Na das ist auch gesund, an sowas nicht zu denken. Ich hab bei sowas immer sofort diese Geschichte im Kopf. Und ich schaue echt zu viel Aktenzeichen und lese Krimis. Lach - das ich meine eigene Schuld.

  10. #110
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.640

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Also, gerade wenn ich nachts wach werde, bin ich viel empfindlicher, oft nicht ganz bei Klarheit. Wenn da mein Mann neben mir nicht läg und ich ihn auch sonst nicht finden würde, wäre ich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ziemlich besorgt. Eben weil es nicht seine Art ist, sowas zu machen. Ich persönlich könnte mir da nur vorstellen, dass was passiert ist
    Ich könnte mir schlicht nicht vorstellen, was da passiert (also wirklich Schlimmes passiert) sein könnte - von Aliens entführt?

    Ich meine, wenn der Mann aufwacht und sich denkt "jetzt gehe ich aber Brötchen kaufen beim einzigen Bäcker der Stadt, der um 3:00 offen hat", dann ist ihm nichts passiert - und ich würde mich höchstens ärgern, dass er keine Nachricht hinterlässt. Und wenn er jetzt, von mir aus, sich ein Sandwich machen wollte und sich dabei grob in den Finger geschnitten hat und ins Spital fährt, dann ist im Grund auch nichts Schlimmes passiert, braucht er dagegen die Rettung, dann höre ich das doch sowieso ...

    Ich bin vermutlich zu pragmatisch veranlagt.

    Tante Edit sagt: Aber ich kann verstehen, dass du da getriggert wärst, nach den Erfahrungen deiner Freundin ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •