Like Tree158gefällt dies

Thema: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

  1. #131
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.186

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht dein Kind sein mögen.
    Bist du zum Glück ja nicht. Diese Art von Anmacherei finde ich ...

  2. #132
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.186

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Uh, warum denn das? Wenn ihre Erfahrungen waren, dass ihre Kinder nicht aufwachen und selbst wenn, eher von der abgebrühten Sorte sind, ist das doch ok, da kein Drama zu sehen.
    Genau. Aber gerade die, die so gerne auf die Tränendrüse drücken sind die, die anderen was unterstellen und nicht zimperlich in ihren Aussagen sind (und das, obwohl ich geschrieben hatte, dass ich mit Sascha einer Meinung bin. Tja).

  3. #133
    Karla... ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.372

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Genau. Aber gerade die, die so gerne auf die Tränendrüse drücken sind die, die anderen was unterstellen und nicht zimperlich in ihren Aussagen sind (und das, obwohl ich geschrieben hatte, dass ich mit Sascha einer Meinung bin. Tja).
    Nein, das hab ich wirklich nicht böse gemeint. Ich meinte es, wie ich es schrieb: Ich würde das als Kind nicht verkraftet haben, wäre ich aufgewacht. Das wäre für mich der Horror gewesen - deshalb wäre ich nicht das richtige Kind für dich gewesen. So ist es vielleicht besser ausgedrückt.

  4. #134
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.982

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Ich finde, es klingt alles ein bisschen kühl und hart, was da so kommt. Ist nicht bös gemeint, aber ich bin eher ein Weichei.
    Für mich klingt es nicht kühl, sondern einfach nach anderen Voraussetzungen, um die Situation zu beurteilen. Erkenne ich hier oft, dass man die Bilder hinter den Aussagen anschauen muss um zu verstehen, wie etwas gemeint ist. Dafür triggert mich, wenn jemand mein Bild nicht mal in Erwägung ziehen möchte anzuschauen.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  5. #135
    Karla... ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.372

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Für mich klingt es nicht kühl, sondern einfach nach anderen Voraussetzungen, um die Situation zu beurteilen. Erkenne ich hier oft, dass man die Bilder hinter den Aussagen anschauen muss um zu verstehen, wie etwas gemeint ist. Dafür triggert mich, wenn jemand mein Bild nicht mal in Erwägung ziehen möchte anzuschauen.
    Ja, das stimmt total. Ich habe meine Aussage auch zu scharf formuliert, das habe ich der Stadtmusikantin ja auch gerade nochmal erklärt. Natürlich kann ich das so pauschal nicht sagen. Vielleicht wäre sie mir unglaublich sympathisch, würden wir uns begegnen. Was ich meinte war: Wäre sie meine Mutter und hätte so entscheiden, wäre ich als Kind echt überfordert gewesen.
    -AppErol- gefällt dies

  6. #136
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.186

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Nein, das hab ich wirklich nicht böse gemeint. Ich meinte es, wie ich es schrieb: Ich würde das als Kind nicht verkraftet haben, wäre ich aufgewacht. Das wäre für mich der Horror gewesen - deshalb wäre ich nicht das richtige Kind für dich gewesen. So ist es vielleicht besser ausgedrückt.
    Und was soll ich mit dieser Aussage anfangen?

  7. #137
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.186

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Ja, das stimmt total. Ich habe meine Aussage auch zu scharf formuliert, das habe ich der Stadtmusikantin ja auch gerade nochmal erklärt. Natürlich kann ich das so pauschal nicht sagen. Vielleicht wäre sie mir unglaublich sympathisch, würden wir uns begegnen. Was ich meinte war: Wäre sie meine Mutter und hätte so entscheiden, wäre ich als Kind echt überfordert gewesen.
    Nur DASS ich gar nicht so entschieden habe (wir haben ein Vermögen für Babysitter ausgegeben und später mit den Kindern besprochen, dass wir abends gehen). Ich sehe lediglich kein Drama bei einem Kind in dem Alter. Es ruft an, hat seine Mutter nach einigen Sekunden am Telefon und dann kann hinterher besprochen werden, wie es weitergeht. Da ist kein verängstigtes Kleinkind allein gelassen worden, völlig hilflos!

  8. #138
    Karla... ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.372

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Und was soll ich mit dieser Aussage anfangen?
    Sie als Entschärfung meiner zunächst gemachten Aussage sehen, dass ich nicht dein Kind sein wollen würde. Mir fiel durch deine Sicht der Dinge auf, dass ich da als Kind nicht mit klargekommen wäre, sollte ich dann eben doch aufgewacht sein. Du hast aber Kinder, bei denen du bombensicher sagen konntest, dass sie nicht aufgewacht wären. Was hier zB undenkbar wäre. Meine Kinder wachen bis heute nachts ab und an auf, lesen dann was, geistern mal herum. Es sind einfach völlig andere Voraussetzungen da.

  9. #139
    Karla... ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.372

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Nur DASS ich gar nicht so entschieden habe (wir haben ein Vermögen für Babysitter ausgegeben und später mit den Kindern besprochen, dass wir abends gehen). Ich sehe lediglich kein Drama bei einem Kind in dem Alter. Es ruft an, hat seine Mutter nach einigen Sekunden am Telefon und dann kann hinterher besprochen werden, wie es weitergeht. Da ist kein verängstigtes Kleinkind allein gelassen worden, völlig hilflos!
    Na klar, das könnte man vielleicht ja sogar im Voraus besprechen. Sollte mal irgendwann der Fall eintreten, dass nachts keiner da ist, bitte einfach auf dem Handy anrufen.

    Ich wüsste halt nicht, ob ich mit 12 so gesammelt gewesen wäre, das als ersten Handlungsimpuls zu sehen. Ich glaube, ich wäre erstmal rumgelaufen, evtl auch in den Garten oder zu Nachbarn. Aber das waren auch andere Zeiten, als ich klein war und deshalb vielleicht nicht vergleichbar.

  10. #140
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.186

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Na klar, das könnte man vielleicht ja sogar im Voraus besprechen. Sollte mal irgendwann der Fall eintreten, dass nachts keiner da ist, bitte einfach auf dem Handy anrufen.

    Ich wüsste halt nicht, ob ich mit 12 so gesammelt gewesen wäre, das als ersten Handlungsimpuls zu sehen. Ich glaube, ich wäre erstmal rumgelaufen, evtl auch in den Garten oder zu Nachbarn. Aber das waren auch andere Zeiten, als ich klein war und deshalb vielleicht nicht vergleichbar.
    Mein ältester Sohn ist 33. Seit er 11 war, hatten wir Handys. Ich hätte das Haus auch nicht verlassen, ohne erreichbar zu sein. So sind die Kinder damit aufgewachsen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •