Like Tree158gefällt dies

Thema: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

  1. #141
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ich denke darüber seit einigen Tagen nach.
    Alleinerziehende Frau mit 12 Jahre altem Kind hat einen neuen Freund.
    Alles noch am Anfang und nicht offiziell.

    Verständlicherweise hat sie Sehnsucht nach ihm. Also verlässt sie regelmäßig, wenn das Kind schläft, die Wohnung und fährt zum Freund. Irgendwann in der Nacht kehrt sie zurück.

    Ich glaube, ich hätte da bei aller Verliebtheit ständig im Hinterkopf, dass das Kind aufwacht und merkt, dass es allein ist und Angst kriegt.

    SLP, ich weiß.
    Da hätte ich gar nix im Kopf, weil ich sowas schlicht nicht machen würde.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  2. #142
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Nur DASS ich gar nicht so entschieden habe (wir haben ein Vermögen für Babysitter ausgegeben und später mit den Kindern besprochen, dass wir abends gehen). Ich sehe lediglich kein Drama bei einem Kind in dem Alter. Es ruft an, hat seine Mutter nach einigen Sekunden am Telefon und dann kann hinterher besprochen werden, wie es weitergeht. Da ist kein verängstigtes Kleinkind allein gelassen worden, völlig hilflos!
    Es geht nicht ums alleine lassen sondern ums wegschleichen.

    Ein: du ich bin nachher kurz weg, wenn was ist, ruf an, dann bin ich gleich da
    fände ich durchaus akzeptabel. Aber ein Wegschleichen eben nicht, das ist unfair.
    Sascha, Pippi27, viola5 und 1 anderen gefällt dies.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  3. #143
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    10.203

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich hätte das sicher getan, weil meine Kinder damit nie ein Problem hatten und telefonieren konnten. Aber eins weiß ich mit Sicherheit: Mit 12 sind sie NIE nachts aufgewacht.
    Mein Sohn geht zwar durchaus manchmal nachts auf die Toilette, bekommt aber da gar nicht mit, ob ich nebenan in der Koje liege.

    Persönlich finde ich es, wie ich schon schrieb, für den Notfall blöd. Und das war bei uns der Anfang eines MDI mit entsprechender Sauerei im Bad und einem Kind, das fast 48 Stunden echt gelitten hat....

  4. #144
    DieCarrrie ist gerade online old hand
    Registriert seit
    13.05.2018
    Beiträge
    820

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Echt, hatten die nie Alpträume oder so? Also ich bin mit 12 ganz sicher manchmal nachts aufgewacht.
    Ich kann mich nicht erinnern wann meine zuletzt nachts bei uns aufgetaucht sind. Sehr lange her.
    Aber in den Ferien/Am WE hätte ich Schwierigkeiten mich weg zu schleichen, da sind die ewig wach

  5. #145
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.171

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Das ist noch nicht offiziell bekannt und sie will nicht, dass das Kind eventuell über den Mann stolpert.

    Die wollen ja nicht Schach spielen, nehme ich an.

    Ich hab das von der Frau selbst erzählt bekommen, ich freue mich, dass sie liiert ist, aber das kann ich nicht verstehen....
    Liiert ist das nicht. Das ist teeniemäßiges Techtelmechtel.
    Ich finde das auch mies dem Kind gegenüber.
    Entweder sie ist ehrlich und verlässt mit dem Wissen des Kindes das Haus.
    Oder sie trifft ihn zu Hause.
    Oder sie sucht sich andere Zeiten.

  6. #146
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.857

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Nein, das hab ich wirklich nicht böse gemeint. Ich meinte es, wie ich es schrieb: Ich würde das als Kind nicht verkraftet haben, wäre ich aufgewacht. Das wäre für mich der Horror gewesen - deshalb wäre ich nicht das richtige Kind für dich gewesen. So ist es vielleicht besser ausgedrückt.


    Drama, Baby , Drama


    lies Dir einmal deine eigenen Posts der letzten Woche durch, vielleicht kommst du drauf, warum Du wie eine Dramaqueen wirkst
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  7. #147
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.857

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  8. #148
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.147

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Na klar, das könnte man vielleicht ja sogar im Voraus besprechen. Sollte mal irgendwann der Fall eintreten, dass nachts keiner da ist, bitte einfach auf dem Handy anrufen.

    Ich wüsste halt nicht, ob ich mit 12 so gesammelt gewesen wäre, das als ersten Handlungsimpuls zu sehen. Ich glaube, ich wäre erstmal rumgelaufen, evtl auch in den Garten oder zu Nachbarn. Aber das waren auch andere Zeiten, als ich klein war und deshalb vielleicht nicht vergleichbar.
    Mit 12 hätte ich nur im Notfall (Erbrechen, Schmerzen) überhaupt bemerkt, dass ich allein zuhause bin.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #149
    Karla... ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.425

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen


    Drama, Baby , Drama


    lies Dir einmal deine eigenen Posts der letzten Woche durch, vielleicht kommst du drauf, warum Du wie eine Dramaqueen wirkst
    Ah ja. Danke für diese Information.

  10. #150
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.676

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ich denke darüber seit einigen Tagen nach.
    Alleinerziehende Frau mit 12 Jahre altem Kind hat einen neuen Freund.
    Alles noch am Anfang und nicht offiziell.

    Verständlicherweise hat sie Sehnsucht nach ihm. Also verlässt sie regelmäßig, wenn das Kind schläft, die Wohnung und fährt zum Freund. Irgendwann in der Nacht kehrt sie zurück.

    Ich glaube, ich hätte da bei aller Verliebtheit ständig im Hinterkopf, dass das Kind aufwacht und merkt, dass es allein ist und Angst kriegt.

    SLP, ich weiß.
    Das Kind muss wissen, dass die Mutter nicht da ist und wie es sie erreichen kann.
    Ich kenne einen Fall in dem das Kind erst vier Jahre alt war. Es ist aufgewacht und hatte Angst, sehr viel Angst. Heute ist das Kind über fünfzig und in Behandlung. Die Leute wissen gar nicht was sie anrichten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •