Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 153
Like Tree158gefällt dies

Thema: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

  1. #41
    MikaelSander ist offline Opfer der Umstände
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    8.697

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von zweiflerin Beitrag anzeigen
    Doch, deswegen schrieb ja, dass das Kind natürlich informiert sein sollte, dass die Mutter weggeht und dass es wissen sollte, wie sie zu erreichen ist.
    Und gerade das ist ja nicht der Fall.

    Dass ein Kind in dem Alter nachts, wenn es eh schläft, auch allein bleiben kann, ist ja gar nicht die Frage.
    Karla... gefällt dies

  2. #42
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    91.751

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ich denke darüber seit einigen Tagen nach.
    Alleinerziehende Frau mit 12 Jahre altem Kind hat einen neuen Freund.
    Alles noch am Anfang und nicht offiziell.

    Verständlicherweise hat sie Sehnsucht nach ihm. Also verlässt sie regelmäßig, wenn das Kind schläft, die Wohnung und fährt zum Freund. Irgendwann in der Nacht kehrt sie zurück.

    Ich glaube, ich hätte da bei aller Verliebtheit ständig im Hinterkopf, dass das Kind aufwacht und merkt, dass es allein ist und Angst kriegt.

    SLP, ich weiß.
    Ja. Dann sollte sie lieber ihn rein lassen wenn das Kind schläft und er zischt dann wieder ab. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass ein 12 jähriges Kind das nicht längst geschnallt hat.
    Sommermädchen und Nairobi gefällt dies.




  3. #43
    MikaelSander ist offline Opfer der Umstände
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    8.697

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Ja. Dann sollte sie lieber ihn rein lassen wenn das Kind schläft und er zischt dann wieder ab. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass ein 12 jähriges Kind das nicht längst geschnallt hat.

  4. #44
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.625

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Er wohnt in einem Nachbarort, mit dem Auto nachts vielleicht 10 min.
    das wäre mir (!) vermutlich auch ohne Heimlichkeiten zu weit

    aber kommt auf das Kind und Örtlichkeiten drauf an, wie immer
    Karla... gefällt dies
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  5. #45
    Sommermädchen ist offline war (im) SuePermarkt
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    249

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ich denke darüber seit einigen Tagen nach.
    Alleinerziehende Frau mit 12 Jahre altem Kind hat einen neuen Freund.
    Alles noch am Anfang und nicht offiziell.

    Verständlicherweise hat sie Sehnsucht nach ihm. Also verlässt sie regelmäßig, wenn das Kind schläft, die Wohnung und fährt zum Freund. Irgendwann in der Nacht kehrt sie zurück.

    Ich glaube, ich hätte da bei aller Verliebtheit ständig im Hinterkopf, dass das Kind aufwacht und merkt, dass es allein ist und Angst kriegt.

    SLP, ich weiß.
    Ganz davon ab das ich das nicht machen würde,denn ich könnte das gar nicht genießen aus deinen genannten Gründe.
    Und ich glaube auch nicht das es von Kind nicht gemerkt wird,denn ich glaube Kinder bekommen mehr mit als wir Erwachsene glauben.

  6. #46
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    8.815

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Das Kind ist 12 und nicht 5. Es gibt Handys. Meine hatten damit überhaupt kein Problem. Sie wussten allerdings, dass ich sofort nach Hause gekommen wäre.
    Also hier wurde auch mit 20 noch gegenseitig Bescheid gegeben, wenn man abends was vor hatte
    Grundproblem an der Ausgangsfrage war ja nicht das "allein" sondern das "heimlich"
    tanja73, xantippe, Leona68 und 4 anderen gefällt dies.

  7. #47
    DieCarrrie ist offline old hand
    Registriert seit
    13.05.2018
    Beiträge
    779

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ja, sowas halt, so meinte ich das.
    Meine konnte man (eben nach Ankündigung) da durchaus auch alleine lassen.
    Meine haben da auch kein Problem.
    Heimlich fände ich auch doof.

  8. #48
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.523

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Das Kind ist 12 und nicht 5. Es gibt Handys. Meine hatten damit überhaupt kein Problem. Sie wussten allerdings, dass ich sofort nach Hause gekommen wäre.
    Kinder sind unterschiedlich. Er hat mit 11 abends als wir 2h später als gedacht (tatsächlich war es 1h, er hatte sich vertan) noch nicht da und auch telefonisch weder wir noch die Oma noch der Nachbar erreichbar waren, die Polizei angerufen.

    Das alleine lassen ist so lange ok wie alles gut geht. Sollte einen halt immer klar sein.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  9. #49
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    71.903

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ich denke darüber seit einigen Tagen nach.
    Alleinerziehende Frau mit 12 Jahre altem Kind hat einen neuen Freund.
    Alles noch am Anfang und nicht offiziell.

    Verständlicherweise hat sie Sehnsucht nach ihm. Also verlässt sie regelmäßig, wenn das Kind schläft, die Wohnung und fährt zum Freund. Irgendwann in der Nacht kehrt sie zurück.

    Ich glaube, ich hätte da bei aller Verliebtheit ständig im Hinterkopf, dass das Kind aufwacht und merkt, dass es allein ist und Angst kriegt.

    SLP, ich weiß.
    Unverantwortlich finde ich das, egoistisch.
    Aber ich hab mal nen schlimmeren Fall gekannt, da liessen die Eltern einen 2jährigen alleine, um auszugehen

  10. #50
    Nairobi ist offline oder auch Sambesi
    Registriert seit
    15.09.2019
    Beiträge
    284

    Standard Re: Nachts heimlich die Wohnung verlassen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Und gerade das ist ja nicht der Fall.

    Dass ein Kind in dem Alter nachts, wenn es eh schläft, auch allein bleiben kann, ist ja gar nicht die Frage.
    Kommt aber auch ganz aufs Kind an. Ich hätte als Kind dann gar nicht erst geschlafen und wäre völlig in Panik geraten.
    Tagsüber habe ich schon gebabysittet, auch bis in die Nacht rein. Aber schlafen? Ich hätte mich nie entspannt.
    12jahrige können sehr unterschiedlich sein.
    Bitte Rechtschreibfehler verzeihen! Insbesondere ss wo ß hingehört, irgendwie akzeptiert meine Handytastatur diesen Buchstaben nicht. Genauso klappen ä, ö und ü nur sehr selten, warum auch immer. Wenn stattdessen a, o und u stehen wisst ihr jetzt warum.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •