Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 98
Like Tree87gefällt dies

Thema: Find nur ich das makaber?

  1. #31
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.264

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ein Freund von uns ist Bestatter, und er hat mir mal gesagt, dass sein Chef immer zu diesen Events eingeladen wird, weil er viele Bewohner kennt.
    Er verwaltet einen Berg an Unterlagen schon zu Lebzeiten, hat oft schon die Partner bzw. Partnerinnen der Menschen im Heim beerdigt und ist im Dorf überhaupt ein häufig gesehener Gast.

    Bei unseren Gemeinde-, Feuerwehr- und Dorffesten kommen auch immer die beiden ortsansässigen Bestatter.
    Dieses Jahr hat einer sogar die Trikots der AH des Fußballvereins gesponsert. Hat seinen eigenen Reiz.
    Ja der Bestatter ist hier auch eine Institution. Die Tatsache, dass er eben auch verwaltungsrechtlich Herr des Friedhofs ist, hat halt ein G'schmäckle, wie der Schwabe sagt. Faktisch hat er hier ne Monopolstellung. Wenn es Angehörige wagen einen fremden Bestatter zu beauftragen, dann macht der diesem und den Angehörigen maximal das Leben schwer. Er bestimmt wie Beerdigungen ablaufen, Sonderwünsche bügelt er weitgehend ab, teuer ist er wohl obendrein. Es ist keineswegs so, dass er unumstritten ist und Familien, die keinen so engen Bezug zum Ort haben wählen gerne eine Bestattung irgendwo im Umland um ihn nicht als Bestatter haben zu müssen. Aber seine Familie macht das in dem Dorf mittlerweile in der 3. Generation
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  2. #32
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.617

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Als Partner?


    Wobei das sicher finanziell keine schlechte Partie ist.
    nee, gestorben wird immer, ein Kriesenfester Beruf

    die umliegenden Bestatter suchen gefühlt ständig Mitarbeiter, die Arbeitszeiten, auf Abruf sind vielen scheinbar zu unbequem
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  3. #33
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    8.813

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Ich finde das total geschmacklos. Der Pfarrer passt aber gut. Alle anderen, die auch auf "Kundenfang" sind, stehen wenigstens fürs Leben. Ja, oft wird der Tod aus den heutigen Lebensvollzügen ausgeklammert. Bei so einer Eröffnung gehört für mich aber nicht hin. Wenn ich mir vorstellte, ich würde da morgen einziehen und der Bestatter möchte mich schon mal kennenlernen - uaaaah.
    Gibt es wieder Personen, die geächtet werden müssen?
    Da kommen diverse Honoratioren zu einer Veranstaltung, vermutlich die die im Dorf/der Gemeinde wichtig sind, und einer wird ausgeladen?
    Bestatter ist auch nur ein Beruf, wir reden ja nicht von einem Henker
    viola5, Ere-Chefwichtel und MikaelSander gefällt dies.

  4. #34
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.264

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    nein, ich finde das nicht makaber. Warum denn?

    Ich finde es eher sehr merkwürdig so zu tun als gäbe es diesen Beruf nicht, als könne man den Tod ausklammern wenn man nur den Bestatter nicht einlädt
    Vom Prinzip haste ja recht. Irgendwie hat es mich an die Italowestern erinnert, wo vor nem Duell der Bestatter schon mal Maß nahm für den Sarg....
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  5. #35
    MikaelSander ist offline Opfer der Umstände
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    8.603

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ja der Bestatter ist hier auch eine Institution. Die Tatsache, dass er eben auch verwaltungsrechtlich Herr des Friedhofs ist, hat halt ein G'schmäckle, wie der Schwabe sagt. Faktisch hat er hier ne Monopolstellung. Wenn es Angehörige wagen einen fremden Bestatter zu beauftragen, dann macht der diesem und den Angehörigen maximal das Leben schwer. Er bestimmt wie Beerdigungen ablaufen, Sonderwünsche bügelt er weitgehend ab, teuer ist er wohl obendrein. Es ist keineswegs so, dass er unumstritten ist und Familien, die keinen so engen Bezug zum Ort haben wählen gerne eine Bestattung irgendwo im Umland um ihn nicht als Bestatter haben zu müssen. Aber seine Familie macht das in dem Dorf mittlerweile in der 3. Generation
    Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen.
    Bisher dachte ich, dass die normalen Friedhöfe in kommunaler Verwaltung sind. Oder ist er im Nebenberuf Bestatter und im Hauptamt bei der Kommune in dem Bereich angestellt?

    Das hat dann tatsächlich ein G'schmäckle, wobei es doch eigentlich auch eine Friedhofssatzung gibt.

    Komische Geschichte....


    (ich glaube Dir die schon, ich krieg das nur nicht zusammen)

  6. #36
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.241

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von BilingualMom Beitrag anzeigen

    In Australien kann man übrigens seine eigene Bestattung im Voraus buchen und bezahlen, damit den Verwandten keine Kosten entstehen. Das ist sicher nicht jedermanns Sache, aber warum soll‘s das nicht geben.
    hier auch

  7. #37
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.241

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von BilingualMom Beitrag anzeigen
    Mir fiel’s in Australien auf, weil Bestattungsunternehmen ziemlich eifrig dafür werben. Ich hab mich nie mit den Details befasst, aber mich gefragt, wie lange man noch leben „darf“, damit der bereits bezahlte Preis gilt. Oder ob eine Nachzahlung fällig wird, wenn man doch länger als „geplant“ lebt.
    da das Geld ja angelegt werden kann, gleich das wahrscheinlich die Inflation aus.
    Und es ist sicheres Geld.

  8. #38
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.414

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ja der Bestatter ist hier auch eine Institution. Die Tatsache, dass er eben auch verwaltungsrechtlich Herr des Friedhofs ist, hat halt ein G'schmäckle, wie der Schwabe sagt. Faktisch hat er hier ne Monopolstellung. Wenn es Angehörige wagen einen fremden Bestatter zu beauftragen, dann macht der diesem und den Angehörigen maximal das Leben schwer. Er bestimmt wie Beerdigungen ablaufen, Sonderwünsche bügelt er weitgehend ab, teuer ist er wohl obendrein. Es ist keineswegs so, dass er unumstritten ist und Familien, die keinen so engen Bezug zum Ort haben wählen gerne eine Bestattung irgendwo im Umland um ihn nicht als Bestatter haben zu müssen. Aber seine Familie macht das in dem Dorf mittlerweile in der 3. Generation
    häh?

    ich kenne nur Friedhöfe unter kirchlicher oder unter kommunaler Verwaltung.

    Das das dreiviertel Dorf den Bestatter nimmt, der schon immer da war, ist normal.
    Aber das mit dem Verwaltungsrecht verstehe ich nicht. Und da würde ich auch gegen an gehen.

  9. #39
    MikaelSander ist offline Opfer der Umstände
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    8.603

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    häh?

    ich kenne nur Friedhöfe unter kirchlicher oder unter kommunaler Verwaltung.

    Das das dreiviertel Dorf den Bestatter nimmt, der schon immer da war, ist normal.
    Aber das mit dem Verwaltungsrecht verstehe ich nicht. Und da würde ich auch gegen an gehen.
    Ich glaube, Friedwälder sind privat, aber sonst?
    Am Ende wird das aber auch pseudo-privatisiert so wie die Müllabfuhr oder Energieversorgung.

    Aber selbst dann ist da Willkür schwer vorstellbar.

  10. #40
    Avatar von viola5
    viola5 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    3.891

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von BilingualMom Beitrag anzeigen
    Ich finde das nicht makaber.
    Warum soll z. B. das Hospiz repräsentiert sein, der Bestatter aber nicht? Sterben ist akzeptabel, tot sein nicht?

    In Australien kann man übrigens seine eigene Bestattung im Voraus buchen und bezahlen, damit den Verwandten keine Kosten entstehen. Das ist sicher nicht jedermanns Sache, aber warum soll‘s das nicht geben.
    Das war bei meiner Tante in Deutschland 2010 auch schon so.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •