Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 98
Like Tree87gefällt dies

Thema: Find nur ich das makaber?

  1. #81
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    10.186

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    100.000 Euro pro Jahr, davon geht über die Hälfte als Einkommenssteuer weg, bleiben 4000 Euro netto im Monat.

    und zum Thema Hausbesuche:

    Jetzt haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Krankenkassen darauf geeinigt, die Vergütung für Heim- und Hausbesuche deutlich anzuheben. Künftig gibt es für jeden ersten Besuch 21 Euro und für einen Mitbesuch 10,51 Euro statt bisher 7,54 Euro.

    Hier auf dem Land kommen da gerne nochmal 10 Minuten Fahrtzeit dazu - da rechnet sich gar nichts.

    Und als mein Vater in der Situation war, wurde sein Hausarzt schwer krank. Da er meiner Mutter versprochen hatte, meinen Vater so lange wie es irgend geht zu versorgen, war mein Vater zeitweise sein einziger Patient.

    2 Wochen nach meinem Vater verstarb auch der Hausarzt.
    Jetzt gibt es im Umkreis von 30 km keinen Arzt mehr, der Hausbesuche macht.
    Reingewinn verstehe ich auch nach Abzug von Steuern.

    Und wenn ich daran denke, wie schwer es bei mir in der Firma ist, Ärzte zu kriegen, dann glaube ich WATERPROOF. Es scheitert bei uns immer am Geld, da da ja nicht verhandelt werden kann.

  2. #82
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.752

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    In den USA habe ich es in einigen Städten gesehen, dass die Bestatter direkt neben den Bingohallen waren.

    DAS finde ich makaberererer.

    was ist daran denn nun wieder makaber?

    In den USA sind einfach die Städte ganz anders gebaut. Da gibt es halt keine verwinkelten Gässchen mit Fachwerkhäuschen.
    Da gibt es eine breite Straße und daneben einen durchgehenden Parkplatz und eine Reihe mit mehr oder weniger klapprig aussehenden Bungalows.

    Wedding-Kapelle neben Scheidungsanwalt fände ich komisch. Aber Bestatter und Glückspiel hat doch gar nix miteinander zu tun.

  3. #83
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.752

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ich finde den Unterschied da drin, dass es allen anderen um die Lebenden geht. Der Bestatter spechtet hingegen auf deren (baldigen) Tod.
    es spechtet?


    Worauf spechtet denn dann das Hospiz? Oder der Pflegedienst? Arbeiten die für Gotteslohn?
    MikaelSander gefällt dies

  4. #84
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.677

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen

    Bestimmt bekommt mein Mann, wenn er das nächste Mal was im Internet sucht, jetzt Beerdigungsvorschläge und vermutet, ich will ihn umbringen.
    Oder er denkt, du bist unheilbar krank und willst ihn schonen.

  5. #85
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.752

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Glück gehabt, sag ich nur. Offenbar gibt es nicht überall Ärzte, die sowas machen.
    Vielleicht hast auch einfach nur du Pech mit einem Deppen als Hausarzt.
    Hier kommt er auch vorbei. Hier verreckt kein Kassenpatient. Schon diese Ausdrucksweise lässt mich gruseln.
    Fimbrethil gefällt dies

  6. #86
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.752

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    100.000 Euro pro Jahr, davon geht über die Hälfte als Einkommenssteuer weg, bleiben 4000 Euro netto im Monat.

    und zum Thema Hausbesuche:

    Jetzt haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Krankenkassen darauf geeinigt, die Vergütung für Heim- und Hausbesuche deutlich anzuheben. Künftig gibt es für jeden ersten Besuch 21 Euro und für einen Mitbesuch 10,51 Euro statt bisher 7,54 Euro.

    Hier auf dem Land kommen da gerne nochmal 10 Minuten Fahrtzeit dazu - da rechnet sich gar nichts.

    Und als mein Vater in der Situation war, wurde sein Hausarzt schwer krank. Da er meiner Mutter versprochen hatte, meinen Vater so lange wie es irgend geht zu versorgen, war mein Vater zeitweise sein einziger Patient.

    2 Wochen nach meinem Vater verstarb auch der Hausarzt.
    Jetzt gibt es im Umkreis von 30 km keinen Arzt mehr, der Hausbesuche macht.
    Ich find schon, dass 4000 netto kein schlechter Verdienst ist. Aber hier sind das natürlich Beträge, für die man nicht aufsteht. Das ist mir klar.

  7. #87
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.677

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Vielleicht hast auch einfach nur du Pech mit einem Deppen als Hausarzt.
    Hier kommt er auch vorbei. Hier verreckt kein Kassenpatient. Schon diese Ausdrucksweise lässt mich gruseln.
    Bei meinem Mann hat die Ärztin auch etliche Hausbesuche gemacht, Morphin gab es auch, am letzten Tag auch als Schmerzpumpe, es gab Palliativ-Schwestern, die gekommen sind.
    Ich habe uns gut betreut gefühlt, so weit man bei so einem Scheiß sich gut betreut fühlen kann.
    Das Sterben des einen und die Trauer des anderen kann einem keiner abnehmen.
    viola5 gefällt dies

  8. #88
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.657

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    es spechtet?


    Worauf spechtet denn dann das Hospiz? Oder der Pflegedienst? Arbeiten die für Gotteslohn?
    Der Pflegedienst hofft sicher auf ein langes Leben und damit verbundene gute Einnahmen. *sarkasmus off*

    Ich find's nicht verwerflich, sich schon zu Lebzeiten nicht nur Gedanken über Pflege, sondern auch den Tod und die eigene Bestattung zu machen. Keine Ahnung, warum das so ein Tabu ist. Sowohl meine Schwiegermutter als auch mein Schwiegervater und seine zweite Frau haben das bereits für sich jetzt schon geregelt. Natürlich mit einem Bestatter.
    viola5 gefällt dies

  9. #89
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    8.932

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    In den USA habe ich es in einigen Städten gesehen, dass die Bestatter direkt neben den Bingohallen waren.

    DAS finde ich makaberererer.
    Ach jeee.... Wenn man will kann man vieles makaber finden.
    Hier ist der alte Friedhof direkt gegenüber dem Krankenhaus (ein Pflegeheim ist direkt daneben) oder im Nachbarstädtchen am Ortseingang: Friedhof - Kirche - Altenheim. Das ist halt vor vielen Jahrzehnten so gewachsen

  10. #90
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    10.186

    Standard Re: Find nur ich das makaber?

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Ich find schon, dass 4000 netto kein schlechter Verdienst ist. Aber hier sind das natürlich Beträge, für die man nicht aufsteht. Das ist mir klar.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •