Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 95
Like Tree54gefällt dies

Thema: Mathefrage

  1. #31
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.671

    Standard Re: Mathefrage

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ach, war lustig gestern, drei Generationen haben zusammen gerätselt.
    Da hast du doch schon Sinn:
    - Stärkung des mehrgenerationalen Familienzusammenhalts
    - Erfahrung von positiver Gemeinschaft
    - Entspannung und Training der Bauchmuskulatur
    - Anregung selten genutzter "Wege" im Gehirn
    - spielerische Erarbeitung von Lösungsstrategien
    ...
    Alina73, Zickzackkind und HeiligerHafen gefällt dies.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  2. #32
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.671

    Standard Re: Mathefrage

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich sehe es als Übung fürs Subtrahieren, durch das wiederholte Ausprobieren muss man das immer wieder Üben.
    Übrigens kann man mit etwas Logik die möglichen Lösungen schon etwas eingrenzen. Bei Aufgabe A muss die 3stellige Zahl kleiner als 299 und größer als 122 sein.
    dass bei der ersten Aufgabe sehr wahrscheinlich einer 2 vorne stehen muss war mir auch nach 2 Versuchen klar.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  3. #33
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.641

    Standard Re: Mathefrage

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Entschuldige bitte meinen unqualifizierten Kommentar *g*. Ich konnte mir nicht mal die Aufgabe ansehen, ich bekomm das nicht geöffnet. War einfach mal wild in den Raum geworfen.
    Entschuldigung, sollte nicht besserwisserisch rüberkommen

  4. #34
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.105

    Standard Re: Mathefrage

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Entschuldigung, sollte nicht besserwisserisch rüberkommen
    Ach, kein Ding, mir war schon beim schreiben klar, dass ich keine Ahnung habe.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  5. #35
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.953

    Standard Re: Mathefrage

    Ich hab nix zum Thema beizutragen, aber ich kritzel mir das mal für Sohn ab, der liebt solche Aufgaben.

  6. #36
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.641

    Standard Re: Mathefrage

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Ich hab nix zum Thema beizutragen, aber ich kritzel mir das mal für Sohn ab, der liebt solche Aufgaben.
    Schreib mal, ob er es rauskriegt.

  7. #37
    holunder ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    4.762

    Standard Re: Mathefrage

    So richig kann ich das nicht sagen. Es ist ein Mathematikbereich, der sich Probeln nennt. Probieren und knobeln.

    Für starke Schüler ist das unglaublich spannend und kommt schon in der ersten und zweiten Klasse vor. Die können das manchnmal besser als ich. Für alle anderen ist das furchtbar, und EIGENTLICH müsste man Lösungshinweise geben können, also sanfte Steighilfen - nur, in den Lehrerhandbüchern sind die nicht dabei. Also kann ich die meistens nicht liefern, nur die Lösungen...
    (Es müsste also irgendwo ein Zettel liegenm, auf dem steht:" Die erste zahl muss eine zwei sein, da..... " usw. bis man zum ergebnis kommt.)
    Find ich auch alles sehr unbefriedigend.

    PS: Richtig aufgeregt hat mich das Mathebuch meiner Tochter in der 5. Klasse, das vorschlug, für eine Gleichung mit zwei unbekannten im Zahlenraum bis gut über 100 eine Lösunmg durch Probieren zu finden.... nein, das finde ich mathematischen Unsinn!!!

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Und was ist der Sinn dahinter?
    Ich hätte das als Schülerin mega-unbefriedigend gefunden, eine zufällige Lösung unter vielen durch probieren zu finden. Finde ich heute noch unbefriedigend (wie man an diesem Thread unschwer erkennen kann).
    Das wars wohl mit Yogo -verschwunden in den Weiten des www!

  8. #38
    Avatar von sina03
    sina03 ist offline wieder zu Besuch
    Registriert seit
    11.02.2015
    Beiträge
    967

    Standard Re: Mathefrage

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Falls die Antwort „rumprobieren“ lautet, was ist der pädagogische/didaktische Sinn hinter der Aufgabe? Frustrationstoleranz üben, zeigen, dass nicht and Matheaufgaben einfach lösbar sind...?
    Spielerische Mathematik vielleicht? Es gibt Kinder, die sowas mögen. Ich persönlich kenne allerdings keine... Aber es gibt ja auch ganze viele Menschen, die Sudoku lieben. Das hat sich mir auch noch nie erschlossen.

  9. #39
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    14.578

    Standard Re: Mathefrage

    Zitat Mathekollege:

    Schwachsinnsaufgabe! Das Einzige, was man sich überlegen kann, ist, dass bei a) die erste Ziffer 1 oder 2 sein muss. So ein Unsinn!
    Kara^^ gefällt dies

  10. #40
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.953

    Standard Re: Mathefrage

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Schreib mal, ob er es rauskriegt.
    Davon gehe ich aus. Er hat da ein Händchen für, immer recht schnell das richtige auszuprobieren.
    Nur mit den Erklärungen tut er sich schwer. Das war in der Grundschule immer mal so, dass sie Knobelaufgaben bekamen und dann erklären sollten, warum die Lösung lautet, wie sie halt lautet.
    Mir geht's genauso. Ich hab die Aufgaben angeguckt, kam auf die Lösung konnte ihm aber auch nicht sagen, wie ich drauf kam. War natürlich keine Hilfe für ihn.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •