Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree3gefällt dies

Thema: Wirbelblockaden

  1. #1
    Karla... ist offline Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.366

    Standard Wirbelblockaden

    Hat jemand von euch damit häufig zu tun?
    Ich bin seit ein paar Tagen mit komischen Symptomen unterwegs. Mein Kopf tut weh, vor allem da wo wie Zähne sich befinden. Ich kann meinen Kopf nicht kippen - also nach links und rechts in Richtung Schultern neigen. Das ist wie blockiert und schmerzt. Mir tut auch der rechte Arm weh, die Schulter, das Schulterblatt und ich bin davon vollkommen platt und müde. Ich hatte meine Sommerreifen die Treppe runter in den Keller und meine Winterreifen vom Keller ins Auto geschleppt. Danach fing es an.

    Würde das zu einer Wirbelblockade passen? Wo gehe ich damit am besten hin? Orthopäde?

    Danke euch.

  2. #2
    Sommersprosse80 ist gerade online Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.366

    Standard Re: Wirbelblockaden

    Probiere mal, ob es dir gut tut, mit dem Tennisball im Rücken dich "an der wand entlang zu schubbeln". Ich merke danach sofort besserung (für 2 bis 3 Minuten). Ein paar Tage lange täglich mehrfach ein paar Minuten und allss ist wieder gut - oder ich geh zum chiropraktiker.
    Karla... gefällt dies

  3. #3
    Karla... ist offline Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.366

    Standard Re: Wirbelblockaden

    Zitat Zitat von Sommersprosse80 Beitrag anzeigen
    Probiere mal, ob es dir gut tut, mit dem Tennisball im Rücken dich "an der wand entlang zu schubbeln". Ich merke danach sofort besserung (für 2 bis 3 Minuten). Ein paar Tage lange täglich mehrfach ein paar Minuten und allss ist wieder gut - oder ich geh zum chiropraktiker.
    Probiere ich mal. Allerdings habe ich die Probleme eher im Nacken und Arm/Schulter. Der Rücken als solches tut mir nicht weh. Meine Zähne schmerzen irgendwie auch, ganz schwer zu beschreiben ist das.

  4. #4
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.418

    Standard Re: Wirbelblockaden

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch damit häufig zu tun?
    Ich bin seit ein paar Tagen mit komischen Symptomen unterwegs. Mein Kopf tut weh, vor allem da wo wie Zähne sich befinden. Ich kann meinen Kopf nicht kippen - also nach links und rechts in Richtung Schultern neigen. Das ist wie blockiert und schmerzt. Mir tut auch der rechte Arm weh, die Schulter, das Schulterblatt und ich bin davon vollkommen platt und müde. Ich hatte meine Sommerreifen die Treppe runter in den Keller und meine Winterreifen vom Keller ins Auto geschleppt. Danach fing es an.

    Würde das zu einer Wirbelblockade passen? Wo gehe ich damit am besten hin? Orthopäde?

    Danke euch.
    Ja und Ja
    Karla... gefällt dies


    Time ist the fire in which we burn.

  5. #5
    Karla... ist offline Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.366

    Standard Re: Wirbelblockaden

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen

    Ja und Ja
    Okay. Ich hoffe, dass ich nicht allzu lange auf einen Termin warten muss.

  6. #6
    Sommersprosse80 ist gerade online Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.366

    Standard Re: Wirbelblockaden

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Probiere ich mal. Allerdings habe ich die Probleme eher im Nacken und Arm/Schulter. Der Rücken als solches tut mir nicht weh. Meine Zähne schmerzen irgendwie auch, ganz schwer zu beschreiben ist das.
    Hab ich auch alles. Der Kiefer/ Zähne sind immer das schlimmste. Und trotzdem ist der ursächliche Wirbel irgendwo mitten in der wirbelsäule. Der schmerzt so nicht, aber den finde ich bei der Ballmassage.

  7. #7
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.824

    Standard Re: Wirbelblockaden

    ich habe 1-2 mal im jahr eine blockade im unteren rücken. das verursacht je nach bewegung richtig fiese nervenschmerzen. wärme (konstant) und massage hilft mir.
    deine symptome hören sich eher nach muskelreizung an, ungewohnte belastung usw.
    bei keinem der beiden fälle würde ich zum orthopäden, wenn dann zum osteopathen, aber am besten löst sich die blockade von alleine.

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch damit häufig zu tun?
    Ich bin seit ein paar Tagen mit komischen Symptomen unterwegs. Mein Kopf tut weh, vor allem da wo wie Zähne sich befinden. Ich kann meinen Kopf nicht kippen - also nach links und rechts in Richtung Schultern neigen. Das ist wie blockiert und schmerzt. Mir tut auch der rechte Arm weh, die Schulter, das Schulterblatt und ich bin davon vollkommen platt und müde. Ich hatte meine Sommerreifen die Treppe runter in den Keller und meine Winterreifen vom Keller ins Auto geschleppt. Danach fing es an.

    Würde das zu einer Wirbelblockade passen? Wo gehe ich damit am besten hin? Orthopäde?

    Danke euch.

  8. #8
    Karla... ist offline Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.366

    Standard Re: Wirbelblockaden

    Zitat Zitat von Sommersprosse80 Beitrag anzeigen
    Hab ich auch alles. Der Kiefer/ Zähne sind immer das schlimmste. Und trotzdem ist der ursächliche Wirbel irgendwo mitten in der wirbelsäule. Der schmerzt so nicht, aber den finde ich bei der Ballmassage.
    Ach ehrlich? Und ja genau, die Zähne, das rechte Ohr tut auch weh und der seitliche Hals. Alles sehr unangenehm. Ich hol mir jetzt einen Ball.

  9. #9
    Karla... ist offline Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.366

    Standard Re: Wirbelblockaden

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    ich habe 1-2 mal im jahr eine blockade im unteren rücken. das verursacht je nach bewegung richtig fiese nervenschmerzen. wärme (konstant) und massage hilft mir.
    deine symptome hören sich eher nach muskelreizung an, ungewohnte belastung usw.
    bei keinem der beiden fälle würde ich zum orthopäden, wenn dann zum osteopathen, aber am besten löst sich die blockade von alleine.
    Ich rufe gleich morgen an. Hoffe, ich kann zeitnah hinkommen. Muss die Tage 6 Stunden Auto fahren und das wäre ehrlich blöd, wenn es so bliebe.

  10. #10
    piper78 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.995

    Standard Re: Wirbelblockaden

    Chiropraktiker oder Osteopath. Für ersteres ginge es hier terminlich über den Unfallchirurg am schnellsten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •