Seite 4 von 22 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 215
Like Tree126gefällt dies

Thema: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

  1. #31
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    25.918

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Jetzt? Aktuell ist es für vieles zu spät, weil man Zeit braucht, um einen Tanker abbiegen zu lassen ... und dass die geburtenstarken Jahrgänge ab 2011 in Rente gehen würden (Regelaltersgrenze von 65 Jahren angenommen) war bereits bei Eintritt des "Pillenknicks" bekannt ... schon mal ein halbes Jahrhundert verschlafen. "Die Rende is sischer."

    Das Rentenniveau ist sukzessive gesenkt worden und das Rentenalter angehoben ... viele können nur mit Abschlägen vorzeitig in Rente gehen ... und jetzt erkläre mir bitte, wo das sozial einigermaßen ausgewogen ist, wenn Ältere, die arbeitslos werden oder krankheitsbedingt in ihrem erlernten Beruf nicht mehr arbeiten können, immer noch bei der Stellensuche benachteiligt werden ... und die AA die Augen beim Ansinnen auf Umschulung verdreht.
    Und weil s zu spät ist fahren wir den Tanker mit Volldampf an die Wand?
    Solange wir leben wird es schon noch reichen...
    nicht meine Welt, ich hab Kinder, die sollen nicht im Bürgerkrieg erwachsen werden.
    Stadtmusikantin und Alina73 gefällt dies.

  2. #32
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.108

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Man muss dankbar sein, dass sie nicht die vollständige Abschaffung der Rente fordern. Das wäre Bankerlogik in Reimform.
    Kommt noch *böse alte hexe bin*
    Нет худа без добра.

  3. #33
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.108

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Und weil s zu spät ist fahren wir den Tanker mit Volldampf an die Wand?
    Solange wir leben wird es schon noch reichen...
    nicht meine Welt, ich hab Kinder, die sollen nicht im Bürgerkrieg erwachsen werden.
    Nein, aber wer glaubt, dass das, was 50 Jahre versäumt, mit der Agenda 2010 noch zusätzlich verschlimmbessert wurde, mit einer weiteren Absenkung des Rentenniveaus und einer weiteren Anhebung des Rentenalters auf kurzem Wege zu korrigieren ist, ist auch nicht ganz bei Trost.

    Eigentlich, aber nur eigentlich, wäre die deutsche Einheit ein guter Punkt gewesen, über das Gesamtsystem nachzudenken. Hat man versäumt, man hat allen alles versprochen, wenig gehalten (DAS war allerdings sehr vorhersehbar nur mit gesundem Menschenverstand.), statt ... na ja, verschüttete Milch.
    Нет худа без добра.

  4. #34
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.519

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Kommt noch *böse alte hexe bin*
    Verursacht ja auch ausschließlich Kosten, diese Rente.
    Wer sich in meiner Generation nicht selbst substantiell kümmert, wird von Altersarmut betroffen sein.
    Ich hab seit ein paar Monaten wieder auf Vollzeit aufgestockt und stecke das Plus zu 100% in ETFs.

  5. #35
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.326

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Vielleicht in manchen Branchen. Aber grundsätzlich noch lange nicht. Eine Bekannte ist Betriebswirtschaflerin. Die hat mit 51 den Job verloren. 1 Jahr war sie arbeitlos, jetzt arbeitet sie als Sachbearbeiterin in einer Personalabteilung. Zum halben Gehalt wie vorher....
    Gerade als BWLer ist es meiner Meinung nach nicht schwer, mit 50 noch ausreichend Chancen am Arbeitsmarkt zu haben.

  6. #36
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.519

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Gerade als BWLer ist es meiner Meinung nach nicht schwer, mit 50 noch ausreichend Chancen am Arbeitsmarkt zu haben.
    Und mit fast 70?

  7. #37
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.108

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Gerade als BWLer ist es meiner Meinung nach nicht schwer, mit 50 noch ausreichend Chancen am Arbeitsmarkt zu haben.
    ... mit über Mitte 50 sieht das u.U. schon anders aus ... und da hat man jetzt schon noch 10 Jahre vor sich.
    Нет худа без добра.

  8. #38
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.326

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Und mit fast 70?
    Mit fast 70 hat bei einem Jobwechsel wohl kaum einer eine Chance, aber advena sprach von jemandem mit 51.

  9. #39
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.451

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... darum finden sie Rente mit 70 und eine Absenkung des Rentenniveaus auf 44% ganz richtig und opportun.

    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...g-69-1.4649198

    Also ich finde den Punkt, an dem ich die Ruhestandsgrenze erreichen werde, schon spät genug im Leben. Dabei bin ich nicht einmal der sprichwörtliche Dachdecker oder die ebenso sprichwörtliche Krankenschwester.

    Da wird einem doch die in Österreich immer mal wieder diskutierte Maschinenabgabe (= Rentenbeitrag via Automatisierung) richtig sympathisch.
    Nur auf 70?

    Bis ich dahin komme, wurde die Rente vermutlich abgeschafft.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  10. #40
    marimon ist offline eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    3.793

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    In Griechenland haben niedrige Renteneintrittsalter den Staat zum Bankrott geführt. Und Macron würde lieber heute als Morgen das Renteneintrittsalter erhöhen. Ich vermute, dass es eigentlich nicht zu halten ist. Oder eben nur mit steuerfinanzierten Renten.
    Mich betrifft das ja eh nicht da ich keine Rente bekommen werde aber wie soll das denn funktionieren mit der Rente ab 62 bei der immer höheren Lebenserwartung und immer späterem Eintritt in den Beruf? Wo soll die Kohle denn herkommen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •