Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 215
Like Tree126gefällt dies

Thema: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

  1. #41
    marimon ist gerade online eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    3.796

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Gerade als BWLer ist es meiner Meinung nach nicht schwer, mit 50 noch ausreichend Chancen am Arbeitsmarkt zu haben.
    Ich bin 42, Bwlerin und meine Chancen, nun ja, reden wir nicht davon. Nun bin ich seit 18 Jahren selbständig, das schreckt wahrscheinlich ab. Aber in den letzten Wochen habe ich auf 10 Bewerbungen 6 absagen und 4 Mal keine Antwort bekommen.

  2. #42
    Gast

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von marimon Beitrag anzeigen
    Mich betrifft das ja eh nicht da ich keine Rente bekommen werde aber wie soll das denn funktionieren mit der Rente ab 62 bei der immer höheren Lebenserwartung und immer späterem Eintritt in den Beruf? Wo soll die Kohle denn herkommen?
    Zum Beispiel, indem man alle Einkommensarten in den Sozialversicherungen berücksichtigt

    Wir haben nicht das Problem, dass zu wenig Kohle da wäre, sondern dass sehr viel Geld nicht anteilig in die Sicherungssysteme fließt.
    Sascha, Andrea, Kaefer und 2 anderen gefällt dies.

  3. #43
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.122

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von marimon Beitrag anzeigen
    Mich betrifft das ja eh nicht da ich keine Rente bekommen werde aber wie soll das denn funktionieren mit der Rente ab 62 bei der immer höheren Lebenserwartung und immer späterem Eintritt in den Beruf? Wo soll die Kohle denn herkommen?
    Es stimmt doch überhaupt nicht, dass in Frankreich alle mit 62 in Rente gehen und wenn es die BILD noch so oft kolportiert.

    Das durchschnittliche Zugangsalter zur Altersrente lag 2018 in Deutschland bei 64 Jahren, die Regelaltersgrenze für den betreffenden Jahrgang (1953) bei 65 Jahren und 7 Monaten. Wenn wir davon jetzt diejenigen abziehen, die abschlagsfrei vorzeitig, d.h. mit 63 Jahren und 7 Monaten, in Rente gehen durften, dann dürfte von der Differenz zwischen Regelaltersgrenze und durchschnittlichem Zugangsalter vergleichsweise wenig übrig bleiben.
    Нет худа без добра.

  4. #44
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    25.177

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von hermine123 Beitrag anzeigen

    Was ist denn Dein konkreter Vorschlag, wenn bei steigender Lebenserwartung die Zahl der Rentner immer größer wird, während die Zahl der Beitragszahler immer weniger wird?
    Kurzfristig nur eine höhere Beteiligung aus Steuermitteln, die durch gleichzeitige Ausgabensenkungen vielleicht teilweise aufgefangen werden könnte.

    Langfristig durch Reformen: keine Ausnahmen, alle zahlen ein (auch Krankenversicherung), Beamtenbevorzugung abschaffen, attraktive Möglichkeit zur privaten oder betrieblich geförderten Zusatzrente.

    Grundsätzlich verliert Deutschland gerade massiv im Vergleich in vielen Bereichen, nur nicht bei der Höhe der Steuern und Abgaben, da sind wir Spitze. Wir brauchen grundsätzliche Reformen.
    Sascha, Leona68 und Gast gefällt dies.

  5. #45
    Sina75 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    63.867

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... darum finden sie Rente mit 70 und eine Absenkung des Rentenniveaus auf 44% ganz richtig und opportun.

    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...g-69-1.4649198

    Also ich finde den Punkt, an dem ich die Ruhestandsgrenze erreichen werde, schon spät genug im Leben. Dabei bin ich nicht einmal der sprichwörtliche Dachdecker oder die ebenso sprichwörtliche Krankenschwester.

    Da wird einem doch die in Österreich immer mal wieder diskutierte Maschinenabgabe (= Rentenbeitrag via Automatisierung) richtig sympathisch.
    Wenn du 70 Jahre gearbeitet hast, brauchst du auch nicht mehr als 44%, weil du dann eh zu fertig bist um was auszugeben.
    Cafetante gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  6. #46
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.122

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wenn du 70 Jahre gearbeitet hast, brauchst du auch nicht mehr als 44%, weil du dann eh zu fertig bist um was auszugeben.
    Miete und Co. musste trotzdem bezahlen.
    Нет худа без добра.

  7. #47
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.541

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von marimon Beitrag anzeigen
    Mich betrifft das ja eh nicht da ich keine Rente bekommen werde aber wie soll das denn funktionieren mit der Rente ab 62 bei der immer höheren Lebenserwartung und immer späterem Eintritt in den Beruf? Wo soll die Kohle denn herkommen?
    Wenn ein Land wie Deutschland keine Möglichkeit findet, seine Rentner*innen angemessen zu versorgen, dann weiß ich auch nicht. Nee, das kann nicht sein, dass das nicht geht. Wir sind ein reiches Land, wir waren noch nie so reich wie heute. Das ist eine Frage des Willens, alle am Wohlstand zu beteiligen, keine des Könnens.
    DasUpfel und tardis gefällt dies.

  8. #48
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.541

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wenn du 70 Jahre gearbeitet hast, brauchst du auch nicht mehr als 44%, weil du dann eh zu fertig bist um was auszugeben.
    Kluge Sina!

  9. #49
    Sina75 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    63.867

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Miete und Co. musste trotzdem bezahlen.
    ach komm, du hattest 70 Jahre Zeit zum sparen!
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  10. #50
    Sina75 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    63.867

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Kluge Sina!
    Ich sollte bei der Bundesbank anfangen.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •