Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 215
Like Tree126gefällt dies

Thema: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

  1. #1
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.669

    Standard Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    ... darum finden sie Rente mit 70 und eine Absenkung des Rentenniveaus auf 44% ganz richtig und opportun.

    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...g-69-1.4649198

    Also ich finde den Punkt, an dem ich die Ruhestandsgrenze erreichen werde, schon spät genug im Leben. Dabei bin ich nicht einmal der sprichwörtliche Dachdecker oder die ebenso sprichwörtliche Krankenschwester.

    Da wird einem doch die in Österreich immer mal wieder diskutierte Maschinenabgabe (= Rentenbeitrag via Automatisierung) richtig sympathisch.
    Нет худа без добра.

  2. #2
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.157

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Also ich finde den Punkt, an dem ich die Ruhestandsgrenze erreichen werde, schon spät genug im Leben. Dabei bin ich nicht einmal der sprichwörtliche Dachdecker oder die Krankenschwester.
    Ich auch. Aber das war ja zu erwarten.

  3. #3
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.418

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... darum finden sie Rente mit 70 und eine Absenkung des Rentenniveaus auf 44% ganz richtig und opportun.

    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...g-69-1.4649198

    Also ich finde den Punkt, an dem ich die Ruhestandsgrenze erreichen werde, schon spät genug im Leben. Dabei bin ich nicht einmal der sprichwörtliche Dachdecker oder die ebenso sprichwörtliche Krankenschwester.

    Da wird einem doch die in Österreich immer mal wieder diskutierte Maschinenabgabe (= Rentenbeitrag via Automatisierung) richtig sympathisch.
    Ich frage mich immer wieder, wie z.B. Frankreich ein Renteneintrittsalter von 62 Jahren halten kann. Was machen die anders/besser als wir in D?


    Time ist the fire in which we burn.

  4. #4
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.669

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich frage mich immer wieder, wie z.B. Frankreich ein Renteneintrittsalter von 62 Jahren halten kann. Was machen die anders/besser als wir in D?
    Das System in Frankreich ist ein Punktesystem. Wie es genau funktioniert, habe ich nicht verstanden, aber so in etwa: Man muss eine bestimmte Punktzahl erreichen, ehe man in Rente gehen kann. Das hängt vom Eintrittsalter in den Beruf z.B. sehr stark ab. Mein Lieblingskollege ist 2018 emeritiert worden ... mit knapp 67 Jahren
    Нет худа без добра.

  5. #5
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.157

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich frage mich immer wieder, wie z.B. Frankreich ein Renteneintrittsalter von 62 Jahren halten kann. Was machen die anders/besser als wir in D?
    Das würde mich auch interessieren.

  6. #6
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    25.453

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... darum finden sie Rente mit 70 und eine Absenkung des Rentenniveaus auf 44% ganz richtig und opportun.

    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...g-69-1.4649198

    Also ich finde den Punkt, an dem ich die Ruhestandsgrenze erreichen werde, schon spät genug im Leben. Dabei bin ich nicht einmal der sprichwörtliche Dachdecker oder die ebenso sprichwörtliche Krankenschwester.

    Da wird einem doch die in Österreich immer mal wieder diskutierte Maschinenabgabe (= Rentenbeitrag via Automatisierung) richtig sympathisch.
    es ist besser, keine Nachrichten zum Zustand Deutschlands zu lesen.

  7. #7
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    41.794

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich frage mich immer wieder, wie z.B. Frankreich ein Renteneintrittsalter von 62 Jahren halten kann. Was machen die anders/besser als wir in D?
    Was machen die in Österreich besser?
    "Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär"

  8. #8
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    25.453

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Das würde mich auch interessieren.

    zu den Niederlanden habe ich jetzt noch einen Artikel gelesen. Da ist man einfach seit Jahrzehnten bereits dabei zum Beispiel mit Betriebsrenten, Garantierenten usw. Bei uns denkt man dann eben mal 2050 oder nie nach, wird sich schon in Luft auflösen das Problem

  9. #9
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.755

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich frage mich immer wieder, wie z.B. Frankreich ein Renteneintrittsalter von 62 Jahren halten kann. Was machen die anders/besser als wir in D?
    In Griechenland haben niedrige Renteneintrittsalter den Staat zum Bankrott geführt. Und Macron würde lieber heute als Morgen das Renteneintrittsalter erhöhen. Ich vermute, dass es eigentlich nicht zu halten ist. Oder eben nur mit steuerfinanzierten Renten.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  10. #10
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.669

    Standard Re: Die Bundesbänker sind ganz kluge Leute, ...

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    In Griechenland haben niedrige Renteneintrittsalter den Staat zum Bankrott geführt. ...
    Ja, das ist die Lesart der Austeritätsapologeten.

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Und Macron würde lieber heute als Morgen das Renteneintrittsalter erhöhen. ...
    Dann hat er das eigene System nicht verstanden. Oder wie ist zu erklären, dass mein Lieblingskollege erst mit knapp 67 in Rente gehen konnte?
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •