Like Tree3gefällt dies

Thema: Fragen zum Einmachen

  1. #11
    Kutzle ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    455

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Was genau ist denn schief gelaufen?
    Ich hab den Gummiverschluss des Glases nicht auch abgekocht und es dann ohne zu reinigen trotzdem raufgetan.
    Man sollte die Wahrheit dem anderen wie einen Mantel hinhalten, daß er hineinschlüpfen kann - nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf schlagen.
    Max Frisch

  2. #12
    Kutzle ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    455

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    @alle: Vielen Dank für eure Antworten.

    Zukünftig nehm ich also Gläser mit Schraubverschluss. Muss ich die Gläser auf den Kopf stellen, nachdem ich sie eingefüllt habe?
    Man sollte die Wahrheit dem anderen wie einen Mantel hinhalten, daß er hineinschlüpfen kann - nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf schlagen.
    Max Frisch

  3. #13
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.577

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    Zitat Zitat von Kutzle Beitrag anzeigen
    @alle: Vielen Dank für eure Antworten.

    Zukünftig nehm ich also Gläser mit Schraubverschluss. Muss ich die Gläser auf den Kopf stellen, nachdem ich sie eingefüllt habe?
    Mach ich nie.

    Ich nehme einfach alte Glas-Verpackungs Schraubgläser. Selbst mit solchen mit Kunststoffdeckel hat es gekappt.

  4. #14
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.509

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    Zitat Zitat von Kutzle Beitrag anzeigen
    @alle: Vielen Dank für eure Antworten.

    Zukünftig nehm ich also Gläser mit Schraubverschluss. Muss ich die Gläser auf den Kopf stellen, nachdem ich sie eingefüllt habe?
    Nein, musst du nicht.

    Aber wenn du richtig Spaß haben willst, dann stellst du diese Frage nochmal in einem Einkochforum.
    Wanda.Lismus und Schradler gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  5. #15
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.577

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Nein, musst du nicht.

    Aber wenn du richtig Spaß haben willst, dann stellst du diese Frage nochmal in einem Einkochforum.
    So schlimm?

  6. #16
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.509

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    So schlimm?
    Ich bin ja in so einem Forum. Gibt viele nette Anregungen und Rezepte.

    Aber Gläser auf den Kopf stellen sorgt immer für richtig Wirbel. Ich würde ja sagen, es ist egal wie man es macht. Aber sag das mal jemanden, für den einkochen Religion ist.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  7. #17
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    14.569

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    Zitat Zitat von Kutzle Beitrag anzeigen
    @alle: Vielen Dank für eure Antworten.

    Zukünftig nehm ich also Gläser mit Schraubverschluss. Muss ich die Gläser auf den Kopf stellen, nachdem ich sie eingefüllt habe?


    Ich mach das nur wegen meines Gewissens.

  8. #18
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.430

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    Ich fülle Apfelmußkochend heiss in die noch heissen (ausgekochten) Gläser, verschließe sofort mit dem Twist Off Deckel und stell sie auf den Kopf. So lasse ich sie komplett abkühlen (auf Zugluft hab ich noch nie geahctet, aber sie standen tatsächlich nie in Zugluft). Wenn sie kalt sind, kommen sie in Keller.

    Wenn ich Obst in Stücken einmache, dann wird eben Obst eingeschichtet ins Glas, Zuckerwasser drüber, Twistoffdeckel zu und dann in den Einmachkessel. Zur Hälfte müssen die im Wasser stehen. Ich muss jedes mal nachgucken wie lange ich die einkochen lasse. 30 minuten vielleicht? Ich lass die dann noch im ausgeschalteten Kessel für ne Stunde drin, dann hol ich sie raus. An den eingesogenen Deckeln sieht man ob sich ein Vakuum gebildet hat oder nicht.
    Mit Weckgläsern sind mir immer mal welche aufgegangen, wo es nicht geklappt hat. Mit Twist Off noch nie
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  9. #19
    Gast

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    Zitat Zitat von Kutzle Beitrag anzeigen
    @alle: Vielen Dank für eure Antworten.

    Zukünftig nehm ich also Gläser mit Schraubverschluss. Muss ich die Gläser auf den Kopf stellen, nachdem ich sie eingefüllt habe?
    Ich mach das immer.
    Ich wusste aber nicht, dass man aus dieser Frage einen Glaubenskrieg machen kann.

  10. #20
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.289

    Standard Re: Fragen zum Einmachen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich mach das immer.
    Ich wusste aber nicht, dass man aus dieser Frage einen Glaubenskrieg machen kann.
    Man kann aus allem einen solchen klöppeln, wenn man will ... ich habe übrigens unseren kleinen Vorrat an Apfelmus eingefroren.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •