Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 67
Like Tree78gefällt dies

Thema: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

  1. #31
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.877

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich bekomme immer einen "Schock", wenn ich hier lese, dass jemand Daumen braucht und dann geschrieben wird, dass eine Kerze brennt.

    Ist das bei Euch so, dass eine Kerze angezündet wird als Zeichen für Hoffnung, gute Wünsche und so?

    Ich verbinde mit der brennenden Kerze immer das Totengedenken.

    Die Kerze als Lebenslicht kenne ich von hier so nicht.

    hm. in Westberlin wurden an Weihnachten Kerzen ins Fenster gestellt - für die Verwandten und Bekannten in der Zone.

    Andere Gründe, Kerzen anzuzünden (sowohl für die Toten, auf Gräbern, als auch als Zeichen der Hoffnung) habe ich erst viel später im Laufe der Jahre durch verschiedene Menschen und z.B. auch hier kennengelernt.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  2. #32
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    42.398

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Eine katholische Freundin hat mir das so erklärt: Während man eine Kerze anzündet, spricht man ein Gebet (in diesem Fall eine Fürbitte). Und solange diese Kerze oder eben überhaupt eine Kerze brennt, wird das Gebet weitergeführt.

    Diesen Gedanken finde ich sehr sehr schön, seitdem zünde ich immer in katholischen Kirchen eine Kerze an, wenn wir eine besuchen.
    Ich auch. Aber nicht, wenn es LEDs sind.

  3. #33
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    6.110

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Ich kenne generell niemanden, der Kerzen für solche Zwecke anzündet. In meinem Umfeld dienen die lediglich der gemütlichen Stimmung.
    Allerdings fehlt mir eh der Sinn dafür, zu glauben, eine Kerze oder ein gedrückter Daumen würden etwas bewirken. Ich fasse das eher als Synonym für "Ich denke an Dich in diesem Moment" hier im Forum auf und gehe nicht davon aus, dass tatsächlich jemand hier hockt und Kerzen anzündet/Daumen drückt.

  4. #34
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    72.645

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Ich kenne generell niemanden, der Kerzen für solche Zwecke anzündet. In meinem Umfeld dienen die lediglich der gemütlichen Stimmung.
    Allerdings fehlt mir eh der Sinn dafür, zu glauben, eine Kerze oder ein gedrückter Daumen würden etwas bewirken. Ich fasse das eher als Synonym für "Ich denke an Dich in diesem Moment" hier im Forum auf und gehe nicht davon aus, dass tatsächlich jemand hier hockt und Kerzen anzündet/Daumen drückt.
    eine lustige Vorstellung :)

  5. #35
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.804

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich bekomme immer einen "Schock", wenn ich hier lese, dass jemand Daumen braucht und dann geschrieben wird, dass eine Kerze brennt.

    Ist das bei Euch so, dass eine Kerze angezündet wird als Zeichen für Hoffnung, gute Wünsche und so?

    Ich verbinde mit der brennenden Kerze immer das Totengedenken.

    Die Kerze als Lebenslicht kenne ich von hier so nicht.
    Mir geht es wie dir. Kerzen zünde ich nur für Tote an.

  6. #36
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.570

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich bekomme immer einen "Schock", wenn ich hier lese, dass jemand Daumen braucht und dann geschrieben wird, dass eine Kerze brennt.

    Ist das bei Euch so, dass eine Kerze angezündet wird als Zeichen für Hoffnung, gute Wünsche und so?

    Ich verbinde mit der brennenden Kerze immer das Totengedenken.

    Die Kerze als Lebenslicht kenne ich von hier so nicht.
    Ich kenn die Kerze aus der Kirche.
    Man (ich machs jedenfalls so) zündet vor dem genehmen Heiligen ein Kerzchen an und spricht ein Gebet für jemanden. Ich mach das auch wenn keine wirkliche Hoffnung besteht. letzte Woche erst wieder.

  7. #37
    holunder ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    4.778

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Uff, nee, katholisch geprägt, Wallfahrtsorte und Mariengedenkstätten an allen Ecken und Enden,...

    Nach jedem Gottesdienst gehen Menschen an den Marienalter und entzünden Kerzen, als Dank, als Gebet, zum Gedenken.
    "Ich lauf nach Vierzehnheiligen und zünde eine Kerze an, wenn..." (das überstanden, geschafft, als Bitte um etwas) ist hier ein geflügeltes Wort)
    Kerzen im Fenster liebe ich geradezu... es gibt nichts heimeligeres, als zu wissen, da wird an jemanden gedacht...
    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich bekomme immer einen "Schock", wenn ich hier lese, dass jemand Daumen braucht und dann geschrieben wird, dass eine Kerze brennt.

    Ist das bei Euch so, dass eine Kerze angezündet wird als Zeichen für Hoffnung, gute Wünsche und so?

    Ich verbinde mit der brennenden Kerze immer das Totengedenken.

    Die Kerze als Lebenslicht kenne ich von hier so nicht.
    Das wars wohl mit Yogo -verschwunden in den Weiten des www!

  8. #38
    Temporär ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3.878

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Ich kenne es tatsächlich auch nur so, in unserer Gegend ist es üblich, bei Geburtstagen/Todestagen Verstorbener oder z. B. Weihnachten eine Kerze neben dem Bild des Verstorbenen in der Wohnung anzumachen, als Zeichen das die Familie ihm gedenkt/ an ihn bei dem Fest denkt.
    Und in der Zeit vom Todestag bis zur Beerdigung an seinem Bild bzw. wenn jemand im Sterben liegt an seinem Bett.

    Ansonsten gibt es noch Gebetskerzen in der Kirche für die Lebenden und Verstorbenen, Opferlicht heißt das hier.

    Ich wünsche aber trotzdem jedem, den es Zeichen der Hoffnung ist alles Gute für seine Angehörigen!
    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Mir geht es wie dir. Kerzen zünde ich nur für Tote an.

  9. #39
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    42.398

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Ich kenne es tatsächlich auch nur so, in unserer Gegend ist es üblich, bei Geburtstagen/Todestagen Verstorbener oder z. B. Weihnachten eine Kerze neben dem Bild des Verstorbenen in der Wohnung anzumachen, als Zeichen das die Familie ihm gedenkt/ an ihn bei dem Fest denkt.
    Ansonsten gibt es noch Gebetskerzen in der Kirche für die Lebenden und Verstorbenen, Opferlicht heißt das hier.
    Ich wünsche aber trotzdem jedem, den es Zeichen der Hoffnung ist alles Gute für seine Angehörigen.
    Zuhause eine Kerze anzuzünden als Fürbitte kenn ich auch nicht. Das kenn ich nur aus der Kirche.

  10. #40
    Temporär ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3.878

    Standard Re: Jetzt muss ich doch mal fragen Betreff "Kerze brennt"

    Zitat Zitat von Casalinga2012 Beitrag anzeigen
    Zuhause eine Kerze anzuzünden als Fürbitte kenn ich auch nicht. Das kenn ich nur aus der Kirche.
    Wie gesagt, neben oder unter dem Bild als Totengedenken. Haben doch viele in der Wohnung, eine Stelle wo Bilder der Verstorbenen hängen.
    Ich kenne natürlich auch Kerzendeko bei einer schönen Festtafel oder Adventskranz, aber in dem Zusammenhang wie ich es hier oft lese „ eine Kerze anzünden“ in der Wohnung nur als Totengedenken
    Wenn ich im Hospiz Sitzwache mache, brennt da auch eine Kerze, die wird gelöscht wenn derjenige verstorben ist.

    Ich bin hier im Forum auch schon öfter über die Formulierung gestolpert.
    MikaelSander gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •