Seite 12 von 17 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 169
Like Tree110gefällt dies

Thema: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

  1. #111
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    So hab ich das auch gelesen.
    Das würde mich auch nicht stören.

    Die Erwartung, dass das Kind zuerst grüßt, empfinde ich als antiquiert.

    Und unterwegs erwarte ich das gar nicht erst. Sohn hat auch so ein paar Kumpane, da merkt man, dass es ihnen unangenehm ist, mich bewusst zu grüßen. Da guck ich dann gar nicht mehr hin.
    Ich find die ja immer putzig, die extra einen Umweg gehen (also im Supermarkt z.B. ein Regal vorher abbiegen oder so) und den Jungs dann begeistert erzählten: Ich hab deine Mum im Edeka gesehen.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  2. #112
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    33.031

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich musste mal einem Freund vom Franzl das Schnitzel schneiden. Er konnte nicht, das war glaube ich in der vierten Klasse.
    Ja, solche Kinder gibt es. Bei meinen hätte es mich genervt, wenn ich denen in dem Alter noch das Essen hätte schneiden müssen, aber bei einem Gastkind, das eh nur selten da ist, würde ich mir meinen Teil denken und das Schnitzel schneiden.

  3. #113
    Kicki ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    72.687

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Mein 15 jaehriger ist auch schuechtern trotzdem muss er durch manches durch wie zb Leute gruessen auch wenn et das nicht mag zb

    deine Reaktion find ich gut
    Zitat Zitat von ChilangaReloaded Beitrag anzeigen
    Gibt auch mit 11 noch schüchterne Kinder.

    Ich war neulich etwas ungehalten, als ich Sohn und die beiden Kumpels, die in Ferien da waren, vom Strand abholte.
    Und beide sich ins Auto fläzten.
    Da hab ich dann gemeint, ich würde nur fahren, wenn sie mich grüßen.
    Fand Sohn uncool, ich fand die beiden uncool.

  4. #114
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ja, grundsätzlich finde ich das auch. Aber mich nerven Leute, die an mir vorbeischleichen, wenn ich sie nicht deutlich grüße. Beim ersten Mal könnte er das bereits begriffen haben.
    Da fällt mir die Geschichte ein, die mir eine Kollegin erzählt hat. Sie war auf der Toilette, als es durch die Tür schallte: Grüß Gott, Frau Bernhart.

    Das war wohl eins der Kinder, denen eingebläut wurde, auf jeden Fall die Gasteltern zu grüßen.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  5. #115
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ja, solche Kinder gibt es. Bei meinen hätte es mich genervt, wenn ich denen in dem Alter noch das Essen hätte schneiden müssen, aber bei einem Gastkind, das eh nur selten da ist, würde ich mir meinen Teil denken und das Schnitzel schneiden.
    Ich denke mal, das die Mutter alles schon geschnitten serviert hat, er war sichtlich überfordert mit dem Fleisch am Stück.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  6. #116
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    10.249

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    10, bald 11. Hätte aber ja gut sein können, dass das länger anhält.
    Allerdings sehe ich es durchaus als meine Aufgabe an, meinen Kindern aufzuzeigen, wie soziales Miteinander funktioniert. Aber nicht als meine Aufgabe, es "auf Teufel komm raus" einzufordern. Ich würde also auch einen 13- oder 15-Jährigen nicht strafen, damit er andere grüßt, sondern es auch da hinnehmen, wenn er es nicht täte.
    Wie will man das auch bestrafen.
    Das entsprechende Einnorden auf ein Mindestmaß an gesellschaftlichen Umgangsformen übernimmt eh das Leben. Spätestens potentielle Arbeitgeber achten in der Regel auf sowas (Ausnahmen von irgendwelchen Nerds mit besonderen Fähigkeiten müssen wir nicht diskutieren).


    Bei den Kindern meiner Bekannten - die sind inzwischen 13 und 14 und eben auch nicht mehr unbedingt optisch "niedlich/kindlich" sind - gibt es entsprechende negative Rückmeldungen aus der Schule und dem Verein.


    Aber bei den beiden hapert es an noch mehr Dingen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten (beim Essen und Umgangston allgemein).

  7. #117
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    10.249

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich find die ja immer putzig, die extra einen Umweg gehen (also im Supermarkt z.B. ein Regal vorher abbiegen oder so) und den Jungs dann begeistert erzählten: Ich hab deine Mum im Edeka gesehen.
    *gg*

    Ich selbst bin als Kind auch lieber nochmal irgendwo abgetaucht als dass ich "fremde" Erwachsene gegrüßt hätte.
    Nur habe ich das nirgends erwähnt.

  8. #118
    Gast

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von Aoraki Beitrag anzeigen
    Ich erwarte das auch. Und begrüße auch ein Kind, das zu mir kommt sehr bewusst und fände es dann auch seltsam, keine Antwort zu bekommen. Aber dass ich dem Kind sage, es soll bitte gefälligst „Hallo!“ sagen, wenn es reinkommt. Das würde ich halt nicht machen.

    Ernstgemeinte Frage an die „ich würde das Kind auffordern, mich zu grüßen-Fraktion“: Wenn Ihr wohin zu Besuch kommt - grüßt Ihr dann explizit auch die Kinder, oder nur ‚in die Runde‘ oder nur die Erwachsenen?
    Ich beobachte nämlich oft, dass Kinder von Erwachsenen höchstens mit einem kurzen „Hi“ bedacht werden und die Erwachsenen mit Handschlag begrüßt werden. Da finde ich es dann gar nicht verwunderlich, wenn die Kinder das „Begrüßungszeremoniell“ gar nicht auf sich beziehen. Vorbild und so.
    Ich mache da keinen Unterschied.
    Größere Runde: ein allgemeines "Hi!"
    Kleine Runde (z.B. zwei Familien): da begrüße ich jeden. Ich fände es merkwürdig, die Kinder nicht zu begrüßen.
    Foxlady, Kara^^ und MikaelSander gefällt dies.

  9. #119
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.298

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich mache da keinen Unterschied.
    Größere Runde: ein allgemeines "Hi!"
    Kleine Runde (z.B. zwei Familien): da begrüße ich jeden. Ich fände es merkwürdig, die Kinder nicht zu begrüßen.
    Wenn ich sie bereits einmal begrüßt habe und sie sich versteckt haben, winke ich beim nächsten Mal nur noch.

  10. #120
    Gast

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Wenn ich sie bereits einmal begrüßt habe und sie sich versteckt haben, winke ich beim nächsten Mal nur noch.
    *g*
    Klar, ich zwinge auch keines dazu, mir die Hand zu schütteln.
    Aber ich finde es richtig, mich jedem extra zuzuwenden.

    In der Kita meiner Kinder wurde jedes in der Früh höchstpersönlich und einzeln begrüßt. Erst fand ich das Ritual ziemlich gestelzt, hab dann aber gemerkt, dass dieses "Gesehenwerden" für die Kinder von Bedeutung war. (und die Erzieherinnen sagten, auch für sie ist es wichtig, weil sie dann erstens alle Kinder wirklich wahrgenommen hatten und nicht so sehr Gefahr liefen, nur als Gruppe von den Kindern zu denken. )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •