Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 169
Like Tree110gefällt dies

Thema: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

  1. #131
    trio08 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    2.652

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Prinzipiell finde ich es auch nicht schlimm, den X zuerst zu grüßen. Es aber auch beim 5.Mal noch zu tun, fühlt sich für mich merkwürdig an. Sohn und er spielen teilweise stundenlang bei uns im Haus, nutzen also dieselben Räumlichkeiten, essen mit uns zusammen, unterhalten uns, er übernachtet hier. Da begrüßt man sich doch einfach mal, oder? Ich glaube, es ärgert mich auch deshalb , dass er sich auch nicht verabschiedet, sondern einfach rausgeht (und ich bin im Sichtweite). Sooo schüchtern, kann er nicht sein. Er unterhält sich mit mir, spielt auch lautstark im Wohnzimmer mit Sohn. Ich empfinde es als grob unhöflich. Und ich bin erstaunt, wieviele hier scheinbar extrem schüchterne Kinder haben.
    Zitat Zitat von Nairobi Beitrag anzeigen
    Es geht aber ums zuerst grüßen, nicht ums ignorieren.

  2. #132
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    93.103

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Prinzipiell finde ich es auch nicht schlimm, den X zuerst zu grüßen. Es aber auch beim 5.Mal noch zu tun, fühlt sich für mich merkwürdig an. Sohn und er spielen teilweise stundenlang bei uns im Haus, nutzen also dieselben Räumlichkeiten, essen mit uns zusammen, unterhalten uns, er übernachtet hier. Da begrüßt man sich doch einfach mal, oder? Ich glaube, es ärgert mich auch deshalb , dass er sich auch nicht verabschiedet, sondern einfach rausgeht (und ich bin im Sichtweite). Sooo schüchtern, kann er nicht sein. Er unterhält sich mit mir, spielt auch lautstark im Wohnzimmer mit Sohn. Ich empfinde es als grob unhöflich. Und ich bin erstaunt, wieviele hier scheinbar extrem schüchterne Kinder haben.

    Begrüß ihn das nächste Mal einfach mit "Muh!"

  3. #133
    Nairobi ist offline oder auch Sambesi
    Registriert seit
    15.09.2019
    Beiträge
    482

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Prinzipiell finde ich es auch nicht schlimm, den X zuerst zu grüßen. Es aber auch beim 5.Mal noch zu tun, fühlt sich für mich merkwürdig an. Sohn und er spielen teilweise stundenlang bei uns im Haus, nutzen also dieselben Räumlichkeiten, essen mit uns zusammen, unterhalten uns, er übernachtet hier. Da begrüßt man sich doch einfach mal, oder? Ich glaube, es ärgert mich auch deshalb , dass er sich auch nicht verabschiedet, sondern einfach rausgeht (und ich bin im Sichtweite). Sooo schüchtern, kann er nicht sein. Er unterhält sich mit mir, spielt auch lautstark im Wohnzimmer mit Sohn. Ich empfinde es als grob unhöflich. Und ich bin erstaunt, wieviele hier scheinbar extrem schüchterne Kinder haben.
    Hm, ich glaube, ich bin da sozusagen unempfindlich. Ich weiß bei meinem (eben leicht autistischen) Sohn zum Beispiel, dass er seine heißgeliebte, lang vermisste Tante nicht mal bemerkt, wenn er gerade an etwas anderes denkt/innerlich woanders ist. Dazu noch wirkliche Schüchternheit.... Ich kann nur sagen: Ja, ich finde auch, ein Kind muss das lernen. Allerdings sehe ich in einem derartigen Verhalten nicht unbedingt eine "Unhoflichkeit", wenn es keine bewusste Entscheidung ist.
    Ich bin da aber tatsächlich wohl einfach geprägt, habe sehr viel mit Kindern die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht sprechen oder wenig sprechen, oder in sehr vielen Situationen nicht adäquat...

    Für mich ist es doch eher das, was ich als Ursache erkenne. Ist es ignorieren, weil der Junge dich nicht achtet? Das wäre unhöflich und frech. Ist er verträumt und einfach sehr schnell im Spiel oder im Gespräch mit deinem Kind? Oder traut er sich nicht wirklich, als erster "Hallo!" zu sagen?
    Ich finde schon, dass das meistens am generellen Verhalten erkennbar ist. Gerade, dass er mit dir ansonsten spricht, finde ich, spricht nicht dafür, dass er das aus bewusster Unhoflichkeit heraus tut.
    Zum Beispiel kenne ich Kinder, die niemals von sich aus jemanden ansprechen - aber immer freundlich antworten bzw z. B immer Bitte und Danke sagen.

    Ich kenne es tatsächlich auch noch so, dass Kinder ganz traditionell eher warten, bis sie begrüßt werden. Meine Oma hätte eher unhöflich gefunden, wenn ein Kind nicht gewartet hätte bis sie es begrüßt hatte...

    Ich sehe das alles nicht mehr als so in Stein gemeißelt an. Solange ein an sich nicht non-verbales Kind nicht komplett weigert mich zu grüßen oder wenigstens höflich anzulacheln, ist alles gut.

    Es kommt also für mich eher auf das Gesamtpaket an.... Hast du denn ein schlechtes Gefühl was den Jungen betrifft? Klingt für mich ein bisschen so.
    Bitte Rechtschreibfehler verzeihen! Insbesondere ss wo ß hingehört, irgendwie akzeptiert meine Handytastatur diesen Buchstaben nicht. Genauso klappen ä, ö und ü nur sehr selten, warum auch immer. Wenn stattdessen a, o und u stehen wisst ihr jetzt warum.

  4. #134
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.274

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Begrüß ihn das nächste Mal einfach mit "Muh!"
    Soll das eine paradoxe pädagogische Intervention sein oder warum sollte sie das tun?



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  5. #135
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    93.103

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Soll das eine paradoxe pädagogische Intervention sein oder warum sollte sie das tun?

    In einer Familie ist das die übliche Aufforderung, den Mund aufzubekommen.

  6. #136
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    76.121

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    In einer Familie ist das die übliche Aufforderung, den Mund aufzubekommen.
    Hast du was eingenommen?

  7. #137
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    76.121

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Prinzipiell finde ich es auch nicht schlimm, den X zuerst zu grüßen. Es aber auch beim 5.Mal noch zu tun, fühlt sich für mich merkwürdig an. Sohn und er spielen teilweise stundenlang bei uns im Haus, nutzen also dieselben Räumlichkeiten, essen mit uns zusammen, unterhalten uns, er übernachtet hier. Da begrüßt man sich doch einfach mal, oder? Ich glaube, es ärgert mich auch deshalb , dass er sich auch nicht verabschiedet, sondern einfach rausgeht (und ich bin im Sichtweite). Sooo schüchtern, kann er nicht sein. Er unterhält sich mit mir, spielt auch lautstark im Wohnzimmer mit Sohn. Ich empfinde es als grob unhöflich. Und ich bin erstaunt, wieviele hier scheinbar extrem schüchterne Kinder haben.
    Lass dir nichts einreden und steh zu deinem Empfinden. Ich hätte den Jungen längst angesprochen. Schüchtern ist er nach deiner Beschreibung jedenfalls nicht.

  8. #138
    Jaerte ist offline Legende
    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    15.784

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Prinzipiell finde ich es auch nicht schlimm, den X zuerst zu grüßen. Es aber auch beim 5.Mal noch zu tun, fühlt sich für mich merkwürdig an. Sohn und er spielen teilweise stundenlang bei uns im Haus, nutzen also dieselben Räumlichkeiten, essen mit uns zusammen, unterhalten uns, er übernachtet hier. Da begrüßt man sich doch einfach mal, oder? Ich glaube, es ärgert mich auch deshalb , dass er sich auch nicht verabschiedet, sondern einfach rausgeht (und ich bin im Sichtweite). Sooo schüchtern, kann er nicht sein. Er unterhält sich mit mir, spielt auch lautstark im Wohnzimmer mit Sohn. Ich empfinde es als grob unhöflich. Und ich bin erstaunt, wieviele hier scheinbar extrem schüchterne Kinder haben.
    Dann sprich ihn doch mal vorsichtig drauf an

  9. #139
    Valrhona ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    5.284

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Prinzipiell finde ich es auch nicht schlimm, den X zuerst zu grüßen. Es aber auch beim 5.Mal noch zu tun, fühlt sich für mich merkwürdig an. Sohn und er spielen teilweise stundenlang bei uns im Haus, nutzen also dieselben Räumlichkeiten, essen mit uns zusammen, unterhalten uns, er übernachtet hier. Da begrüßt man sich doch einfach mal, oder? Ich glaube, es ärgert mich auch deshalb , dass er sich auch nicht verabschiedet, sondern einfach rausgeht (und ich bin im Sichtweite). Sooo schüchtern, kann er nicht sein. Er unterhält sich mit mir, spielt auch lautstark im Wohnzimmer mit Sohn. Ich empfinde es als grob unhöflich. Und ich bin erstaunt, wieviele hier scheinbar extrem schüchterne Kinder haben.
    Bin ich jetzt völlig auf dem falschen Dampfer? Im Rahmen eines Tanzkurses in meiner Jugend hatten wir auch mal ein paar Stunden zu Thema Benehmen und Etikette. Und ich habe dort gelernt, dass man grundsätzlich immer wartete, dass die ältere Person zuerst grüßt.

  10. #140
    Gast

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Bin ich jetzt völlig auf dem falschen Dampfer? Im Rahmen eines Tanzkurses in meiner Jugend hatten wir auch mal ein paar Stunden zu Thema Benehmen und Etikette. Und ich habe dort gelernt, dass man grundsätzlich immer wartete, dass die ältere Person zuerst grüßt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •