Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 169
Like Tree110gefällt dies

Thema: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

  1. #11
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.202

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Ich weiß, so ein ähnliches Thema gab es hier schon einmal.
    Sohn (11) hat einen Freund (X) aus der Parallelklasse. Ab und zu gucken sich beide wochenlang nicht an, dann spielen sie wieder intensiv miteinander, mal beim Freund, noch häufiger bei uns. X hat sich schon 3 mal bei uns übernachtet, er isst sämtliche Mahlzeiten hier mit, verbringt so manchen Ferientag hier.
    Nun begrüßt dieser Freund uns nicht, wenn er hier mit Sohn auftaucht, bis wir ihn selbst deutlich grüßen. Er verabschiedet sich auch nicht, wenn wir ihn nicht gerade selbst verabschieden. Wir haben bisher gedacht, er würde demnächst mal selbst damit beginnen, wenn er merkt, dass das hier bei uns so läuft.
    Wenn ich ihn unterwegs in Schulnähe treffe, ignoriert er mich auch grundsätzlich.
    Heute fuhr ich an der Schule an X vorbei (er stand mit 2 anderen Jungs da), er sah mit kurz an und es kam keine Reaktion.
    Was würdet ihr tun?
    Nix, weiterhin grüssen wenn er zu euch kommt. In manchen Familien ist das schlicht nicht üblich. Ich würde mich maximal zum erziehen hinreißen lassen, wenn er ein ständiger Gast wäre. In den Fall würde ich wohl als erstes mit meinen Sohn sprechen, wie er das findet und ihm mitteilen, dass ich das irgendwie nicht so schön finde, wenn jemand wo rein kommt und nicht grüßt. Der Rest müsste sich ergeben, also ob Sohn was zum Freund sagt oder ich oder gar niemand.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  2. #12
    trio08 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    2.620

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Ich würde mich zum erziehen hinreißen lassen, wenn er kein ständiger Gast wäre..[/QUOTE]

    Den Satz verstehe ich nicht.

  3. #13
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.202

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Ich würde mich zum erziehen hinreißen lassen, wenn er kein ständiger Gast wäre..[/QUOTE

    Den Satz verstehe ich nicht.
    Versteh ich. Ich war noch nicht fertig mit korrigieren.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  4. #14
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.791

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Ich weiß, so ein ähnliches Thema gab es hier schon einmal.
    Sohn (11) hat einen Freund (X) aus der Parallelklasse. Ab und zu gucken sich beide wochenlang nicht an, dann spielen sie wieder intensiv miteinander, mal beim Freund, noch häufiger bei uns. X hat sich schon 3 mal bei uns übernachtet, er isst sämtliche Mahlzeiten hier mit, verbringt so manchen Ferientag hier.
    Nun begrüßt dieser Freund uns nicht, wenn er hier mit Sohn auftaucht, bis wir ihn selbst deutlich grüßen. Er verabschiedet sich auch nicht, wenn wir ihn nicht gerade selbst verabschieden. Wir haben bisher gedacht, er würde demnächst mal selbst damit beginnen, wenn er merkt, dass das hier bei uns so läuft.
    Wenn ich ihn unterwegs in Schulnähe treffe, ignoriert er mich auch grundsätzlich.
    Heute fuhr ich an der Schule an X vorbei (er stand mit 2 anderen Jungs da), er sah mit kurz an und es kam keine Reaktion.
    Was würdet ihr tun?
    Von mir aus das Kind direkt ansehen und grüßen wenn es zu mir kommt.
    Dass mich fremde Kinder grüßen, wenn ich sie zufällig i freier Wildbahn sehe, erwarte ich nicht. Ich hoffe, dass mich meine eigenen Kinder in der Öffentlichkeit grüßen.
    Stulle, Aoraki und Schradler gefällt dies.

  5. #15
    Jaerte ist offline Legende
    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    15.683

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Grüßen und fertig.
    Unsere Tochter grüßt auch nicht. Genau so wie bei Dir geschildert, sie ist wie X.
    Sie IST alles Wahrscheinlichkeit nach einfach so, das lernen wir gerade.

    Vielleicht kann X auch einfach nicht

  6. #16
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.298

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Ich wundere mich, dass hier einige schreiben „mein Kind ist halt so“. Nehmt ihr das so hin?
    Kicki, Foxlady und MikaelSander gefällt dies.

  7. #17
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist gerade online Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.513

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Ich weiß, so ein ähnliches Thema gab es hier schon einmal.
    Sohn (11) hat einen Freund (X) aus der Parallelklasse. Ab und zu gucken sich beide wochenlang nicht an, dann spielen sie wieder intensiv miteinander, mal beim Freund, noch häufiger bei uns. X hat sich schon 3 mal bei uns übernachtet, er isst sämtliche Mahlzeiten hier mit, verbringt so manchen Ferientag hier.
    Nun begrüßt dieser Freund uns nicht, wenn er hier mit Sohn auftaucht, bis wir ihn selbst deutlich grüßen. Er verabschiedet sich auch nicht, wenn wir ihn nicht gerade selbst verabschieden. Wir haben bisher gedacht, er würde demnächst mal selbst damit beginnen, wenn er merkt, dass das hier bei uns so läuft.
    Wenn ich ihn unterwegs in Schulnähe treffe, ignoriert er mich auch grundsätzlich.
    Heute fuhr ich an der Schule an X vorbei (er stand mit 2 anderen Jungs da), er sah mit kurz an und es kam keine Reaktion.
    Was würdet ihr tun?
    Warum muss er beginnen? Weil er jünger ist? Weil er reinkommt und der Gast als erstes zu grüßen hat?

    Er grüßt ja zurück. Zumindest wenn er bei euch ist. Wie ist er, wenn du die Sache mit dem Grüßen außen vorlässt? Auch unhöflich? Ignoriert er euch dann auch?
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  8. #18
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.442

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Ich würde ihn halt freundlich grüßen. Wenn er zurück grüßt, nachdem ich den ersten Schritt gemacht habe - schön. Wenn nicht, auch nicht schlimm.

    Mir ist es nicht so wichtig, ob mich fremde Kinder grüßen, um mir da jetzt groß Gedanken zu machen. Mit Sicherheit würde ich das Thema nicht mit ihm ansprechen.

  9. #19
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.024

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Wenn er bei mir zuhause wäre oder direkt mit mir zu tun hätte: deutlich erkennbar mit „Hallo Severin“ und „Tschüss Severin“ ansprechen.
    Ansonsten: nichts.

    Davon unabhängig: mit meinem eigenen Kind (nochmal) ein Gespräch über Grüßen und Bedanken führen.

  10. #20
    Thriller Queen ist gerade online nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.518

    Standard Re: Freund von Kind grüßt nicht - was würdet ihr tun?

    Ein Freund von Sohn, mehrmals pro Woche kurz oder länger bei uns ist auch unglaublich schüchtern und kann mir fast nicht ins Gesicht gucken wenn er was sagen will.
    Wenn er durch die Wohnung läuft und ich in der Küche stehe und merke dass er mich bemerkt hat dann grüsse ich ihn und dann kommt auch ein Hallo zurück. Aber von ihm aus höchstens wenn ich ihm die Tür aufmache.
    Ansonsten ist er sehr freundlich, seine Schwester ist ganz anders, die grüsst von weitem schon.

    Meine Kinder grüssen von sich aus.
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •