Like Tree15gefällt dies

Thema: SLP - Darf ich den Elternbrief korrigieren?

  1. #11
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    17.191

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elterbrief korrigieren?

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Das n ist aus dem Wort "Elterbrief" im Eingangsposting herausgepurzelt.
    So kann’s passieren...

  2. #12
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    14.187

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elterbrief korrigieren?

    Zitat Zitat von Frau.Maus Beitrag anzeigen
    Elterbrief der Deutschlehrerin bezüglich einer Fahrt zur Kinder- und Jugendbuchmesse:

    "Neben des Messebesuchs nehmen die Schülerinnen und Schüler an der Vorlesung XYZ teil."

    und weiter unten dann:

    "Bitten geben Sie Ihrem Kind das Geld ... mit."

    Das zweite mag ich ja noch als Flüchtigkeits-/Tippfehler durchgehen lassen. Aber das erste dürfte einer Deutschlehrerin (oder auch der Schulsekretärin, falls die es geschrieben haben sollte) nicht passieren.
    Darfst du bestimmt, wenn du aus deinem Elterbrief einen Elternbrief machst!
    Ansonsten würde ich das unter Flüchtigkeitsfehler verbuchen, wie deine sicherlich auch welche sind... obwohl, gleich zweimal...?...
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  3. #13
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    24.219

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elterbrief korrigieren?

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    So kann’s passieren...
    In Überschrift UND Eingangssatz... Ob das eine versteckte Prüfung ist?
    Tine1974 gefällt dies

  4. #14
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    17.191

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elterbrief korrigieren?

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    In Überschrift UND Eingangssatz... Ob das eine versteckte Prüfung ist?
    Ich bin ja sehr freundlich was „Fehler“ angeht. Ich finde die einfach menschlich. Und würde auch nie den Impuls verspüren einen Brief der Lehrerin zu korrigieren oder überhaupt zum Thema machen...

    Ich mag den Satz: Ich habe so viel aus meinen „Fehlern“ gelernt, ich habe vor noch mehr zu machen!

  5. #15
    Nairobi ist offline oder auch Sambesi
    Registriert seit
    15.09.2019
    Beiträge
    482

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elterbrief korrigieren?

    Zitat Zitat von Frau.Maus Beitrag anzeigen
    Elterbrief der Deutschlehrerin bezüglich einer Fahrt zur Kinder- und Jugendbuchmesse:

    "Neben des Messebesuchs nehmen die Schülerinnen und Schüler an der Vorlesung XYZ teil."

    und weiter unten dann:

    "Bitten geben Sie Ihrem Kind das Geld ... mit."

    Das zweite mag ich ja noch als Flüchtigkeits-/Tippfehler durchgehen lassen. Aber das erste dürfte einer Deutschlehrerin (oder auch der Schulsekretärin, falls die es geschrieben haben sollte) nicht passieren.
    Ich finde das einfach nur amüsant und menschlich. Solange die Lehrerin keine Furie ist, die Kinder wegen einiger Fehler zu Tränen rührt, ist das für mich eher sympathisch.
    Bitte Rechtschreibfehler verzeihen! Insbesondere ss wo ß hingehört, irgendwie akzeptiert meine Handytastatur diesen Buchstaben nicht. Genauso klappen ä, ö und ü nur sehr selten, warum auch immer. Wenn stattdessen a, o und u stehen wisst ihr jetzt warum.

  6. #16
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    11.043

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elterbrief korrigieren?

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Das n ist aus dem Wort "Elterbrief" im Eingangsposting herausgepurzelt.
    Ich habe es auch gerade gesehen und geändert.




  7. #17
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    17.191

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elterbrief korrigieren?

    Zitat Zitat von Frau.Maus Beitrag anzeigen
    Ich habe es auch gerade gesehen und geändert.
    Ich finde, das ist das Beste, was dir passieren konnte...

  8. #18
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    11.043

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elterbrief korrigieren?

    Zitat Zitat von Nairobi Beitrag anzeigen
    Ich finde das einfach nur amüsant und menschlich. Solange die Lehrerin keine Furie ist, die Kinder wegen einiger Fehler zu Tränen rührt, ist das für mich eher sympathisch.
    Daher ja auch der SLP-Zusatz.




  9. #19
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    11.043

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elternbrief korrigieren?

    Von der Grundschule bekamen wir mal einen Brief zum Weihnachtstheater, der nur so vor Fehlern strotzte (Rechtschreibung, Grammatik und Layout), der mir in Erinnerung bleibt v.a. wegen des Titels des Theaters:

    ​Gut begrüllt, Löwe
    MeineRasselbande und Biene_Maja1976 gefällt dies.




  10. #20
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    9.858

    Standard Re: SLP - Darf ich den Elternbrief korrigieren?

    Zitat Zitat von Frau.Maus Beitrag anzeigen
    Elternbrief der Deutschlehrerin bezüglich einer Fahrt zur Kinder- und Jugendbuchmesse:

    "Neben des Messebesuchs nehmen die Schülerinnen und Schüler an der Vorlesung XYZ teil."

    und weiter unten dann:

    "Bitten geben Sie Ihrem Kind das Geld ... mit."

    Das zweite mag ich ja noch als Flüchtigkeits-/Tippfehler durchgehen lassen. Aber das erste dürfte einer Deutschlehrerin (oder auch der Schulsekretärin, falls die es geschrieben haben sollte) nicht passieren.
    Den zweiten Fehler musste ich ewig suchen, ich hab das im Kopf richtig gelesen .
    Das Problem, wenn man sowas schreibt, ist halt wenn man keinen zum Gegenlesen hat, die eigenen Fehler überliest man leider leicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •