Seite 4 von 145 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1445
Like Tree848gefällt dies

Thema: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

  1. #31
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Scherzhaft sagen wir auch, was unserer Familie noch fehlt: Handwerker, Ärzte und Rechtsanwälte.
    In dieser Reihenfolge
    Silm

  2. #32
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die arbeiten in Museen, im Tourismus, in Verbänden, in der Politik - ganz oft als Referenten von Abgeordneten - , im Journalismus, in der Forschung, an den Unis, im Personal(entwicklungs)bereich etc.
    Es gibt viele Felder, wo die Interdisziplinarität ein wesentlicher Faktor ist, und die gehts Absolventen von "harten" Fächern meistens ab.
    eben, auch große Firmen beschäftigen Historiker oder Kunsthistoriker, die Geisteswissenschaftler die ich kenne haben sich alle ihren Bereich, ihre Nische gesucht.
    Die sind nicht alle Chefredakteur oder leiten Nationalmuseen, aber es gibt ja viele viele Ebenen drunter
    Bildungseinrichtungen, VHS, viele Bereiche von Kunst, Kultur, Wissensvermittlung, Konzeption von diversen kulturellen Dingen (das können Führungen sein, Ausstellungen, Kinderprogramme, Events etc.)
    Hier bohrt keiner in der Nase
    Falconheart gefällt dies

  3. #33
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Die gibt es sicher auch. Ob sie die Masse sind, wage ich auch zu bezweifeln. Viele finden ihre Nische.
    Umfragen bei Studentinnen zeigen auch, daß Mutterschaft mit (langen) Aus-/Teilzeiten angestrebt wird.
    Leider ist der Artikel in der Zeit inzwischen hinter Bezahlschranke, war sehr interessant.

  4. #34
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Ich bin auch erstaunt, dass überhaupt Verwunderung herrscht, warum die jungen Leute, welche die Möglichkeiten haben, einen Beruf ergreifen wollen, von dem sie gut leben können. Das ist leider heute bei den wenigsten Handwerksberufen möglich.

    das sehe ich nicht so, nicht für jeden.

  5. #35
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Nicht nur das, sondern die Arbeit ist auch nicht besonders angenehm (Dreck, Staub, Anstrengung usw.).
    Ja, oft kommt das noch dazu.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  6. #36
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Umfragen bei Studentinnen zeigen auch, daß Mutterschaft mit (langen) Aus-/Teilzeiten angestrebt wird.
    Leider ist der Artikel in der Zeit inzwischen hinter Bezahlschranke, war sehr interessant.
    Wen haben sie da befragt? Welche Studiengänge?
    Нет худа без добра.

  7. #37
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Umfragen bei Studentinnen zeigen auch, daß Mutterschaft mit (langen) Aus-/Teilzeiten angestrebt wird.
    Leider ist der Artikel in der Zeit inzwischen hinter Bezahlschranke, war sehr interessant.
    naja, was angestrebt wird und was dann wirklich gemacht wird sind zwei paar Stiefel

    Ja, ich kenne Akademikerinnen die seit vielen Jahren daheim hocken - aus allen Fachbereichen, Kunsthistorikerinnen genauso wie Ingenieurinnen und Ärztinnen. Und ?

  8. #38
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    das sehe ich nicht so, nicht für jeden.
    Nein, nicht pauschal, aber mehrheitlich. Es gibt wenige Handwerksberufe, in denen du ohne Leitungsfunktion, Meisterbrief, so viel verdienst wie in akademischen Berufen, oder auch nur im kaufmännischen Bereich oder Verwaltung.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  9. #39
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    naja, was angestrebt wird und was dann wirklich gemacht wird sind zwei paar Stiefel

    Ja, ich kenne Akademikerinnen die seit vielen Jahren daheim hocken - aus allen Fachbereichen, Kunsthistorikerinnen genauso wie Ingenieurinnen und Ärztinnen. Und ?
    ... und ich kenne keine, höchstens die eine oder andere, die lange Teilzeit gearbeitet hat.
    Airstream gefällt dies
    Нет худа без добра.

  10. #40
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fachkräftemangel - wo wird das hinführen ?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Akademische Berufe sind auch nicht zwangsläufig eine Lizenz zum Gelddrucken.
    Nein, sicher nicht, aber werden bis auf Ausnahmen besser bezahlt als Tätigkeiten im Handwerk.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

Seite 4 von 145 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
>
close