Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Like Tree26gefällt dies

Thema: Weihnachten mal anders

  1. #1
    Avatar von die_Cella
    die_Cella ist offline einfach nur Cella
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.441

    Standard Weihnachten mal anders

    Dieses Jahr sind beide Töchter zu Weihnachten und Silvester nicht da. Der Ex ist mit der 16 jährigen wieder mal auf Kreuzfahrt über die Feiertage und die 18 jährige wie einige wissen in Australien :-(

    Nun stellte sich die Frage was ich als Single dann ganz alleine mache. Ich habe zwar meinen Vater und meine Stiefmutter, dort sind wir immer an einem Weihnachtsfeiertag zum Essen und dann habe ich noch meine Mutter (auch alleine) die immer Heiligabend bei uns zu Hause gewesen ist...

    Ich kann nicht gut alleine sein (zu Weihnachten) - sonst schon

    Nun habe ich ein richtig tolles Wellnesshotel an der Ostsee gefunden (nicht soooooo weit zu fahren ca. 100 km), dort gibt es ein richtig schönes Weihnachtsangebot mit 5 Gänge Menue und der Hoteldirektor liest die Weihnachtsgeschichte, Feuerzangenbowle mit gleichnamigen Film, tolles Frühstück, schwimmbad, Sauna, Strand...

    Und ich habe jetzt gebucht für meine Mutter und mich...der Hund kommt natürlich auch mit und ich freue mich nun doch auf Weihnachten.

    ...und das erste Mal seit 20 Jahren muss ich keinen Weihnachtsbaum kaufen :-)))

    Wie ist das bei den anderen Alleinstehenden hier? Wie "überlebt" ihr die Feiertage ?
    Kicki, Maumau, Fimbrethil und 18 anderen gefällt dies.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Weihnachten mal anders

    Ich finde, das ist ein total schöner Plan würde ich ohne Kinder wohl genauso handhaben.
    die_Cella gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    18.223

    Standard Re: Weihnachten mal anders

    Das könnte mir auch gefallen.

  4. #4
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    76.275

    Standard Re: Weihnachten mal anders

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Wie ist das bei den anderen Alleinstehenden hier? Wie "überlebt" ihr die Feiertage ?
    Wir feiern immer mit meiner Mutter, meinem Bruder, meinen 3 Söhnen und deren Partnerinnen, der Enkeltochter.
    Am 1. Feiertag mache ich was mit Freunden und die Söhne fahren zu den Schwiegereltern.
    Am 2. Feiertag sind wir alle bei meiner Mutter.

    Und wenn einer der Söhne irgendwann woanders feiert, ist das für mich auch kein Beinbruch.

    Dein Plan hört sich gut an, aber ich bin lieber Weihnachten zu Hause.

  5. #5
    Karla... ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    2.227

    Standard Re: Weihnachten mal anders

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr sind beide Töchter zu Weihnachten und Silvester nicht da. Der Ex ist mit der 16 jährigen wieder mal auf Kreuzfahrt über die Feiertage und die 18 jährige wie einige wissen in Australien :-(

    Nun stellte sich die Frage was ich als Single dann ganz alleine mache. Ich habe zwar meinen Vater und meine Stiefmutter, dort sind wir immer an einem Weihnachtsfeiertag zum Essen und dann habe ich noch meine Mutter (auch alleine) die immer Heiligabend bei uns zu Hause gewesen ist...

    Ich kann nicht gut alleine sein (zu Weihnachten) - sonst schon

    Nun habe ich ein richtig tolles Wellnesshotel an der Ostsee gefunden (nicht soooooo weit zu fahren ca. 100 km), dort gibt es ein richtig schönes Weihnachtsangebot mit 5 Gänge Menue und der Hoteldirektor liest die Weihnachtsgeschichte, Feuerzangenbowle mit gleichnamigen Film, tolles Frühstück, schwimmbad, Sauna, Strand...

    Und ich habe jetzt gebucht für meine Mutter und mich...der Hund kommt natürlich auch mit und ich freue mich nun doch auf Weihnachten.

    ...und das erste Mal seit 20 Jahren muss ich keinen Weihnachtsbaum kaufen :-)))

    Wie ist das bei den anderen Alleinstehenden hier? Wie "überlebt" ihr die Feiertage ?
    Super schöne Idee!

  6. #6
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    96.107

    Standard Re: Weihnachten mal anders

    für mich wäre das ja der persönliche Horror, im Hotel in Zwangsgemeinschaft mit anderen und ich soll auch noch mit der Weihnachtsgeschichte "beglückt" werden.
    Aber wenn es für euch passt ist das super

    Ich weiss dass es viele solcher Angebote gibt weil die Leute an Weihnachten nicht allein sein wollen und / oder flüchten

  7. #7
    Davina ist offline Legende
    Registriert seit
    20.06.2002
    Beiträge
    11.837

    Standard Re: Weihnachten mal anders

    Meine Kinder sind beide da, aber mein Bruder kommt zum gemeinsamen Kochen, das würde ich dann auch ohne Kinder machen. Und wir sind dann eh noch bei meinen Eltern, da kommen meine anderen Geschwister auch dazu. Also so oder so, immer mit Familie.

    Im Hotel würde mir nicht gefallen, aber schön, dass dich freust

  8. #8
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    26.050

    Standard Re: Weihnachten mal anders

    Heilig Abend habe ich schon öfter alleine verbracht. Wenn man das "alleine" nennen kann. Aber eben ohne Partner, Kinder oder sonstige Familie. Beim ersten Mal wo diese Situation da war, stand es mit etwas bevor. Aber es ging. Ich hatte für die kurze Zeit wo ich zuhause war mit ein kleines Menü vorbereitet. Hab dann entspannt (wie die Jahre vorher auch) und dann musste ich schon wieder los...


    In den Jahren drauf wars dann kein Problem mehr. Aber wir haben ja eh noch nie traditionell Weihnachten gefeiert.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  9. #9
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.472

    Standard Re: Weihnachten mal anders

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr sind beide Töchter zu Weihnachten und Silvester nicht da. Der Ex ist mit der 16 jährigen wieder mal auf Kreuzfahrt über die Feiertage und die 18 jährige wie einige wissen in Australien :-(

    Nun stellte sich die Frage was ich als Single dann ganz alleine mache. Ich habe zwar meinen Vater und meine Stiefmutter, dort sind wir immer an einem Weihnachtsfeiertag zum Essen und dann habe ich noch meine Mutter (auch alleine) die immer Heiligabend bei uns zu Hause gewesen ist...

    Ich kann nicht gut alleine sein (zu Weihnachten) - sonst schon

    Nun habe ich ein richtig tolles Wellnesshotel an der Ostsee gefunden (nicht soooooo weit zu fahren ca. 100 km), dort gibt es ein richtig schönes Weihnachtsangebot mit 5 Gänge Menue und der Hoteldirektor liest die Weihnachtsgeschichte, Feuerzangenbowle mit gleichnamigen Film, tolles Frühstück, schwimmbad, Sauna, Strand...

    Und ich habe jetzt gebucht für meine Mutter und mich...der Hund kommt natürlich auch mit und ich freue mich nun doch auf Weihnachten.

    ...und das erste Mal seit 20 Jahren muss ich keinen Weihnachtsbaum kaufen :-)))

    Wie ist das bei den anderen Alleinstehenden hier? Wie "überlebt" ihr die Feiertage ?
    Ich war schon öfter an den Weihnachtsfeiertagen alleine.
    Nicht immer durchgehend.
    Für mich ist Weihnachten auch nicht sooo wichtig.
    Ich koch mir etwas, auf das ich Lust hab , versorge mich mit Lektüre/ Filmen und das wars auch schon.
    Ja, man überlebt das.
    Ich hab mich schon lange freigemacht von " Das ist ein Familienfest". Für mich ist es mangels Familie eben kein solches.
    Klar, Tochter ist da, aber die wird vermutlich auch arbeiten.
    yello gefällt dies

  10. #10
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    15.269

    Standard Re: Weihnachten mal anders

    ich bin kein weihnachtsfan.
    ohne familie würde ich irgendwohin, wo sommer ist, asien oder südamerika.

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr sind beide Töchter zu Weihnachten und Silvester nicht da. Der Ex ist mit der 16 jährigen wieder mal auf Kreuzfahrt über die Feiertage und die 18 jährige wie einige wissen in Australien :-(

    Nun stellte sich die Frage was ich als Single dann ganz alleine mache. Ich habe zwar meinen Vater und meine Stiefmutter, dort sind wir immer an einem Weihnachtsfeiertag zum Essen und dann habe ich noch meine Mutter (auch alleine) die immer Heiligabend bei uns zu Hause gewesen ist...

    Ich kann nicht gut alleine sein (zu Weihnachten) - sonst schon

    Nun habe ich ein richtig tolles Wellnesshotel an der Ostsee gefunden (nicht soooooo weit zu fahren ca. 100 km), dort gibt es ein richtig schönes Weihnachtsangebot mit 5 Gänge Menue und der Hoteldirektor liest die Weihnachtsgeschichte, Feuerzangenbowle mit gleichnamigen Film, tolles Frühstück, schwimmbad, Sauna, Strand...

    Und ich habe jetzt gebucht für meine Mutter und mich...der Hund kommt natürlich auch mit und ich freue mich nun doch auf Weihnachten.

    ...und das erste Mal seit 20 Jahren muss ich keinen Weihnachtsbaum kaufen :-)))

    Wie ist das bei den anderen Alleinstehenden hier? Wie "überlebt" ihr die Feiertage ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •