Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 266
Like Tree191gefällt dies

Thema: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

  1. #1
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.168

    Standard Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Ich stell schonmal seufzend Kekse hin.

    Ich möchte ein Projekt installieren zu dem ich richtig motiviert bin und auf das ich total Lust habe. Das könnte eine langjährige, tolle Sache werden. Von Seiten des zuständigen Ministeriums ist ein Kerl für das Projekt zuständig, den ich seit über 20 Jahren kenne. Wir waren damals beide noch im Studium und hatten die selbe Nebentätigkeit.

    Er war damals wie heute attraktiv, sportlich, eloquent, interessant, beliebt, engagiert, ein Sympathieträger. Unseren Kontakt würde ich als herzlich-ungezwungen-kollegial bezeichnen. Private Treffen oder näherer Kontakt zwischen ihm und mir haben zu keiner Zeit stattgefunden, auch nicht zwischen den Zeilen. Im Laufe der Jahre haben wir immer mal wieder über Dritte voneinander gehört und sind uns ab und an in unterschiedlichen Kontexten punktuell begegnet (auf Kongressen und ähnlichen Veranstaltungen), zuletzt vor ca. 5 Jahren. Mein Mann und er kennen sich und mein Mann findet ihn total gut. Ich glaube so ziemlich jeder findet ihn gut.

    Aufgrund meines Projektwunsches schrieb ich ihm vor ein paar Tagen auf's Handy und bat ihn um ein Treffen. Habe gleichzeitig mitgeteilt wann ich wo bin, damit falls unsere Wege sich zeitlich und örtlich kreuzen wir das nutzen können. Er antwortete mir daraufhin, dass er mich total gerne treffen möchte und auch ohne anderen Termin sehr gerne zu mir kommt. Ich habe mich dann für einen Termin entschieden, an dem er sowieso in meiner Stadt ist.

    Am nächsten Tag schrieb er mir dass er mich schon immer eine attraktive und tolle Frau fand und noch jedes Detail weiß aus der Zeit in der wir uns kennengelernt haben und sich nur nie getraut habe mir das zu sagen. Ich fragte mich noch ob ich das jetzt überbewerte wenn ich das etwas merkwürdig finde, aber hab mich höflich bedankt und entschieden dass ich nicht alles gleich auf die Goldwaage legen muss.

    Am Tag darauf schrieb er mir morgens dass er in der Nacht aufgewacht sei weil er von mir geträumt habe. Da fing ich an das Ganze doch schräg zu finden. Ich hab darauf nicht reagiert, woraufhin er mir immer wieder geschrieben hat dass er ja von mir geträumt habe und wie aufregend das gewesen sei. Leute die mir ständig wegen nix auf's Handy schreiben gehen mir sowieso auf den Zeiger und dann sowas... Ich habe irgendwann geantwortet dass ich es für gescheiter halte wenn er von seiner Frau oder sonstwem träumt anstatt von mir.

    Dann kamen noch ein paar Nachrichten von wegen Traum und ob ich nicht wissen wolle was er geträumt habe und ich solle ihn doch bremsen wenn es mir zu bunt wird. Ich hab dann irgendwann geschrieben dass wenn er mir etwas mitteilen möchte er das tun soll und wenn nicht, es einfach lassen soll und gut ist und dass es mir tatsächlich zu schräg wird.

    Er schrieb mir dann er habe geträumt dass wir uns bei einer gemeinsamen Veranstaltung im Hotel ein Zimmer geteilt hätten und in der Nacht unseren Spaß miteinander gehabt hätten und fragte mich dann was ich davon halte. Meine Antwort lautete: Nichts und dass ich ihn jetzt demnächst blockieren werde, wenn das hier so weitergeht. Im Nachhinein denke ich dass ich ihm hätte schreiben sollen ob er sie eigentlich noch alle hat.

    Der nächste Tag war dann heute und er fragte mich heute morgen was ich geträumt habe. Da das etwas völlig wirres aber belangloses war, schrieb ich ihm das in 2 Sätzen. Er fragte mich daraufhin was ich denke was mein Traum zu bedeuten habe. Ich habe geantwortet es bedeutet dass mein Hirn übermüdet ist weil ich zu wenig schlafe. Daraufhin schrieb er mir dass er auch zu wenig schlafe und wenn wir beide zu wenig schlafen, dann könnten wir doch auch miteinander schlafen. Ich habe nur geantwortet "Nein" und seitdem herrscht glücklicherweise Funkstille.

    Ich frag mich einerseits was mit dem nicht stimmt aber letztlich ist das egal denn ich werde es vielleicht nie erfahren. Jetzt frag ich mich was mach ich mit meiner Projektidee? Begraben noch bevor es angefangen hat? Versuchen es an jemand anderen zu delegieren? Mitteilen, dass wir jetzt einfach mal die Reset-Taste drücken und ich versuche es durchzuziehen auch wenn ich mich bei jedem Kontakt fragen werde was da schiefgelaufen ist?

  2. #2
    Avatar von Francie
    Francie ist offline Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    5.251

    Standard Re: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Wenn du nichts von ihm willst, würde ich den Kontakt abbrechen und gucken, dass ich mein Projekt irgendwie anders realisiert bekomme.
    Froschn, Polly_Schlottermotz und Nairobi gefällt dies.
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

  3. #3
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.168

    Standard Re: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Wenn du nichts von ihm willst, würde ich den Kontakt abbrechen und gucken, dass ich mein Projekt irgendwie anders realisiert bekomme.
    Keine Chance in dieser Sache an ihm vorbei zu kommen.

    Ich habe meiner Freundin (die ihn auch kennt) von den ersten Nachrichten erzählt. Erste Reaktion von ihr: Ich würde ihn sofort nehmen!!!

    Reaktion inzwischen: Au weia.

    Als Mann interessiert er mich nicht.

  4. #4
    Karla... ist offline Veteran
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    1.344

    Standard Re: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Klare WhatsApp: Hallo XY, ich möchte mich gern nochmal kurz zu deinen Nachrichten in den letzten Tagen äußern. Ich fühle mich damit ausgesprochen unwohl und bitte dich in Zukunft sachlich bei der bisher zwischen uns herrschenden Distanz zu bleiben. Das Projekt mache ich aus diesem Grund lieber auf anderen Wegen möglich. Danke für deine Bereitschaft mich zu unterstützen, aber das war zu viel des Guten. Keine weiteren Nachrichten, bitte. Mit freundlichen Grüßen

  5. #5
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.571

    Standard Re: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Einen neuen Ansprechpartner im Ministerium suchen, ich könnte mir unter diesen Umständen keine Zusammenarbeit vorstellen.

    Behalte den Schriftverkehr für einen möglichen Notfall.
    Fimbrethil, Wanda.Lismus und Nairobi gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.168

    Standard Re: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Einen neuen Ansprechpartner im Ministerium suchen, ich könnte mir unter diesen Umständen keine Zusammenarbeit vorstellen.

    Behalte den Schriftverkehr für einen möglichen Notfall.
    Es gibt keinen anderen Ansprechpartner weil das eine Projektstelle ist. Das Ganze (Stelle und die Initiative) werden finanziert durch das Land und Partner aus der Industrie mit Beträgen die auf anderen Wegen dafür nicht aufzubringen sein werden.

  7. #7
    trio08 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    2.616

    Standard Re: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Warum antwortest du dem Mann eigentlich noch auf seine Frage, was du geträumt hast?
    Ich würde ebenfalls das Projekt anderweitig realisieren. Wenn das nicht möglich ist, sieht es schlecht aus. Mit dem könnte ich keinesfalls zusammenarbeiten. Der merkt ja gar nichts mehr, ich finde sein Verhalten mehr als obskur.
    Sonnennebel und Wanda.Lismus gefällt dies.
    Eine unserer Hauptaufgaben ist es, einen Sinn zu erfinden, der stabil genug ist, um einem Leben als Fundament zu dienen, und dann anschließend das knifflige Manöver zu vollziehen, unsere eigene Urheberschaft an diesem Sinn zu leugnen.(Irvin D. Yalom)

  8. #8
    trio08 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    2.616

    Standard Re: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Hat der keinen Vorgesetzten?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen anderen Ansprechpartner weil das eine Projektstelle ist. Das Ganze (Stelle und die Initiative) werden finanziert durch das Land und Partner aus der Industrie mit Beträgen die auf anderen Wegen dafür nicht aufzubringen sein werden.
    Eine unserer Hauptaufgaben ist es, einen Sinn zu erfinden, der stabil genug ist, um einem Leben als Fundament zu dienen, und dann anschließend das knifflige Manöver zu vollziehen, unsere eigene Urheberschaft an diesem Sinn zu leugnen.(Irvin D. Yalom)

  9. #9
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.571

    Standard Re: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen anderen Ansprechpartner weil das eine Projektstelle ist. Das Ganze (Stelle und die Initiative) werden finanziert durch das Land und Partner aus der Industrie mit Beträgen die auf anderen Wegen dafür nicht aufzubringen sein werden.
    Schei....

  10. #10
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.168

    Standard Re: Was mach ich jetzt mit diesem Kerl?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Hat der keinen Vorgesetzten?
    So gesehen nicht. Außer ich mache das ganz große Fass auf (mit fraglichem Ergebnis).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •