Like Tree361gefällt dies

Thema: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

  1. #21
    FairyBluebird ist offline BlueBird
    Registriert seit
    01.09.2015
    Beiträge
    3.026

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    in meiner alten Heimat gibt es eine wirklich tolle Ferienbetreuung für Grundschüler. Start 10 Uhr
    Begründung: Die Kinder müssen doch mal ausschlafen.

    ja, super.
    Mal abgesehen davon dass ich nicht so viele Grundschüler kenne die schon ausschlafen - was denken die warum Eltern die Ferienbetreuung brauchen?

    Oder anderes Beispiel:
    Ich hatte als Tochter Grundschülerin war immerhin den Ganztags-Hortplatz ergattert. Bis 17 Uhr. Aber nur Montag bis Donnerstag, Freitag war um eins Schulschluss und keine Betreuung.
    Weil: Da arbeitet doch kein Mensch
    Ähm ja, ich schon, und alle Mütter ringsum auch.
    Da ging dann wieder das Gewurschtel los.
    Oh ja! Als Tochter in der GS war, rühmte sich die Schule, dass die Kinder vor Schulstart (ab 7.45Uhr, Schulbeginn 7.50Uhr) und nach Schulende (13.15 Uhr, "Hort ging bis 13.45Uhr) betreut würden. Und die meisten Eltern feierten die Schule auch noch dafür!
    Inzwischen geht der Hort von 6Uhr bis 17Uhr. Und ja, das hätte ich mir damals gewünscht.
    cosima gefällt dies

  2. #22
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.445

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von Ookwulf Beitrag anzeigen
    Gerade in den ländlichen Gebieten ist vieles immer noch schwierig ... als meine Mittlere eingeschult wurde, das ist jetzt 5 Jahre her, habe ich in der Grundschule, die als Ganztagsschule bezeichnet wurde, gefragt, wie es mit der Ferienbetreuung ausssieht. Die Antwort war "Aber die Kinder brauchen doch Ferien!", daran hat sich bis heute nichts geändert. Vor den 4 Grundschuljahren, die mit der jüngsten noch vor uns liegen graut es mir jetzt schon ...
    Und trotzdem erlebe ich, dass viele Mütter nicht (arbeiten) wollen. Zumindest nicht in annähernd Vollzeit. Mittlerweile bieten alle Grundschulen Betreuung an, die weiterführenden Schulen sind als Ganztagsschulen konzipiert, aber viele Eltern wollen das ganz klar für ihre Kinder nicht.
    tigger und Sommerschnee gefällt dies.


    Time ist the fire in which we burn.

  3. #23
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.257

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Und trotzdem erlebe ich, dass viele Mütter nicht (arbeiten) wollen. Zumindest nicht in annähernd Vollzeit. Mittlerweile bieten alle Grundschulen Betreuung an, die weiterführenden Schulen sind als Ganztagsschulen konzipiert, aber viele Eltern wollen das ganz klar für ihre Kinder nicht.
    viele "ganztags" Betreuungen verdienen nach wie vor den Namen nicht, die würden wenn überhaupt nur einen Job mit maximal 35 Stunden neben der Schule und absolut geregelter Arbeitszeit erlauben.

    Und: Sooo einfach ist es nicht, es gibt nicht nur Arbeit, bei Leuten mit zwei oder mehr Kindern führt das zur Zerreissprobe, Job, Kinder, Haushalt, sonstige Verpflichtungen, restliche Familie, achja einen Mann gibts dann auch noch. Es ist nicht wünschenswert alles jederzeit zu schaffen und zu rationalisieren
    Leider stecken dann immer die Frauen zurück, denken nicht dran sich abzusichern und merken das meist zu spät
    xantippe und FairyBluebird gefällt dies.

  4. #24
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.445

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    viele "ganztags" Betreuungen verdienen nach wie vor den Namen nicht, die würden wenn überhaupt nur einen Job mit maximal 35 Stunden neben der Schule und absolut geregelter Arbeitszeit erlauben.

    Und: Sooo einfach ist es nicht, es gibt nicht nur Arbeit, bei Leuten mit zwei oder mehr Kindern führt das zur Zerreissprobe, Job, Kinder, Haushalt, sonstige Verpflichtungen, restliche Familie, achja einen Mann gibts dann auch noch. Es ist nicht wünschenswert alles jederzeit zu schaffen und zu rationalisieren
    Leider stecken dann immer die Frauen zurück, denken nicht dran sich abzusichern und merken das meist zu spät
    30 oder 35 Stunden sind für die Rente später aber allemal besser als 15 oder 20 Stunden.
    salvadora und Sommerschnee gefällt dies.


    Time ist the fire in which we burn.

  5. #25
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.792

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von FairyBluebird Beitrag anzeigen
    Oh ja! Als Tochter in der GS war, rühmte sich die Schule, dass die Kinder vor Schulstart (ab 7.45Uhr, Schulbeginn 7.50Uhr) und nach Schulende (13.15 Uhr, "Hort ging bis 13.45Uhr) betreut würden. Und die meisten Eltern feierten die Schule auch noch dafür!
    Inzwischen geht der Hort von 6Uhr bis 17Uhr. Und ja, das hätte ich mir damals gewünscht.
    Schon um 6 in der Betreuung zu sein) das bedeutet ja spätestens halb 6 aufstehen) ist aber schon heftig für ein Kind.
    Mumpitz, Distelfalter und Cafetante gefällt dies.

  6. #26
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.445

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Schon um 6 in der Betreuung zu sein) das bedeutet ja spätestens halb 6 aufstehen) ist aber schon heftig für ein Kind.
    Ist es für ein Kind heftiger als für einen Erwachsenen?


    Time ist the fire in which we burn.

  7. #27
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.792

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ist es für ein Kind heftiger als für einen Erwachsenen?
    Ja, würde ich schon sagen. Vor allem für sehr junge Grundschüler. Meine Kleine ist nach einem langen Tag (sie hat bspw montags von 8 bis 13:45) schon total platt. Wenn ich mir vorstelle, sie müsste noch zwei Stunden eher aufstehen..

  8. #28
    FairyBluebird ist offline BlueBird
    Registriert seit
    01.09.2015
    Beiträge
    3.026

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Schon um 6 in der Betreuung zu sein) das bedeutet ja spätestens halb 6 aufstehen) ist aber schon heftig für ein Kind.
    Wenn ich um 7 an der Arbeit sein muss (Ausbildung), muss mein Kind so oder so um halb sechs aufstehen. Natürlich ist das früh aber hätte ich deswegen die Lehre schmeißen sollen?

  9. #29
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.803

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ist es für ein Kind heftiger als für einen Erwachsenen?
    Ich finde es wünschenswert, dass ein Kind nicht so durchgetaktet leben muss. Wenn es nicht anders geht, geht es nicht anders, klar.
    cosima, babou, MeineRasselbande und 1 anderen gefällt dies.

  10. #30
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.792

    Standard Re: Stern Artikel Renten - kann mir bitte jemand genauere Erklärungen geben?

    Zitat Zitat von FairyBluebird Beitrag anzeigen
    Wenn ich um 7 an der Arbeit sein muss (Ausbildung), muss mein Kind so oder so um halb sechs aufstehen. Natürlich ist das früh aber hätte ich deswegen die Lehre schmeißen sollen?
    Natürlich nicht. Was sein muss muss sein und Ausbildung ist natürlich wichtig. Bitte versteh mich da nicht falsch. Ich stelle es mir nur halt auch für das Kind in dem Fall sehr belastend vor, wenn es nicht sowieso Frühaufsteher ist (sind meine alle drei nicht, daher begegnet mir da evtl schlicht mein Tellerrand).
    tigger gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •