Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 99
Like Tree26gefällt dies

Thema: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

  1. #1
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.877

    Frage Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Gestern traf ich eine alte Freundin, die seit zehn Jahren in Skandinavien lebt und dort sehr glücklich ist. Sie hat nicht die Absicht, ganz zurückzukommen (nur auf Besuch, wie diese Woche). Der ganzen Familie geht es fabelhaft. Nur ein winzig kleiner Makel besteht dort:

    es gibt kein ordentliches Brot. Oh ja, mittlerweile sind die in Schweden erhältlichen Brote weniger gezuckert als noch vor einigen Jahren. Aber es ist immer noch labberiges Weißmehltoastgedöns. :( Sie backt selbst, so oft sie kann, hat aber nicht immer die Zeit

    so kamen wir mal wieder auf das Thema: in Vielem sind deutsche Auswanderer (nicht Urlauber!) sehr anpassungsfähig, aber das Gejammer über schlechtes Brot eint sie über den ganzen Globus.
    Dann überlegten wir, dass das ja doch ein sehr pauschales Urteil ist. Und nun frage ich Euch ErE-ler in der ganzen *Welt: ist es das Brot, das Euch in der neuen Heimat am meisten fehlt? Oder etwas anderes?



    *Frankreich, Spanien, Irland, Niederlande fallen mir auf Anhieb ein... wo noch? USA natürlich. Und die andere Richtung: Singapur? China? Lanting?? (lange nicht gelesen, fällt mir gerade auf).
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  2. #2
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    9.158

    Standard Re: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Brot geht mittlerweile, das ist kein Problem

    Mir fehlen Mohnteilchen.
    Fernab von LidL und Aldi fehlten mir:
    Müsli
    Eingelegter Hering
    Linsensuppe



    Wenn ich in Deutschland bin und die obligatorischen Süßigkeiten kaufe, freut sich das Büro über:
    Erfrischungsstäbchen
    Salzige Lakritz
    Edle Tropfen
    Katzenzungen
    Eszett Scheiben
    Nimm 2

    Derzeit stehen Lebkuchen hoch im Kurs. Klar
    antin gefällt dies
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  3. #3
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.500

    Standard Re: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Ich weiss nur dass wenn wir in der Schweiz Urlaub machen, ich mich tatsächlich wieder auf "richtiges" Schwarzbrot oder Sonnenblumenbrot freue.
    Mein Mann vermisst manchmal sein Schweizer Brot, vor allem wenn wir Käsefondue machen, er sagt dass es hier kaum ein vergleichbares Brot gibt dass man dazu essen kann wie zuhause. Wir nehmen dann halt Baguette oder so.
    Foxlady gefällt dies
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  4. #4
    Sommersprosse80 ist offline Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.361

    Standard Re: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Klares Ja! Egal wo ich gelebt habe (China Thailand Indien) Besucher mussten immer Schwarzbrot mitbringen. Ich hab mich an Wasser ohne Kohlensäure gewöhnt. Ans Essen mit Stäbchen und Händen. Die fehlenden Lakritze haben mich auch nicht totunglücklich gemacht. Aber Brot... Brot hat immer gefehlt!
    yello gefällt dies

  5. #5
    Spanierin ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    9.463

    Standard Re: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Gestern traf ich eine alte Freundin, die seit zehn Jahren in Skandinavien lebt und dort sehr glücklich ist. Sie hat nicht die Absicht, ganz zurückzukommen (nur auf Besuch, wie diese Woche). Der ganzen Familie geht es fabelhaft. Nur ein winzig kleiner Makel besteht dort:

    es gibt kein ordentliches Brot. Oh ja, mittlerweile sind die in Schweden erhältlichen Brote weniger gezuckert als noch vor einigen Jahren. Aber es ist immer noch labberiges Weißmehltoastgedöns. :( Sie backt selbst, so oft sie kann, hat aber nicht immer die Zeit

    so kamen wir mal wieder auf das Thema: in Vielem sind deutsche Auswanderer (nicht Urlauber!) sehr anpassungsfähig, aber das Gejammer über schlechtes Brot eint sie über den ganzen Globus.
    Dann überlegten wir, dass das ja doch ein sehr pauschales Urteil ist. Und nun frage ich Euch ErE-ler in der ganzen *Welt: ist es das Brot, das Euch in der neuen Heimat am meisten fehlt? Oder etwas anderes?



    *Frankreich, Spanien, Irland, Niederlande fallen mir auf Anhieb ein... wo noch? USA natürlich. Und die andere Richtung: Singapur? China? Lanting?? (lange nicht gelesen, fällt mir gerade auf).
    Brot ist mittlerweile problemlos. Auch ungezuckerte Marmelade und sowas, was ich früher eingeflogen habe. Auch Hering in Sahnesauce gibts mittlerweile.
    Mir fehlen Yogurette, Crunchy und bestimmte Haribosachen (Violas zum Beispiel), sowie einige Milchprodukte. Aber das ist jetzt nix, was mich hadern lässt. Wird ja wett gemacht durch viel besseren Wein, Öl, Käse etc. :)

    Ich vergass: Richtig gute Torten gibts hier nicht. Alles viel zu süss.

  6. #6
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    14.941

    Standard Re: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Wir haben sogar hier im schwäbischen Umkreis keine guten Brotbäcker, daher backe ich auch selber.
    Vieles, was hier unter Holzofenbrot läuft, ist total leicht und aufgeblasen. Kannste quasi zusammenknüllen und schauen, wie es sich wieder entfaltet. Gruselig.

  7. #7
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    9.874

    Standard Re: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Ich war ja noch nirgends, aber meinste nicht, dass das, was beim Deutschen das Brot ist, bei anderen Nationen halt etwas anderes ist?

  8. #8
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.877

    Standard Re: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Ich weiss nur dass wenn wir in der Schweiz Urlaub machen, ich mich tatsächlich wieder auf "richtiges" Schwarzbrot oder Sonnenblumenbrot freue.
    Mein Mann vermisst manchmal sein Schweizer Brot, vor allem wenn wir Käsefondue machen, er sagt dass es hier kaum ein vergleichbares Brot gibt dass man dazu essen kann wie zuhause. Wir nehmen dann halt Baguette oder so.
    also bist du jetzt in Frankreich? das ist ja eigentlich in der Fläche ein recht großes und landschaftlich vielfältiges Land... flächendeckend Baguette? nee, oder?
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  9. #9
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.101

    Standard Re: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Meine Kollegin ist Kanadierin und lebt seit 15 Jahren in Deutschland.

    Wenn sie unterwegs ist im Ausland - rate mal, was sie vermisst?

    Unser Brot hat was, was offenbar anfixt.
    antin, weberin1971 und Cafetante gefällt dies.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  10. #10
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    9.874

    Standard Re: Der Deutschen Sehnsucht nach Brot

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Wir haben sogar hier im schwäbischen Umkreis keine guten Brotbäcker, daher backe ich auch selber.
    Vieles, was hier unter Holzofenbrot läuft, ist total leicht und aufgeblasen. Kannste quasi zusammenknüllen und schauen, wie es sich wieder entfaltet. Gruselig.
    Ohja.
    Ich bringe mir gern Brot aus der hessischen Heimat mit. Da gibt es noch einen Bäcker, der wirklich gutes Brot herstellt. Das bestell ich telefonisch vor und hol dann 4 Laibe. Die muss ich zwar einfrieren, aber das schmeckt immer noch besser als das hier zu kaufende Brot.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •