Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91
Like Tree47gefällt dies

Thema: reale Kriminalfälle für Kinder

  1. #51
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Ich hab damals eine Weile recherchiert, genau aus dem Grund, dass es was für mehr als 3, 4 Leute sein sollte.
    Dabei bin ich auf dieses Spiel gestoßen.
    Es waren dann letzten Endes bei uns glaub 9 Kinder und es hat bei dem Spiel gut funktioniert.
    Ein Mädchen hat kaum mitgemacht, sonst waren alle Feuer und Flamme. Die Materialien konnten sie sich gut zusammen anschauen, das ist nicht s mini, wie bei den üblichen EXIT-Kästen.
    Da das Spiel auch nicht komplett linear ist, gab auch kleine Grüppchen mitunter, als 2,3 Kinder guckten sich das eine an, andere zeitgleich was anderes.
    Aber bissle chaotisch wars schon. Aber vor allem deswegen, weil die Kinder so neugierig und aufgeregt und ungeduldig waren.
    Am Ende hat es allen super gefallen.
    Ein Freund von uns hat das Ganze etwas moderiert/betreut und sich gemäß der Rahmenhandlung als "verrückter Professor" verkleidet.
    Ansonsten war es für fitte 10jährige durchaus schon geeignet, finde ich. Bisschen mehr als 60 Minuten hat es gedauert (70/75 min) und wie gesagt ein Erwachsener half ein bisschen, wenn es mal nicht weiterging.

    Beim Spielen drauf achten, dass nichts beschädigt wird/verloren geht und merken, wo alles steckt - dann kann man das in diesem Falle (anders als bei den EXIT-Spielen) alles wieder einpacken und noch mal spielen. (Natürlich nur mit Leuten, die es noch nicht kennen)
    Also ich kann "Das Werwolf Experiment" wirklich empfehlen. Auch für größere Runden. Mir hat es auch Spaß gemacht.
    Klingt wirklich gut. Die Spielidee an sich passt extrem gut - zu meinem Kind sowieso, das weiß ich ja, aberich glaube, auch zu seinem Freundeskreis. Das Thema wäre vermutlich nicht so seins, aber laut Besprechung im Netz ist die Rahmenhandlung gar nicht so präsent.

    Danke!
    sunya und Seebär05 gefällt dies.

  2. #52
    waldhexchen ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Buchreihe über örtliche Gedenksteine und ihre Hintergründe "Vom Blitz erschlagen, ermordet, verunglückt". Sohn hat die auch mit ca. 10 gelesen und war fasziniert. Morbider Hintergund mit realem Bezug. Vieleicht gibt es sowas auch für deine Gegend?
    Es gibt diverse Bücher von Henner Kotte; hier wäre der gewünschte regionale Bezug gegeben.
    http://www.henner-kotte.de/pages/buecher.php

    Aber ich kann leider nicht sagen, inwiefern diese kindgerecht sind oder Kinder in der entsprechenden Altersgruppe interessieren könnten...

  3. #53
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat sich zum 11. Geburtstag dieses Buch gewünscht:

    https://www.amazon.de/Mensch-ist-bös...3413202&sr=8-1



    In Anbetracht dessen, dass sie immernoch aushäusig Übernachtungen wo möglich ablehnt, ich abends beim Einschlafen oft in ihrem Zimmer sitzen soll und sie ab Beginn der Dämmerung nicht allein zur Mülltonne draußen geht, kommt das natürlich absolut nicht in Frage.

    Kennt wer ein Buch, was in ähnliche Richtung geht, aber kinder-geeigneter ist?
    Drei ??? nicht grad, da kennt sie schon viel und das ist ja alles auch nur konstruiert.
    Also ich denke, es sollte schon eher ein Sachbuch sein/wahre Geschichten enthalten.
    Was mit Geheimnis und Rätseln und bissle kniffelig-morbide.
    (Die "böses Buch"-Reihe hat sie übrigens schon komplett, sowas also auch nicht)

    Ideen? Tipps?
    Vielleicht Sherlock-Holmes-Geschichten? Wären immerhin Kriminalfälle.

    Nummer zwei hat im Volkschulalter mein Lehrbuch der Gerichtsmedizin gelesen *hüstel* fand sie super spannend, der Sohn hat sich lange auch für Dokus und Serien zu dem Thema interessiert ... ich würde mein Kind, wenn es so einen Wunsch äußert, fragen, was es glaubt, aus diesem Buch ziehen zu können (Informationen, darauf war der Sohn aus, spannende Geschichten, das wäre eher das Thema etlicher Töchter gewesen und das meine in dem Alter) oder sucht sie nach der Formel für absolute Sicherheit (könnte ja sein, dass sie sich denkt, wenn sie alles vermeidet, was Personen getan haben, denen was passiert ist, dann ist sie auf der sicheren Seite - ist zwar faktisch falsch, weil es keine sichere Seite gibt, aber taktisch mütterlicherseits vielleicht nicht unklug, weil es erstmal Sicherheit vermitteln könnte, die dazu befähigt, sich einiges zuzutrauen, was wirklich nicht so gefährlich ist - Stichwort: der Gang zur Mülltonne, da könnte das Kind ja selbst auf die Idee kommen, dass sie zwar gehen könnte, du aber aus dem Fenster schaust ... was weiß ich).

    Wenn es nur um den Nervenkitzel geht - eventuell wären Bücher von Edgar Allan Poe oder so geeignet? Da ist immerhin klar, das ist lange her, ...
    Schiri und Schradler gefällt dies.

  4. #54
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Da sind vorne der Fritzl und Maddie drauf. Vermutlich wird deine Tochter danach auch im hellen das Haus nicht mehr verlassen wollen.
    Naja, der Fritzel war ja IM Haus.

  5. #55
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat sich zum 11. Geburtstag dieses Buch gewünscht:

    https://www.amazon.de/Mensch-ist-bös...3413202&sr=8-1
    Wie ist sie denn darauf gekommen, ist dir das bekannt?



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  6. #56
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat sich zum 11. Geburtstag dieses Buch gewünscht:

    https://www.amazon.de/Mensch-ist-bös...3413202&sr=8-1



    In Anbetracht dessen, dass sie immernoch aushäusig Übernachtungen wo möglich ablehnt, ich abends beim Einschlafen oft in ihrem Zimmer sitzen soll und sie ab Beginn der Dämmerung nicht allein zur Mülltonne draußen geht, kommt das natürlich absolut nicht in Frage.

    Kennt wer ein Buch, was in ähnliche Richtung geht, aber kinder-geeigneter ist?
    Drei ??? nicht grad, da kennt sie schon viel und das ist ja alles auch nur konstruiert.
    Also ich denke, es sollte schon eher ein Sachbuch sein/wahre Geschichten enthalten.
    Was mit Geheimnis und Rätseln und bissle kniffelig-morbide.
    (Die "böses Buch"-Reihe hat sie übrigens schon komplett, sowas also auch nicht)

    Ideen? Tipps?
    Warum reale Fälle. Was ist mit Sherlock Holmes oder Agatha Christie? Solche Krimis habe ich mit 11 gelesen und fand sie toll. Dagegen habe ich vom Tatort regelmäßig Albträume bekommen, das war mir schon zu real.

  7. #57
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Die schauen wir uns dann bei der Geburtstagsparty mit den anderen Kindern zusammen an.
    Coole Idee.

    Fast so gut wie die der Eltern von Tochters Schulfreundin - da war die Freundin 11, die Tochter eher 9 (vorzeitig eingeschult). Und nach der Torte gings für die ganze Geburtstagsgesellschaft in die KZ-Gedenktstätte. Was war ich begeistert, als ich davon hörte.

  8. #58
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Warum reale Fälle. Was ist mit Sherlock Holmes oder Agatha Christie? Solche Krimis habe ich mit 11 gelesen und fand sie toll. Dagegen habe ich vom Tatort regelmäßig Albträume bekommen, das war mir schon zu real.
    Ich fand die eine Geschichte von Christie, wo das Mädel bei der Party beim Spiel "Äpfel aus dem Wasesr holen" schlicht ertränkt wurde, jetzt irgendwie auch ziemlich real ..

  9. #59
    Pzt
    Pzt ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat sich zum 11. Geburtstag dieses Buch gewünscht:

    https://www.amazon.de/Mensch-ist-bös...3413202&sr=8-1



    In Anbetracht dessen, dass sie immernoch aushäusig Übernachtungen wo möglich ablehnt, ich abends beim Einschlafen oft in ihrem Zimmer sitzen soll und sie ab Beginn der Dämmerung nicht allein zur Mülltonne draußen geht, kommt das natürlich absolut nicht in Frage.

    Kennt wer ein Buch, was in ähnliche Richtung geht, aber kinder-geeigneter ist?
    Drei ??? nicht grad, da kennt sie schon viel und das ist ja alles auch nur konstruiert.
    Also ich denke, es sollte schon eher ein Sachbuch sein/wahre Geschichten enthalten.
    Was mit Geheimnis und Rätseln und bissle kniffelig-morbide.
    (Die "böses Buch"-Reihe hat sie übrigens schon komplett, sowas also auch nicht)

    Ideen? Tipps?
    Wie kommt die Kleine auf die Idee? Hat sie das auf dem Schulhof gehört, ok. Oder schaut sie die Videos dieses Youtubers?
    Man sollte die Wahrheit dem anderen wie einen Mantel hinhalten, daß er hineinschlüpfen kann - nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf schlagen.
    Max Frisch

  10. #60
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: reale Kriminalfälle für Kinder





    jewels, nykaenen88, Schiri und 4 anderen gefällt dies.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •