Seite 15 von 33 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 329
Like Tree291gefällt dies

Thema: Kinderbetreuung

  1. #141
    Gast

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Ich bezog mich damit auf das was Advena schrieb. Und sie schrieb von 12 und mehr Stunden damals.
    Also auch im Osten gäbe es 12 Stunden und mehr nur unter besonderen Bedingung in Wochenkrippen/kindergärten. Sonst nicht.

  2. #142
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    92.307

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Das ist Umfeldabhängig. In meiner Klasse gehörte die arbeitende Mutter zu den absoluten Ausnahmen.

    natürlich.
    Aber zu sagen, im Westen waren die Mütter alle zuhause ist halt schlicht und einfach falsch.

    Hier (bei mir) haben die Männer viel zu wenig verdient, dass die Frauen zuhause hätte bleiben können.

  3. #143
    Gast

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Du nimmst mir die Worte aus der Tastatur, danke.

    Vereinbarkeit von Familie und Beruf sollte eigentlich nicht heißen, dass man seine Kinder möglichst lange fremdbetreuen lassen kann, um dann möglichst lange zu arbeiten, sondern dass man sich eine Weile seinen Kindern und deren Betreuung widmen kann, ohne größere finanzielle oder karrieretechnische Einbußen in Kauf nehmen zu müssen.
    Kann man doch. Bis zu zwei Jahre Elternzeit (mit gesplittetem Elterngeld), Teilzeit in Elternzeit, Teilzeitbeschäftigung, Home-Office. Möglichkeiten gibt es viele. Es ist nur nicht in jedem Beruf und in jedem Beschäftigungsverhältnis alles in Gänze möglich.
    Für mich ist Vereinbarkeit von Familie und Beruf eben immer auch das Schließen vieler Kompromisse.
    xantippe, Gast, salvadora und 1 anderen gefällt dies.

  4. #144
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.601

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Also auch im Osten gäbe es 12 Stunden und mehr nur unter besonderen Bedingung in Wochenkrippen/kindergärten. Sonst nicht.
    12 Stunden für einen Säugling sind doch schon der Hammer.
    Das macht etwas mit einem Kind - übrigens auch mit den Eltern. Mit der Bindung, mit Nähe, mit verlässlicher Beziehung

  5. #145
    marimon ist offline eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    3.996

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von Davina Beitrag anzeigen
    Das sind aber zwei einzelne zwischen vielen, die genau in die andere Richtung gehen. Der allgemeinere Tenor hier geht in die andere Richtung
    Ich sprach ja auch nicht speziell von hier sondern aus meiner Erfahrung. Und ich musste mich sehr oft rechtfertigen als (beinah) VZ arbeitende Mutter

  6. #146
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    64.070

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    12 Stunden für einen Säugling sind doch schon der Hammer.
    Das macht etwas mit einem Kind - übrigens auch mit den Eltern. Mit der Bindung, mit Nähe, mit verlässlicher Beziehung
    Das denke ich auch und verstehe nicht, dass das als Vorteil gegenüber dem Westen genannt wurde.

  7. #147
    Gast

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    12 Stunden für einen Säugling sind doch schon der Hammer.
    Das macht etwas mit einem Kind - übrigens auch mit den Eltern. Mit der Bindung, mit Nähe, mit verlässlicher Beziehung
    Wie gesagt 12 Stunden sind weder üblich noch allgemein zulässig. Ich staune wo diese Behauptungen her kommen.

  8. #148
    Gast

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Das denke ich auch und verstehe nicht, dass das als Vorteil gegenüber dem Westen genannt wurde.
    Wurde es das? Muss ich wohl überlesen haben, dann wie gesagt, das war nur in Ausnahmen gestattet, keineswegs die Regel. So wie heute auch nicht.

  9. #149
    marimon ist offline eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    3.996

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Du nimmst mir die Worte aus der Tastatur, danke.

    Vereinbarkeit von Familie und Beruf sollte eigentlich nicht heißen, dass man seine Kinder möglichst lange fremdbetreuen lassen kann, um dann möglichst lange zu arbeiten, sondern dass man sich eine Weile seinen Kindern und deren Betreuung widmen kann, ohne größere finanzielle oder karrieretechnische Einbußen in Kauf nehmen zu müssen.
    Und es sollte heissen dass Betreuung so organisiert ist, dass es zu den veränderten Arbeitsbedingungen passt. Wenn ich um 7 anfangen muss zu arbeiten brauch ich eine Kita die um 6 öffnet. Und wenn ich erst um 12 anfange brauche ich eine die bis abends auf hat.
    rastamamma und Froschn gefällt dies.

  10. #150
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.822

    Standard Re: Kinderbetreuung

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Das denke ich auch und verstehe nicht, dass das als Vorteil gegenüber dem Westen genannt wurde.
    Der Vorteil ist die 24-Std.-Öffnung - für Schichtarbeiter. Diese Zeiten sind doch bei uns völlig unrealisierbar.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •