Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
Like Tree14gefällt dies

Thema: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?

  1. #11
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.654

    Standard Re: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?


  2. #12
    Gast

    Standard Re: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Schade, das kenn ich nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=A5WPsT9XKnE
    Schneehase und joyceM gefällt dies.

  3. #13
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.654

    Standard Re: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?


  4. #14
    joyceM ist offline addict
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    658

    Standard Re: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?


  5. #15
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.688

    Standard Re: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?

    Zitat Zitat von MamaSarah1986 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    Eine Frage,
    Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?

    Vor laute enttäuschen das es ein Mädchen ( Vater Schwul ) wir interessierte er sich null für das Kind und lies mich ab dem 5 Schwangerschaftsmonat sitzen, und legte sich unmittelbar danach ein zweites Männliches Pflegekind zu.
    Dann nach fast 3 Jahre ohne Kontakt, kamen wir Freundschaftlich in Kontakt alles lief soweit super. Haben dann gemeinsam die Vaterschaft anerkennen lassen.
    Wenige Zeit Später ohne vorigen Stress oder Streit kam durch eine lüge von ihm Das Jugendamt Gefährdungsdienst zu uns weil mein Mann mein Sohn angeblich schlägt. Dies konnte zum Glück schnell geklärt werden.

    Jetzt folgendes.

    Ich muss ihn um Erlaubnis bitten um Umziehen zu können, da er ja bestimmen kann wo und ob wir Umziehen dürfen.

    Ich muss in bei allen anderen Angelegenheiten um Erlaubnis bitten.

    Meine Tochter möchte ins Kinderballett, der Vater sagt nein, also gibt es kein Ballett.

    Ich Frage mich langsam OHNE jetzt doof zu klingen, ob ich ihn demnächst auch um Erlaubnis bitten muss, um aufs Klo gehen zu dürfen.

    Abgesehen davon, stellt dieser Mann seit gute 3 Monate als Gefahr für uns da. Er belügt Behörden ( da bekam er vom Jugendamt eine ansage wegen absichtliche Falschaussage ) Dann weil er nur begleiteten Umgang bekommt, schickt er uns Kuriose Muskel Männer die wie Schläger aussehen her. Wir mussten sogar am 1 November 2019 um 23 Uhr die Polizei rufen weil die Männer bei uns Klingelten und an die Wohnungstüre hämmerten.

    Der einzige mit einem Motiv dieser tat ist der Vater meiner Tochter.
    Ich wäre vorsichtig mit Anschuldigungen.

    Aber gut, ich habe ja nicht mal durchschaut, ob es eine Tochter oder ein Sohn ist - du sprichst von der Beschuldigung, dass dein Mann deinen Sohn schlägt, andererseits geht es aber wohl um ein Mädel ....

    Auch bei gemeinsamer Obsorge musst du nicht bei allem (!) um Erlaubnis bitten, was das Kind trifft. Ich würde dir raten, dich da mal zu informieren.

    Bezüglich Umzuges (weißt du schon, wo du hin willst), kannst du auch nachfragen, nicht immer muss der Vater zustimmen, die Zustimmung kann man auch gerichtlich ersetzen lassen und manchmal muss man dann halt die Umgangskosten tragen. Aber da wird es auf den Einzelfall ankommen.

  6. #16
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.703

    Standard Re: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    informiere dich mal richtig.

    Wegziehen geht tatsächlich nicht, aber ob du das Kind beim Ballett oder Schachkurs anmeldest ist doch deine Sache.

    Zum anderen - wenn irgendwelche Typen an eure Tür hämmern, ruft ihr die Polizei (habt ihr ja gemacht)- Woher weißt du, dass der Vater die Männer geschickt hat?
    Wieso geht wegziehen nicht? Selbst schon erlebt



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  7. #17
    Avatar von die_Cella
    die_Cella ist offline einfach nur Cella
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.247

    Standard Re: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?

    Komische Geschichte, ich verstehe einiges auch nicht so ganz. Ist es nun eine Tochter oder ein Sohn? Und wieso möchte der schwule Vater nur Söhne? Wieso darf das Mädchen nicht zum Ballett gehen? Und dann die Muskelmänner die an die Tür hämmern? Was wollten die denn?

  8. #18
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.800

    Standard Re: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Wieso geht wegziehen nicht? Selbst schon erlebt
    damit erschwert sie dem Kind dem Umgang mit dem Vater. Der muss deshalb zustimmen (das es oft ohne gemacht wird, ist ne andere Sache)

  9. #19
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.703

    Standard Re: Bin ich jetzt Sklavin vom Vater meines Kindes?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    damit erschwert sie dem Kind dem Umgang mit dem Vater. Der muss deshalb zustimmen (das es oft ohne gemacht wird, ist ne andere Sache)
    Ich habe schon erlebt, das das Gericht 200 km erlaubt hat



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •