Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Erdrutschsieg

  1. #11
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.634

    Standard Re: Erdrutschsieg

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Jedes mal stolpere ich über dieses Wort. Ich habe ein Problem mit dem Wort. Bei einem Erdrutsch geht es für mich gewaltig nach unten. Ein Erdrutschsieg ist aber ein deutlich positives Ereignis.

    Kann mir wer erklären, woher das kommt oder wie das Sprachbild zu deuten ist?
    Ich dachte der Erdrutschsieg kommt davon, dass eine große Masse in Bewegung ist und danach alles verändert ist. Kein Stein mehr auf dem anderen ist, nix mehr ist wie es war. Quasi nicht die Betrachtung aus Sicht des Berggipfels, der in des Tal rauscht sondern die Betrachtung von meinem Beobachterstandort (im Tal) aus und da bin ich ja immer noch wo ich war, aber die Umgebung ist anders.

    Aber ich hab keine Ahnung, ob das Bild "richtig" ist.

  2. #12
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.982

    Standard Re: Erdrutschsieg

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Ich dachte der Erdrutschsieg kommt davon, dass eine große Masse in Bewegung ist und danach alles verändert ist. Kein Stein mehr auf dem anderen ist, nix mehr ist wie es war. Quasi nicht die Betrachtung aus Sicht des Berggipfels, der in des Tal rauscht sondern die Betrachtung von meinem Beobachterstandort (im Tal) aus und da bin ich ja immer noch wo ich war, aber die Umgebung ist anders.

    Aber ich hab keine Ahnung, ob das Bild "richtig" ist.
    Auf einem Blog (ja, es gäbe vermutlich bessere Quellen) fand ich das hier:
    Zum Beispiel beim Erdrutsch, und hier wollen wir schnell noch eine Frage beantworten, die uns schon mehrfach aus der Leserschaft gestellt wurde: "Warum spricht man eigentlich von einem Erdrutschsieg, obwohl ein Erdrutsch doch nichts Positives ist?" In der Tat haben wir es hier mit einer gängigen Metapher zu tun – erst letzte Woche verkündeten wieder unzählige Medien den Erdrutschsieg von Shinzo Abe in Japan. Und – zugegeben – es klingt wirklich etwas absurd. Schließlich geht es beim Erdrutsch abwärts und beim Wahlsieg aufwärts. Aber Sprache lässt halt manchmal die Logik vermissen. Man muss den Erdrutschsieg in diesem Fall einfach als etwas Unerwartetes, Überwältigendes begreifen, und dann stimmt das Bild schon eher.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  3. #13
    Sina75 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.142

    Standard Re: Erdrutschsieg

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Hm, bei VoG wurde der Erfolg der Gewinnerin als Erdrutschsieg bezeichnet. Aber ich hatte jetzt nicht den Eindruck, dass der zweite so viel schlechter war oder sich ungünstig verhalten hat.
    VoG?
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  4. #14
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.982

    Standard Re: Erdrutschsieg

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    VoG?
    Voice of Germany



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  5. #15
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.634

    Standard Re: Erdrutschsieg

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Auf einem Blog (ja, es gäbe vermutlich bessere Quellen) fand ich das hier:
    Zum Beispiel beim Erdrutsch, und hier wollen wir schnell noch eine Frage beantworten, die uns schon mehrfach aus der Leserschaft gestellt wurde: "Warum spricht man eigentlich von einem Erdrutschsieg, obwohl ein Erdrutsch doch nichts Positives ist?" In der Tat haben wir es hier mit einer gängigen Metapher zu tun – erst letzte Woche verkündeten wieder unzählige Medien den Erdrutschsieg von Shinzo Abe in Japan. Und – zugegeben – es klingt wirklich etwas absurd. Schließlich geht es beim Erdrutsch abwärts und beim Wahlsieg aufwärts. Aber Sprache lässt halt manchmal die Logik vermissen. Man muss den Erdrutschsieg in diesem Fall einfach als etwas Unerwartetes, Überwältigendes begreifen, und dann stimmt das Bild schon eher.
    Ich glaub, ich bin zu doof für den Blog. Ich lese da nur eine Wiederholung von von der Frage, die du im EP mit viel verständlicheren Worten angesprochen hast. Keine Erklärung

  6. #16
    Sina75 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.142

    Standard Re: Erdrutschsieg

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Voice of Germany
    Ah ja. Ich dachte, ich hab irgendeine Wahl nicht mitbekommen.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  7. #17
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.982

    Standard Re: Erdrutschsieg

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Ich glaub, ich bin zu doof für den Blog. Ich lese da nur eine Wiederholung von von der Frage, die du im EP mit viel verständlicheren Worten angesprochen hast. Keine Erklärung
    Das inverse Bild wird benannt. Das ist ja immerhin schon etwas. Man wird bescheiden....
    Hintendran ist noch eine Erklärung, dass es vermutlich aus dem englischen übernommen wurde. Aber ich sag ja, ich finde im Netz nicht viel dazu.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  8. #18
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.186

    Standard Re: Erdrutschsieg

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Jedes mal stolpere ich über dieses Wort. Ich habe ein Problem mit dem Wort. Bei einem Erdrutsch geht es für mich gewaltig nach unten. Ein Erdrutschsieg ist aber ein deutlich positives Ereignis.

    Kann mir wer erklären, woher das kommt oder wie das Sprachbild zu deuten ist?
    Nicht aufzuhalten, wie ein Erdrutsch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •