Seite 5 von 85 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 845
Like Tree617gefällt dies

Thema: Wie totalitär war die DDR?

  1. #41
    Avatar von Philinea
    Philinea ist offline Berlinerin
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    11.297

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von selfi Beitrag anzeigen
    Sorry aber da bekomme ich einen Kloss im Hals...weil fast nicht möglich.
    Mein Mann wusste nicht was sein Halbbruder damals für eine Stellung hatte. Sie liegen vom Alter auch sehr weit auseinander. Aber die (sein Bruder + Frau und Kind) durften zB auch für 4 Jahre im Ausland wohnen und reisen. Und da war er schon interessiert, ob in seiner Akte irgendetwas darüber steht. Die Akte ist über 100 Seiten lang und sein Halbbruder wird fast nie erwähnt oder es ist geschwärzt.

    Der Bruder spricht nicht darüber und seitdem mein Mann das weiß ist das Verhältnis viel schlechter. Wenn man die Berichte im Fernsehen sieht oder das Stasi Gefängnis besucht, dann kann man doch nicht wie er immer noch sagen wie schön es war. Das verstehe ich einfach nicht.

  2. #42
    selfi ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    6.028

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Was war fast nicht möglich?
    Super Posten..regelmäßige Besuche und Kontakte in den Westen, mit Reisen in den Westen..da stimmt schon mal was nicht. Nicht das es so war, sondern was dafür gemacht wurden ist..darüber schon mal nachgedacht?
    yello und Vinea gefällt dies.

  3. #43
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    6.763

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von selfi Beitrag anzeigen
    Eine meiner besten Freudninnen war auch dort. Es war schrecklich, zwei Mädchen aus ihrer Klasse haben sich später das Leben genommen, es wurde missbraucht und misshandelt aufs übelste. Sie schreibt gerade an einen Buch darüber.
    Schrecklich. Der Junge aus meiner Klasse sprach nicht mehr. 9. Klasse war das.

  4. #44
    selfi ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    6.028

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von Vinea Beitrag anzeigen
    Schrecklich. Der Junge aus meiner Klasse sprach nicht mehr. 9. Klasse war das.
    Die Mädchen durften nur Strumpfhosen tragen und Schürzen...Meine Freundin war 2 Jahre da.

  5. #45
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.427

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von selfi Beitrag anzeigen
    Super Posten..regelmäßige Besuche und Kontakte in den Westen, mit Reisen in den Westen..da stimmt schon mal was nicht. Nicht das es so war, sondern was dafür gemacht wurden ist..darüber schon mal nachgedacht?
    Nix ist dafür gemacht worden.


    Time ist the fire in which we burn.

  6. #46
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    6.763

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von selfi Beitrag anzeigen
    Die Mädchen durften nur Strumpfhosen tragen und Schürzen...Meine Freundin war 2 Jahre da.
    was das mit Menschen macht. . .
    Sowas wird man doch nie mehr los. :(

  7. #47
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.652

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade über diesen kleinen Exkurs in einem Nebenstrang gestolpert, hab kurz darüber nachgedacht und ein bisschen beschämt festgestellt, dass ich dazu viel zu wenig weiß.
    Mag jemand der Zeitzeug*innen hier erzählen?
    ZB. an welchen Punkten ihr die DDR konkret als Unrechtsstaat empfunden habt?
    Oder auch, wo oder warum nicht?
    Wie ihr ganz persönlich das Regime im Rückblick kategorisieren würdet?
    Welche Bücher ihr gelesen habt, die See DDR eurer Meinung nach gerecht werden?
    Kann man "totalitär" quantifizieren?
    Ich würde sagen eher nicht.

    Wenn du die ein Meinungsbild machst darfst du nicht vergessen zu erfragen, wie die jeweiligen Personen und ihre Familie in das System eingebunden waren. Es ist schon wichtig, "wess Sohn ich bin". Und nach dem, was mir erzählt wurde, ist der Jahrgang durchaus wichtig.

  8. #48
    Avatar von Philinea
    Philinea ist offline Berlinerin
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    11.297

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Kann man "totalitär" quantifizieren?
    Ich würde sagen eher nicht.

    Wenn du die ein Meinungsbild machst darfst du nicht vergessen zu erfragen, wie die jeweiligen Personen und ihre Familie in das System eingebunden waren. Es ist schon wichtig, "wess Sohn ich bin". Und nach dem, was mir erzählt wurde, ist der Jahrgang durchaus wichtig.
    Was meinst Du mit Jahrgang wichtig?

  9. #49
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.652

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von Philinea Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit Jahrgang wichtig?
    Mein Mann ist 12 Jahre jünger als seine Schwester. (aber immer noch alt genug, dass er in die NVA gesteckt wurde und natürlich nicht das studieren durfte, was er wollte.) Das politische Klima war bei ihm dennoch ein deutlich anderes, als bei seiner Schwester in entscheidenden Lebensphasen. Und wieder anders hat es meine Schwiegereltern und Schwiegergroßeltern erwischt.

    Z. Bsp das mit den Ausbildungen hat sich geändert, weil irgendwann auch in der DDR festgestellt wurde, dass nicht jeder das Zug zum Studium hat.

    Das Geschlecht kann man auch noch nennen. Männer konnten viel "Doofheit" damit kompensieren, dass sie erstmal zig Jahre dienten. Frauen nicht.

  10. #50
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.314

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von selfi Beitrag anzeigen
    Sorry aber da bekomme ich einen Kloss im Hals...weil fast nicht möglich.

    Aber genau DAS ist es doch. Es gab nicht DAS Leben in der DDR. Es gab unendlich viele Facetten. Das haben wir doch hier schon so oft erfahren. Nicht jeder musste Repressalien erleiden. Nicht jedem wurden, trotz "Fehltritte" Studium oder Abi verwehrt.
    Wir hatten immer viel Westverwandtschaft, auch regelmäßig zu besuch.
    Ich lief als Kind und Jugendlich veil mit Westklamotten rum. Nie hat einer was gesagt. Ausser das Shirt wo USA drauf stand. Die University-Shirts haben nicht interessiert.
    Bei uns lief immer Westfernsehen udn Radio
    Aber ebenso klickte IMMER das Telefon wenn wir nach Belin West oder Schwarzwald telefonierten.
    Wir gingen relativ regelmäßig im Intershop einkaufen.
    Meine Eltern hatten beide leitende Posten. Mit großem Murren. Denn sie waren nur im FDGB wegen der Urlaubsreisen. Sonst haben sie sich verweigert. Aber sie haben ihren Job gut gemacht.
    Mich wollte man im Studium exmatrikulieren weil ich wie ein paar anmdere den "Schwerter zu Pflugscharen" Aufnäher am Parker trug. Haben sie dann doch nicht getan weil ich ne gute Studentin war.
    Mein Bruder wurde mal verhaftet und eine Nacht bei der Stasi mit seinem Freund verhört. Normal verhört. Sie waren 14 und sind am 1. Mai hüpfend die Straße lang und haben beim hüpfen gegen die herabhängenden Fahnen geschlagen.
    Mein Vater wurde mal als Reservist an der Wohnungstür abgeholt. 3 Wochen lang war er weg. Wir bekamen keine Auskunft. Nicht wo hin und nicht wie lange. Dann stand er vor der Tür, völlig erschöpft. Man hatte sie 3 Wochen durch die Wälder robben lassen und Soldat spielen lassen. 2 Tage hat er durchgeschlafen um wieder auf die Beine zu komen.
    Trotz Westverwandtschaft war ich anfangs in einer Kita eingesetzt mit Kindern von NVA, MdI, MfS neben ganz normalen Leuten.

    Ich kann also nichts wirklich schwerwiegendes, ausgrenzendes oder schweres Leid berichten. Auch der Rest der Familie. Dennoch weiß ich, dass es vielfach andere Fälle gab. Wie gesagt, es gibt nicht DAS Leben in DER DDR.




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •