Like Tree617gefällt dies

Thema: Wie totalitär war die DDR?

  1. #531
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    25.708

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Klar. Aber der "neue Staat" sieht auch kein Unrecht darin, 40 Jahre später danach suchen zu lassen
    ich muss ehrlich sagen, wenn ich mir die Folgen des Denunziantentums für einige Menschen anschaue, kann ich da kein Unrecht erkennen.
    Wir reden ja vom ÖD, was sicher nochmal spezieller als KFZ-Mechatroniker oder Verkäuferin ist.
    Fimbrethil, Gast, st.paula75 und 2 anderen gefällt dies.

  2. #532
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    24.835

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Anschluss nach Artikel 23 GG war "einfacher", weil man sich die Diskussion, die eine Vereinigung nach Artikel 146 GG unweigerlich für eine neue, gemeinsame Verfassung nach sich gezogen hätte, so schenken konnte.

    Artikel 23 regelt den Geltungsbereich und Artikel 146 die Dauer der Gültigkeit des Grundgesetzes.
    Keins von beiden regelt wie ein Beitritt ausgestaltet wird.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

  3. #533
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    24.835

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ähm, ich kann mich nicht erinnern, dass die DDR-Bürger im entscheidenden Moment danach gefragt worden wären, was sie eigentlich tatsächlich wollten. Insofern finde ich solche Behauptungen sehr vollmundig.

    Ich wäre mir übrigens auch nicht so sicher, ob die Bundesbürger laut Hurra gerufen hätten, wenn man sie explizit gefragt hätte.
    Was ist denn der entscheidende Moment?
    In der Volkskammer-Wahl haben die meisten Menschen Parteien gewählt die für die Wiedervereinigung waren und das war auch die SPD, selbst wenn Oskar das anders sah.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

  4. #534
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    143.579

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen

    Artikel 23 regelt den Geltungsbereich und Artikel 146 die Dauer der Gültigkeit des Grundgesetzes.
    Keins von beiden regelt wie ein Beitritt ausgestaltet wird.
    Dass der Artikel 23 nach der Einheit geändert worden ist, weißt Du aber schon. Oder?

    Am Beitritt nach Artikel 23 GG von Bundesländern, die es praktisch noch gar nicht gab, als sie beitraten, ist ohnehin nichts mehr zu ändern. Das ändert nichts an der Tatsache, dass es zwei Wege gegeben hätte.
    Нет худа без добра.

  5. #535
    -adalovelace- ist gerade online Dipl.-Hascherlschützerin
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    4.844

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Dass der Artikel 23 nach der Einheit geändert worden ist, weißt Du aber schon. Oder?

    Am Beitritt nach Artikel 23 GG von Bundesländern, die es praktisch noch gar nicht gab, als sie beitraten, ist ohnehin nichts mehr zu ändern. Das ändert nichts an der Tatsache, dass es zwei Wege gegeben hätte.
    Und wenn der andere gewählt worden wäre, wäre vermutlich jetzt dennoch großes Wehklagen, denn man hätte ja schließlich auch den einen Weg wählen können.
    xantippe gefällt dies

  6. #536
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    88.541

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Klar. Aber der "neue Staat" sieht auch kein Unrecht darin, 40 Jahre später danach suchen zu lassen
    Stell dir vor, jemand, der vor 30 Jahren in der Nazi-Szene aktiv war in islamistischen Kreisen bewirbt sich im ÖD.
    Interessiert keinen mehr, weil so lange her?
    Ich denke auch nicht, dass das ein absolutes Einstellungshindernis ist, aber es bedeutet, dass genauer hingeguckt wird.

  7. #537
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    24.835

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Mich "begeistert" heute noch, wie die Parteien West die Blockparteien geschluckt haben. Freunde meiner Familie waren Mitglieder in der DBD, die - warum eigentlich? - in die CDU eingemeindet wurde. Die sind ganz flugs dann ausgetreten, weil sie ja nie CDU-Mitglieder sein wollten, das passte für sie nicht.
    Das Warum kann man nachlesen.
    Die Landesverbände und letztendlich der Vorstand haben mehrheitlich beschlossen der CDU beizutreten.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

  8. #538
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    143.579

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Und wenn der andere gewählt worden wäre, wäre vermutlich jetzt dennoch großes Wehklagen, denn man hätte ja schließlich auch den einen Weg wählen können.
    ... und wenn der Hund nicht gesch. hätte, hätte er den Hasen gekriegt. Können wir ins Unendliche treiben.

    Die Situation ist, wie sie ist. Mir gefällt die Idee der gemeinsam erarbeiteten und durch Volksabstimmung verabschiedeten Verfassung. Ich werde vermutlich eine Aktivierung des 1990 ebenfalls geänderten Artikels 146 GG nicht mehr erleben.
    Нет худа без добра.

  9. #539
    -adalovelace- ist gerade online Dipl.-Hascherlschützerin
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    4.844

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... und wenn der Hund nicht gesch. hätte, hätte er den Hasen gekriegt. Können wir ins Unendliche treiben.

    Die Situation ist, wie sie ist. Mir gefällt die Idee der gemeinsam erarbeiteten und durch Volksabstimmung verabschiedeten Verfassung. Ich werde vermutlich eine Aktivierung des 1990 ebenfalls geänderten Artikels 146 GG nicht mehr erleben.
    Ja, ein netter Gedanke, so symbolisch gesehen. Aber, pragmatisch gefragt, was würdest du denn an unserem Grundgesetz verbessern wollen? Weswegen außer dem symbolischen "Wir verabschieden das alle gemeinsam"-Gedanken sollte man das tun?

  10. #540
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    24.835

    Standard Re: Wie totalitär war die DDR?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    H...Wer Pegida als doof und blöd hinstellt und mit denen nicht reden will, nicht hören will, braucht sich 1/2 Jahr später nicht wundern, dass ein da "einberufenen runder Tisch" nicht funktioniert. Im.Moment gibt es keine tragfähigen Lösungen für einen sinnvollen Diskurs innerhalb der Gesellschaft - oder sieht dafür irgendjemand Lösungen?
    Das ist doch eine Dolchstoßlegende!
    Ständig wurde versucht mit den besorgten Bürgern zu reden, nur leider konnten die sich nicht artikulieren und waren Fakten und Argumenten gegenüber in keiner Weise zugänglich. Die haben immer und überall stumpf ihre Parolen wiedergekäut und verlangt, dass sich alle anderen ihren kruden Thesen anschließen.
    Schluesselsucherin71 und xantippe gefällt dies.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •