Like Tree1058gefällt dies

Thema: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

  1. #1141
    Dark-mouse ist offline enthusiast
    Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    302

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, ihr "Süßen".

    @Dark-mouse: Intervallfasten ist - wie fast alles, wenns ums Gewicht geht - zum großen Teil Kopfsache. Alles andere findet sich und als erwachsener Mensch kann man durchaus mal etwas Hunger aushalten, ohne umzufallen oder irgendwo reinzubeißen.

    Das dauert tatsächlich eine Weile, bis man das "drauf" hat, dann automatisiert es sich. Bis Mittag esse ich nichts. Mittlerweile hab ich nicht mal mehr Milch im Kaffee und ja, das geht. Ich hab mich daran gewöhnt.

    Zwei Mahlzeiten - mittags und abends - und dazwischen nichts. Wenn das Mittagessen sehr frugal war, gibt es mal eine Banane, einen Apfel oder ein paar Nüsse, aber meistens komme ich mit ohne aus.

    Allerdings habe ich nach wie vor noch nicht rausgefunden, wie ich mich nach dem Abendessen davon abhalte, diversen Gelüsten nachzugehen und da bin ich dann diejenige mit Keksen, Süßkram und vor allen Dingen die mit der schlimmen Knabberzeugsucht.

    Auch ich hab meine Kämpfe auszufechten, aber das Intervallfasten selbst ist für mich eine gute Sache.

    Wie das mit so kleinen Kindern funktioniert, weiß ich nicht (mehr - ich hab auch schon mal viel abgenommen, als meine drei noch jünger waren, aber da habe ich nicht "intervalliert", sondern eine klassische Diät gemacht).
    Vielen Dank! Ich hab hier bißchen gelesen, habe großen Respekt vor deiner Leistung!!

    Ja es ist Kopfsache. Oft ist es ja nur Appetit, kein Hunger. Trotzdem will man unbedingt. Ja hilft nur dran bleiben, bewusst machen, nicht nebenbei sacken. Ich überlege grad, eine Weile mal wieder komplett zu streichen, Süßigkeiten etc. Fällt mir oft leichter als nur ein Stück Kuchen mit den Kindern... Und dann ist das Heißhunger Monster in mir erwacht. Sehr seltsam

    Die Kinder dürfen hier auch ein entspanntes Verhältnis zu essen entwickeln. Wir zwingen nichts auf, respektieren wann sie Hunger haben und wann nicht. Ich staune auch immer, wie man einfach ein halbes Stück Kuchen liegen lassen kann und spielen gehen 😂. Da hast du deinen Kindern ja auch das Richtige vermittelt.
    bunteQ gefällt dies

  2. #1142
    cloudlight ist offline old hand
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    791

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    Meine Nachbarin hat mir gerade Rhabarber gebracht... Mach ich da jetzt einen Kuchen? Ich liiiieeeebe Rhabarber, der Rest der Familie kuckt den nicht mit dem A**** an. Ergo müsste ich den Kuchen einfrieren oder...?

    Es läuft gerade gut bei mir. Obwohl ich in Tag 20 unterwegs bin bleibt das Gewicht stabil.

    Für die Gelüste zwischendurch stelle ich mir täglich ein kleines Schüssel hen mit Mandeln in die Küche, wenn das weg ist darf ich nix mehr. Für das Verlangen nach Nachtisch habe ich eine Packung mit halbbitter Chocolate Chips, da sind jeweils 3 erlaubt.

    Das Intervall fasten hilft mir den Appetit besser unter Kontrolle zu haben, aber wenn mein Mann und ich bis in die Puppen wach bleiben ist es ab und an doch sehr schwer stark zu bleiben.
    bunteQ gefällt dies

  3. #1143
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    7.635

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    @ cloudi: Wenn du dich gerade nicht mit einem frischen Rabärbelkuchen selbst in Verführung bringen willst: koch Kompott daraus und frier das nach dem Abkühlen ein. Dann kannst du dir im Bedarfsfall einen „normalen“ Kuchen damit aufmöbeln.

    Hier war es heute Abend schwer, denn die lieben Kleinen haben sich japanische Nudelsuppe gemacht und das duftet immer sehr intensiv (und äußerst appetitanregend). Davon abgesehen war Herr Q heute beim Einkaufen und hat im Eifer des Gefechts sehr viele, sehr leckere Sachen besorgt.

    Ich könnte bis Montagabend durchfuttern, grob übern Daumen gepeilt.

    Morgen gibt es Spargel satt. Für mich nur mit etwas zerlassener Butter und Schinken, für die anderen mit Kartoffelgratin und Räucherlachs. Muß ich gar nicht haben, ich mag die Stangen pur „mit ohne alles“ am liebsten.

    Wer von euch freiwillig zum Schälen vorbeikommt, kriegt auch was ab.

    Hab ich schon erwähnt, daß der Einkaufsbeauftragte heute sehr eifrig gewesen ist?
    … niemals rechtfertigen

  4. #1144
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    1.510

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass hier ein Wort falsch verwendet wird? Also dass McFlummi gar nicht den Grundumsatz meint, sondern den Gesamtumsatz?

    Als ich letztes Jahr mit dem Abnehmen gestartet bin, habe ich mit knapp 76 kg gestartet. FDDB hat mir da auch einen Gesamtumsatz von 1.900 (und ein paar kaputte) Kalorien angegeben. Der Grundumsatz liegt doch bei ca. 70% des Gesamtumsatzes.
    Ich antworte mal hier drauf...
    Ihr habt wohl alle Recht, da sind Begrifflichkeiten durcheinander gekommen

    Leider mag ich weder Datteln noch Feigen noch Rosinen...
    Ich hab vorhin für meine Eltern Spargel besorgt und da haben mich Erdbeeren so angelacht... Da hab ich jetzt welche von genaschf...
    Und heute Abend gab es "leider" Pancakes... Die hatte Tochter sich gewünscht, die konnte sie auch mit schmerzenden Zähnen gut essen...

  5. #1145
    cloudlight ist offline old hand
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    791

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    @ cloudi: Wenn du dich gerade nicht mit einem frischen Rabärbelkuchen selbst in Verführung bringen willst: koch Kompott daraus und frier das nach dem Abkühlen ein. Dann kannst du dir im Bedarfsfall einen „normalen“ Kuchen damit aufmöbeln.

    Hier war es heute Abend schwer, denn die lieben Kleinen haben sich japanische Nudelsuppe gemacht und das duftet immer sehr intensiv (und äußerst appetitanregend). Davon abgesehen war Herr Q heute beim Einkaufen und hat im Eifer des Gefechts sehr viele, sehr leckere Sachen besorgt.

    Ich könnte bis Montagabend durchfuttern, grob übern Daumen gepeilt.

    Morgen gibt es Spargel satt. Für mich nur mit etwas zerlassener Butter und Schinken, für die anderen mit Kartoffelgratin und Räucherlachs. Muß ich gar nicht haben, ich mag die Stangen pur „mit ohne alles“ am liebsten.

    Wer von euch freiwillig zum Schälen vorbeikommt, kriegt auch was ab.

    Hab ich schon erwähnt, daß der Einkaufsbeauftragte heute sehr eifrig gewesen ist?
    Sofort würde ich zum Spargel schälen (schreibt man das so, ich kann kein Deutsch mehr! Uahh Hilfe!) kommen, wenn ich dafür weißen Spargel essen dürfte. Gibt es bei uns nämlich nicht. Letztes Jahr habe ich bei mir den Weg entlang wilden Grünen entdeckt. Ich bin mal gespannt ob ich wieder welchen finde, vielleicht stehe ich den dann. Haha.

    Wenn ich den Rhabarber zu Kompott mache muss da ja ein ordentlicher Schluck Zucker rein und ich kenne mich, die Hälfte landet garantiert nicht im Gefrierfach sondern in meinem Bauch. Leckaaaaaah.

  6. #1146
    Incognito ist offline addict
    Registriert seit
    04.02.2020
    Beiträge
    419

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    Zitat Zitat von cloudlight Beitrag anzeigen
    Sofort würde ich zum Spargel schälen (schreibt man das so, ich kann kein Deutsch mehr! Uahh Hilfe!) kommen, wenn ich dafür weißen Spargel essen dürfte. Gibt es bei uns nämlich nicht. Letztes Jahr habe ich bei mir den Weg entlang wilden Grünen entdeckt. Ich bin mal gespannt ob ich wieder welchen finde, vielleicht stehe ich den dann. Haha.

    Wenn ich den Rhabarber zu Kompott mache muss da ja ein ordentlicher Schluck Zucker rein und ich kenne mich, die Hälfte landet garantiert nicht im Gefrierfach sondern in meinem Bauch. Leckaaaaaah.
    Mach Kuchen, ich komm mit 2m Abstand und helf dir essen!!!
    bunteQ gefällt dies

  7. #1147
    cloudlight ist offline old hand
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    791

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    Zitat Zitat von Incognito Beitrag anzeigen
    Mach Kuchen, ich komm mit 2m Abstand und helf dir essen!!!


    Da hätte ich super Lust drauf!

  8. #1148
    Incognito ist offline addict
    Registriert seit
    04.02.2020
    Beiträge
    419

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    Zitat Zitat von cloudlight Beitrag anzeigen


    Da hätte ich super Lust drauf!

  9. #1149
    cloudlight ist offline old hand
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    791

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    OK. Heute war ich ja mal völlig bekloppt. 4h Rasen gemäht, Spaziergang gemacht, ein 30 min bollyfit video mit der Tochter gemacht und angefangen den Pool zu putzen. Gekocht, gewaschen und auf und abgehängt hab ich dann auch noch und mit dem Kind die restlichen Schulaufgaben für diese Woche erledigt.

    Das Petzbrett hat mir heute morgen ein Kilo dazugedichtet, meine Fastenzeiten habe ich auch eingehalten und im Defizit bin ich noch dazu.

    Das alles an einem Tag an dem ich normalerweise heulend in der Badewanne liege und mich in Weltschmerz sule.

    Ach ja und weil ich einen an der Waffel habe und anscheinend nicht lernfähig habe ich mir wie jedes Jahr am ersten Sonnentage einen Sonnenbrand bestellt und erhalten. Jeh Des Jahr. Ich kapier es einfach nicht, dass wir auf Barcelona Breitengraden unterwegs sind und mein Milchface NIX aushält.

    So wisster Bescheid.
    bunteQ gefällt dies

  10. #1150
    Incognito ist offline addict
    Registriert seit
    04.02.2020
    Beiträge
    419

    Standard Re: Der Mond nimmt ab... und wir mit ihm

    Zitat Zitat von cloudlight Beitrag anzeigen
    OK. Heute war ich ja mal völlig bekloppt. 4h Rasen gemäht, Spaziergang gemacht, ein 30 min bollyfit video mit der Tochter gemacht und angefangen den Pool zu putzen. Gekocht, gewaschen und auf und abgehängt hab ich dann auch noch und mit dem Kind die restlichen Schulaufgaben für diese Woche erledigt.

    Das Petzbrett hat mir heute morgen ein Kilo dazugedichtet, meine Fastenzeiten habe ich auch eingehalten und im Defizit bin ich noch dazu.

    Das alles an einem Tag an dem ich normalerweise heulend in der Badewanne liege und mich in Weltschmerz sule.

    Ach ja und weil ich einen an der Waffel habe und anscheinend nicht lernfähig habe ich mir wie jedes Jahr am ersten Sonnentage einen Sonnenbrand bestellt und erhalten. Jeh Des Jahr. Ich kapier es einfach nicht, dass wir auf Barcelona Breitengraden unterwegs sind und mein Milchface NIX aushält.

    So wisster Bescheid.
    Hahahaha!
    Sorry das ich dauernd in eurem abnehmfred bin...
    Musste so lachen, den ich hab auch ordentlich Sonnenbrand abgekriegt. Das Kind hab ich ordentlich eingeschmiert aber mich vergessen... räusper... oder um ehrlich zu sein bin ich davon ausgegangen das ich keinen Sonnenbrand kriege. Ups.
    bunteQ und cloudlight gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •