Seite 51 von 84 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 836
Like Tree606gefällt dies

Thema: Der Vorteil eine Frau zu sein

  1. #501
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Um Tränen oder Schmollmund geht es hier gerade gar nicht mehr. Sondern um Dinge/Tätigkeiten die Mann oder Frau in der Mehrzahl von Natur aus besser/schlechter können.
    Äh, das habe ich jetzt aber verpasst.

  2. #502
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Und das findest du gut? Dass manche (!) Männer ein Verhalten zeigen, dass darauf abzielt, ihr Gegenüber einzuschüchtern und zu verängstigen? Also ich nicht.
    So wie du es beschreibst, hört sich das fast gewalttätig an. Drehen wir es mal um. Wenn du z.B. mit einem verängstigten Kind sprichst, wirst du evtl. einen beruhigenden Tonfall und eine Haltung annehmen, die darauf abzielt, das Kind zu beschwichtigen. Wenn du Jemanden von einer Sache überzeugen möchtest, dann wirst du eine Haltung und eine Sprechweise nutzen, welche Aufmerksamkeit und Zugewandtheit hervorruft.

    Man manipuliert auf die eine oder andere Weise immer sein Gegenüber, auch oft bewusst, ohne dass das negativ belegt sein muss (für mich jedenfalls nicht) durch sein Auftreten.

    Dass bestimmte Arten der Manipulation nicht für gut befindet, geschenkt. Aber insgesamt kann sich da kaum ein Mensch von freisprechen.
    CatBalou gefällt dies
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  3. #503
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Um Tränen oder Schmollmund geht es hier gerade gar nicht mehr. Sondern um Dinge/Tätigkeiten die Mann oder Frau in der Mehrzahl von Natur aus besser/schlechter können.
    es ging um gar nicht. Dinge die Frauen oder Männer NICHT können.

    Und da habe ich gesagt, das ich denke, das sind sehr wenige.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  4. #504
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Gerüstbauer müssen richtige Viecher sein, ich sagte auch auch nicht viele Dinge.

    Und auch eine Truppe Frauen bekommt ein Gerüst aufgebaut, gehen tut das.
    Ich hab auch schon ein Gerüst aufgebaut- ein überschaubares nen Kirchturm würd ich im Leben nicht einrüsten und hab bisher tatsächlich keine einzige Frau kennengelernt, die da unbedingt dabei sein möchte.

  5. #505
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    Natürlich. Und wenn es dich stört, dass SIE da manipuliert, dann ist da für mich auch verständlich- ändert aber nix daran, dass es insgesamt weder das Mittel des Großteils aller Frauen ist, noch dass es insgesamt irgendwas am bestehenden Frauenbild verändert. Evtl. fangen bei so einem Thema auch mehr Frauen als Männer zu weinen an, weil sie halt näher am Wasser gebaut sind- dann ist es eben auch so. Und wenn dann echt so ein Depp vor mir steht, der das in eine "typisch Frau" Schulblade einsortieren mag, darf er das gerne tun. Er landet bei mir ja auch in der Trottel Schublade und kann nix dagegen machen. Trotzdem sind dann nicht alle Männer Trottel, muss mein Mann mir nicht täglich beweisen, dass nicht alle Männer trottel sind und fühle ich mich nicht schlecht deswegen, dass es allgemein Trottel gibt und im Gegenzug Leute, die das dann ausnutzen. Ist ja auch ne gegenseitige Angelegenheit.
    Naja, ich ärgere mich schon oft über Verhalten, dass einem verträglichen und respektvollem Miteinander auf kurze oder lange Sicht abträglich ist.

  6. #506
    Gast Gast

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Äh, das habe ich jetzt aber verpasst.
    Passiert.
    Geht mir auch öfter so, dass ich vergesse mit abzubiegen.

  7. #507
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    man (frau) kann sich in so einem fall natürlich mit einem iq präsentieren, der im beereich der außentemperatur liegt. *uuuuh ich bin so ein kleines schwaches ungeschicktes dummes weibchen, ich weiß nicht, wie man eine birne wechselt und meine fingernägel uuuuuuuuh" oder man (frau) kann ganz einfach drum bitten.

    ob sich der mensch im roten anzug besser fühlen würde, wenn ich ihn von unten anschmachte ob seiner geschickten hände beim wechseln einer scheinwerferbirne anstatt ihm einfach einen auftrag zu erteilen, ist mir schlicht wurscht. der soll seinen job machen.
    Vor allem gibt es ja auch Automechanikerinnen, sogar hier im Wald.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  8. #508
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    Natürlich. Und wenn es dich stört, dass SIE da manipuliert, dann ist da für mich auch verständlich- ändert aber nix daran, dass es insgesamt weder das Mittel des Großteils aller Frauen ist, noch dass es insgesamt irgendwas am bestehenden Frauenbild verändert. Evtl. fangen bei so einem Thema auch mehr Frauen als Männer zu weinen an, weil sie halt näher am Wasser gebaut sind- dann ist es eben auch so. Und wenn dann echt so ein Depp vor mir steht, der das in eine "typisch Frau" Schulblade einsortieren mag, darf er das gerne tun. Er landet bei mir ja auch in der Trottel Schublade und kann nix dagegen machen. Trotzdem sind dann nicht alle Männer Trottel, muss mein Mann mir nicht täglich beweisen, dass nicht alle Männer trottel sind und fühle ich mich nicht schlecht deswegen, dass es allgemein Trottel gibt und im Gegenzug Leute, die das dann ausnutzen. Ist ja auch ne gegenseitige Angelegenheit.
    Ich kann dir nur wieder 100%ig zustimmen.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  9. #509
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Na, damit jeder weiß, dass du kein hilfloses Weibchen bist.
    Neulich habe ich versucht unser Sofa zu verschieben. Das sah sicher zum Brüllen aus. Und ich mache mehrmals pro Woche Kraft- und Ausdauertraining. Aber es gibt halt körperliche Grenzen.

  10. #510
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    So wie du es beschreibst, hört sich das fast gewalttätig an. Drehen wir es mal um. Wenn du z.B. mit einem verängstigten Kind sprichst, wirst du evtl. einen beruhigenden Tonfall und eine Haltung annehmen, die darauf abzielt, das Kind zu beschwichtigen. Wenn du Jemanden von einer Sache überzeugen möchtest, dann wirst du eine Haltung und eine Sprechweise nutzen, welche Aufmerksamkeit und Zugewandtheit hervorruft.

    Man manipuliert auf die eine oder andere Weise immer sein Gegenüber, auch oft bewusst, ohne dass das negativ belegt sein muss (für mich jedenfalls nicht) durch sein Auftreten.

    Dass bestimmte Arten der Manipulation nicht für gut befindet, geschenkt. Aber insgesamt kann sich da kaum ein Mensch von freisprechen.
    Mit Manipulation meine ich ein Verhalten, das zum Nachteil meines Gegenübers bzw. einer Personengruppe führen kann.

Seite 51 von 84 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte