Seite 60 von 84 ErsteErste ... 1050585960616270 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 836
Like Tree606gefällt dies

Thema: Der Vorteil eine Frau zu sein

  1. #591
    Avatar von Zwergine
    Zwergine ist offline Schaumwesen

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Was sind längere Strecken für dich? Ich kann 15kg tragen. Ich kann auch einen 25kg Sack tragen, aber nicht weit. Mein Mann macht das mit Leichtigkeit. Ich lasse lieber tragen oder nehme die Schubkarre. Ich trage schwere Dinge ohne Not nicht weitere Strecken.
    Längere Strecken sind, je nach Sperrigkeit und. Tragemöglichkeit (Griffe die einschneiden etc.) des Gegenstands mehr als ein Kilometer (gilt natürlich nicht für Rucksäcke )

  2. #592
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Eben und wenn ich privaten Stress habe, deswegen traurig und kaputt bin, dann setze ich an der Arbeit trotzdem meine beste Mine auf und heule hier nicht rum und stelle somit falsche Gefühl zur Schau.
    Ich antworte seit Jahren auf die Floskel-Frage meiner Vorgesetzten nach meinem Befinden mit "hervorragend".
    Das ist in 8 von 10 Fällen glatt gelogen.

    Und die Frage nach meinem Gewicht beantworte ich NIE korrekt
    Leona68 gefällt dies

  3. #593
    Gast Gast

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Zwergine Beitrag anzeigen
    Längere Strecken sind, je nach Sperrigkeit und. Tragemöglichkeit (Griffe die einschneidet etc.) des Gegenstands mehr als ein Kilometer (gilt natürlich nicht für Rucksäcke )
    Ich schaffe das auch (schwere Einkaufstasche oder so), aber wie gesagt mach ich nicht ohne Not.

  4. #594
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Kicki tut aber in diesem Moment nichts Unrechtes, der Polizeibeante allerdings schon, wenn er eine Entscheidung trifft, die über seinen vertretbaren Ermessensspielraum hinausgeht.
    Da hast du recht. Es ist nicht unrecht, das Unrecht hat sie schon vorher begangen, aber es ist peinlich, entwürdigend, unangemessen, unpassend, inkonsequent... noch etwas?

    Wenn ich zu blöd bin und mich nicht an die Regeln halte, würde ich die Konsequenzen tragen und mich nicht vor Leuten, die ihren Dienst tun (oder in diesem Fall eben leider auch nicht) zum Lappen machen. Aber das muss ja auch jeder selbst wissen. Ich persönlich könnte mich jedenfalls nicht mehr im Spiegel angucken. Zumal sie, wenn es eine derart hohe Strafe gewesen wäre, vermutlich auch noch Leute in Gefahr gebracht, zumindest aber massiv behindert hat.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  5. #595
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen

    Und die Frage nach meinem Gewicht beantworte ich NIE korrekt
    Da mache ich nur eine Ausnahme: Bei dem, der die Skibindung einstellt.
    Auch meine Eitelkeit hat Grenzen.
    Danke für den Fisch.

  6. #596
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Wo war ihr Verhalten nicht respektvoll oder unfair?
    findest du manipiulation respektvoll? findest du lügen fair?

    jemandem ein oscarreifes schauspiel zu liefern, um einen persönlichen vorteil zu ergattern, ist ein respektvolles verhalten? und unfair ist es, durch ein solches schauspiel den logischen konsequenzens seines fehlverhaltens aus dem weg zu gehen.

    sich die schnute am rückspiegel nachzumalen kostet nun mal in frankreich ne ordentliche summe, die werden wissen warum. dann mit tränen auch noch die wimperntusche zu verschmieren ist schmierentheater. und riskant, denn der nächste malversuch am steuer ist auch teuer.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  7. #597
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Weil nun mal nicht der Polizist im Forum ist, und weil sie damit kokettiert.
    Sie weiß ja genau, wie sie formulieren muss, um den gewünschten Effekt zu generieren.

    Aber völlig unabhängig von Kicki fand ich diese Masche schon immer ungut.
    Nun, jeder nutzt das Forum auf unterschiedliche Art und Weise.

    Und auch die erwünschten Effekte sind individuell.

    Ich verstehe es grundsätzlich schon, dass Kicki "reizt", aber für mich ist das hier Unterhaltung- und das kann sie gut.

    CatBalou, Leona68, Alina73 und 1 anderen gefällt dies.

  8. #598
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Da mache ich nur eine Ausnahme: Bei dem, der die Skibindung einstellt.
    Auch meine Eitelkeit hat Grenzen.
    Deswegen wandere ich nur noch.

    Ich brauche wenigstens ein Geheimnis
    Tine1974 gefällt dies

  9. #599
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Eben und wenn ich privaten Stress habe, deswegen traurig und kaputt bin, dann setze ich an der Arbeit trotzdem meine beste Mine auf und heule hier nicht rum und stelle somit falsche Gefühl zur Schau.

    erlangst du dadurch einen vorteil? entgehst du dadurch den konsequenzen für bewußtes fehlverhalten?

    nicht alles was hinkt ist ein vergleich.
    Tine1974 gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  10. #600
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    erlangst du dadurch einen vorteil? entgehst du dadurch den konsequenzen für bewußtes fehlverhalten?

    nicht alles was hinkt ist ein vergleich.
    Also ich führe etliche Vorstellungs- und Beratungsgespräche und ich WEIß schlicht und ergreifend, dass da nicht jeder immer die Wahrheit sagt. Das sind nicht alles schlechte Menschen deswegen. Ich breite doch auch nicht immer die volle Wahrheit aus, wenn ich weiß, dass das für mich negative Konsequenzen hat- blöd wäre ich ja. Ich glaube ja sogar, dass der Papst nicht immer die Wahrheit sagt
    Leona68 und MikaelSander gefällt dies.

Seite 60 von 84 ErsteErste ... 1050585960616270 ... LetzteLetzte