Seite 63 von 84 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 836
Like Tree606gefällt dies

Thema: Der Vorteil eine Frau zu sein

  1. #621

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Natürlich hackst du.
    Sie beschreibt ihr Weibchenverhalten - du hackst auf Frauen, die Weibchenverhalten zeigen, rum.
    Damit meinst du auch sie, dazu musst du sie nicht beim Namen nennen.

    Aber ich finde es gut, wenn du deine Aussagen offenbar besser spiegelst wenn sie Leute direkt treffen. *like*
    Wenn eine negative Meinung zu einem bestimmten Verhalten zu haben, Hacken ist, hacken ganz viele Menschen auf anderen Menschen rum.

    Für mich hat auf jemanden rumhacken, immer mit diesem Jemand persönlich zu tun.

  2. #622
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    deswegen muss ich aber nicht gut finden, was der Betrüger macht, weil er sich durch den Betrug Geld erwirtschaftet hat.
    für mich wäre ja in dem Fall Betrug, wenn sie behaupten würde nicht sie, sondern xy wäre gefahren und hätte das Vergehen begangen. Sie hat doch nicht betrogen.
    Leona68 gefällt dies

  3. #623
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    es ist der versuch zu betrügen. klar gehören dazu immer zwei, ein depp auf die manipulation reinfällt. aber die initialzündung sind die krokodilstränen in dem fall, und nicht der kleine flic, der anbietet, nach einem blick ins decolleté die strafe drastisch zu reduzieren.

    ist jemand, der mit dem enkeltrick den sparstrumpf einer oma zu ergattern versucht entschuldigt, so lange, bis eine alte frau drauf reinfällt?
    Nein, es ist kein Betrugsversuch. denn der Wachtmeister (oder wer auch immer, ich klau bei Sina) hat auch bei echten Tränen keinen Spielraum.

    Nein, der Enkeltrick ist natürlich nicht entschuldigt, denn das ist was völlig anderes.
    Mich wundert aber nicht mehr, dass der Wachtmeister auf Kicki reingefallen ist. Denn offenbar gibt es Menschen, die so blöd sind zu glauben, das ein "Ach bitte bitte *tränchen**klimper* ich tu es auch nie wieder." beim Polizisten das Selbe ist, wie das Erschleichen und Ausnutzen des Vertrauens und der Unerfahrenheit einer senilen alten Dame durch eine Lüge.
    Danke für den Fisch.

  4. #624
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    für mich wäre ja in dem Fall Betrug, wenn sie behaupten würde nicht sie, sondern xy wäre gefahren und hätte das Vergehen begangen. Sie hat doch nicht betrogen.
    Meine Antwort war auch nicht auf ein Post, in dem es um Kickis Verhandlungen ging.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  5. #625
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Meine Antwort war auch nicht auf ein Post, in dem es um Kickis Verhandlungen ging.
    Ich glaub ich komm nicht mit- echt nicht. Sie hat sich keine Leistung ergaunert. Und das wäre für mich Betrug. Sie hat manipuliert (wenn es wirklich so ist) und hatte damit einen Teilerfolg- vmtl. in einem Ermessungsspielraum. Kann man schlecht finden, hat mit Betrug trotzdem erstmal wenig zu tun.
    Leona68 und MikaelSander gefällt dies.

  6. #626
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das?
    Wir sind nicht gleichberechtigt. Manche sind schlauer, manche hübscher. Wenn der Hübsche nicht auf sein Hübschsein bauen darf dürfte nach deiner Theorie dem Schlauen auch nicht erlaubt sein auf seine Schlauheit zu setzen.
    Ernsthaft?

    Unfair war Kicki nicht. Sie hat versucht mit ihrer Masche durchzukommen und es hat geklappt, ein anderer hätte es mit der Einsicht versucht und es hätte klappen können, wieder andere hätten auf einen Formfehler verwiesen und gelabert und es hätte vielleicht geklappt.
    Jetzt haust du aber bunt mindestens drei verschiedene Themen durcheinander.

    1. Thema: War es ok, wie sich Kicki verhalten hat? Aus meiner Sicht nein. Menschen manipulieren finde ich nicht ok, lügen auch nicht.
    2. Thema: Wenn der Polizist einen Fehler gemacht hätte und Pippi ihm drauf gekommen wäre, weil sie schlau ist? Ja, klar. Weil schlau sein nichts Verwerfliches ist und der Polizist dann ja fiktiv einen Fehler gemacht hat.
    3. Thema: Hat sich der Polizist richtig verhalten? Aus meiner Sicht nein. Wahrscheinlich hat er einen Ermessensspielraum, den sollte er aber im gesetzlichen Rahmen einsetzen und nicht, weil Kicki so hübsch ist.
    4. Thema: Sind wir verschieden? Ja, natürlich. Gleichberechtigung heißt ja nicht gleich sein. Aber überall dort, wo die Verschiedenheit dazu führt, dass bestimmte Personengruppen stark bevorteilt und andere benachteiligt werden, gibt es gesellschaftliche, moralische, politische, ethische, was auch immer Instanzen, die das auszugleichen versuchen. Sonst könnten wir gleich auf Basis von "Survival of the fittest" und "Ich bin mir selbst der Nächste" leben.

    Bevor mir jetzt wieder vorgeworfen wird, dass ich eine scheinheilige Heuchlerin bin, die Wasser predigt und Wein trinkt: Natürlich mach ich auch Fehler. Natürlich benehme ich mich auch daneben, bestimmt haben schon Leute meinetwegen einstecken müssen. Es ist halt die Frage, ob einem der innere Kompass insgeheim sagt, dass man sich daneben benommen hat oder ob man der Meinung ist, dass man darüber nicht nachdenken muss, Hauptsache es geht einem selber gut.

  7. #627
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Es passt aber dazu, dass Kicki falsche Gefühle zur Schau gestellt hat. Perdita nennt das unehrlich, das ist ebenso unehrlich, wie ich, wenn ich gute Mine mache, obwohl es mir schlecht geht.

    Kicki hat ja auch nicht gelogen.
    Ich glaube, ich hab es manipulativ genannt. Die Frage in deinem Beispiel ist die Ursache nach dem Verhalten. Kicki will sich vor einer Strafe entziehen, obwohl sie etwas falsch gemacht hat. Dafür manipuliert sie bewusst.

    Warum du gute Mine machst, könnte verschiedene Ursachen haben: Weil du niemandem auf die Nerven gehen willst, weil dir niemand auf die Nerven gehen soll - das weiß ich nicht. Manipulativ finde ich das Verhalten nicht.

  8. #628
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hast du noch nie gesagt, du hättest keine Zeit, obwohl du welche hattest? Oder gesagt, dir geht es nicht gut, obwohl das nicht so war.
    Bist du niemals unehrlich, spielst was vor, was nicht so ist?
    Ist das hier die Frage? Ob ich nie unehrlich bin? Natürlich bin ich manchmal unehrlich. Die Frage ist wohl eher, ob man sich dafür auf die Schulter klopft.

  9. #629
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Spannend.
    Auch wer diesen Post liked.
    Dir hat der Liebe Gott Eigenschaften gegeben, die du nutzen darfst.
    Kicki hat der Liebe Gott Eigenschaften gegeben, die sie nicht nutzen darf.

    Wo ist der Unterschied? Wer urteilt, was man nutzen darf und was nicht um sein Ziel zu erreichen.

    Man könnte denken, es ist eine Neiddiskussion.

    Nochspannender finde ich allerdings die Frage, warum durch die Bank akzeptiert wird, wenn Männer mit ihren Pfunden wuchern. Allein wenn ich daran denke, wie manche Männer durch ihre körperliche Präsenz wuchern, durch aufgeblasenes Gelabere ...
    Ich hatte eigentlich den Eindruck, Cat würde Kicki beipflichten, lieg ich jetzt so daneben?

    Tonnerre

  10. #630
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Vorteil eine Frau zu sein

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich komm nicht mit- echt nicht. Sie hat sich keine Leistung ergaunert. Und das wäre für mich Betrug. Sie hat manipuliert (wenn es wirklich so ist) und hatte damit einen Teilerfolg- vmtl. in einem Ermessungsspielraum. Kann man schlecht finden, hat mit Betrug trotzdem erstmal wenig zu tun.
    Lies einfach auf was ich das geantwortet habe, da ging es nicht um Kicki sondern um Betrüger, die nicht erwischt werden.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

Seite 63 von 84 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte