Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47
Like Tree12gefällt dies

Thema: Kaufberatung IT-Auskenner (va Apple)

  1. #41
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kaufberatung IT-Auskenner (va Apple)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Der Zuschuss wird sich aber im maximal mittleren dreistelligen Bereich befinden, soviel ist mal sicher. Große Sprünge gehen da nicht.
    Und mein ko-Kriterium: das ist mir ZU GROSS. Ich habe doch bereits mehrmals deutlich gemacht, das ich was kleines für die „Jackentasche“ möchte.
    Drittens zieht sich die steuerliche Absetzung über drei (?) Jahre, also sofort reich bin ich deswegen trotzdem nicht.
    Nur wenn du über 952,00 EUR kommst (nach Abzug deines Arbeitgeberzuschuss).
    Sonst geht es in einem Jahr https://www.finanztip.de/geringwerti...schaftsgueter/
    Gast gefällt dies

  2. #42
    Gast Gast

    Standard Re: Kaufberatung IT-Auskenner (va Apple)

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    So klamm hatte ich dich jetzt nicht vermutet, dass du nicht auf 2 Jahre vorstrecken kannst. Aber wenn das nicht möglich ist, dann nicht. Dann plädiere ich trotzdem noch fürs Mac Book.
    Du meintest übrigens erst "Schultasche", nicht Jackentasche. Und in die Schultasche passt mein Mac Book. Das kleinere Notebook von hp nehme ich aber auch lieber mit, denn ich fahre ja täglich mit dem Rad und transportiere die tasche auf dem Rücken. Würde ich mit dem Auto fahren, wäre es mir wurscht. In der Schule schleppt man doch so oder so immer irgendwas herum.
    Ich fahr lieber dreimal im Jahr ordentlich in den Urlaub, hab bald ein neues Auto, und Küche und Fenster sind ebenfalls erst kürzlich ausgetauscht ... nee, ich bin klamm. Eindeutig. :)

  3. #43
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Kaufberatung IT-Auskenner (va Apple)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich fahr lieber dreimal im Jahr ordentlich in den Urlaub, hab bald ein neues Auto, und Küche und Fenster sind ebenfalls erst kürzlich ausgetauscht ... nee, ich bin klamm. Eindeutig. :)
    Ich ahnte ja, dass du das nicht bist. Du tust nur gern so.
    Ich denke da nur "langfristiger", denn dein PC hält ja nicht mehr lange (entnehme ich dem thread) und somit wirst du in naher Zukunft ja nochmal Geld ausgeben. In der Summe nimmt sich das auf die nächsten 3 Jahre vermutlich nichts.

    Aber eigentlich ist es mir völlig wurscht, was du jetzt kaufst. Du hast gefragt, ich habe meine Meinung geäußert und alles Weitere wirst du schon zu deiner Zufriedenheit machen. Viel Spaß mit dem neuen Apfel wünsche ich dir schon mal!

  4. #44
    Gast Gast

    Standard Re: Kaufberatung IT-Auskenner (va Apple)

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich ahnte ja, dass du das nicht bist. Du tust nur gern so.
    Ich denke da nur "langfristiger", denn dein PC hält ja nicht mehr lange (entnehme ich dem thread) und somit wirst du in naher Zukunft ja nochmal Geld ausgeben. In der Summe nimmt sich das auf die nächsten 3 Jahre vermutlich nichts.

    Aber eigentlich ist es mir völlig wurscht, was du jetzt kaufst. Du hast gefragt, ich habe meine Meinung geäußert und alles Weitere wirst du schon zu deiner Zufriedenheit machen. Viel Spaß mit dem neuen Apfel wünsche ich dir schon mal!
    Dass der alte nimmer tut, schreiben nur alle anderen.
    Ich will den noch lange behalten.

  5. #45
    Gast Gast

    Standard Re: Kaufberatung IT-Auskenner (va Apple)

    So, ich denke es wird doch trotz allem das iPad. Habe auch einige Videos auf YouTube angesehen.
    Ich bin im Unterricht (und dafür ist es zu 98% gedacht) eher der handschriftliche Typ. Dh ich fotografiere dann einfach das Arbeitsblatt ab (bzw öffne die Datei) und fülle es mit dem Stift dann mit den Schülern gemeinsam aus. Das geht bei Worddokumenten nicht so einfach (bereits einige Male versucht).

    Die Dateien vom Server muss ich ja nur abrufen, wann werde ich tatsächlich mal in der Schule sitzen und so viel Zeit haben, dass ich direkt ein Arbeitsblatt vor Ort erstellen will.

    und dann spare ich ein bisschen und kaufe mir dann in 2 (?) Jahren zuhause ein Macbook mit ordentlichem Bildschirm und hoffe, dass bis dahin der Laptop nicht kaputtgeht.

    Danke auf jeden Fall für all euren Input!

  6. #46
    MJoy ist offline +15.500

    User Info Menu

    Standard Re: Kaufberatung IT-Auskenner (va Apple)

    Da wir schon seit Jahren ein reiner Apple-Haushalt sind, kann ich Dir zu Umstellungsproblemen bzgl. Windows nicht wirklich mehr was sagen.

    Wir haben hier die Erfahrung gemacht, dass ein iPad ne nette Spielerei für Abends auf der Couch ist. Mehr nicht.
    Mein Mann arbeitet seit Jahren mit dem MacBook Pro (was natürlich eine ganz andere Hausnummer ist) und hat mir irgendwann "mein" iPad gegen ein MacBook Air 13 Zoll ausgetauscht. Und obwohl ich mich anfangs gesträubt habe..... ich liebe es. Soooo klein sind 13 Zoll nicht, es ist klein, handlich und vor allem leicht (kein Vergleich zum richtigen MacBook. Und vor Allem kann man tatsächlich auch damit arbeiten im Gegensatz zum (damaligen) iPad.

    Ich denke mal, dass das Air was für Dich sein könnte
    salvadora gefällt dies

  7. #47
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kaufberatung IT-Auskenner (va Apple)

    Ich finde das ist ein guter Einstieg.
    Da hier in der Nähe eine große Schule schon seit Jahren reine IPad Schule ist, kenne ich mehrere Schüler, da gibt es wohl auch viel Lehrmaterial und sicher im Internet Austauschplattformen für Lehrer. Da muss man das Rad nicht neu erfinden.

    Zum reinen arbeiten ist ein IPad nichts.
    Aber als Arbeitsgerät für interaktive Präsentationen mit dem Stift ist das sehr geeignet, das benutzen auch Referenten gerne.
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So, ich denke es wird doch trotz allem das iPad. Habe auch einige Videos auf YouTube angesehen.
    Ich bin im Unterricht (und dafür ist es zu 98% gedacht) eher der handschriftliche Typ. Dh ich fotografiere dann einfach das Arbeitsblatt ab (bzw öffne die Datei) und fülle es mit dem Stift dann mit den Schülern gemeinsam aus. Das geht bei Worddokumenten nicht so einfach (bereits einige Male versucht).

    Die Dateien vom Server muss ich ja nur abrufen, wann werde ich tatsächlich mal in der Schule sitzen und so viel Zeit haben, dass ich direkt ein Arbeitsblatt vor Ort erstellen will.

    und dann spare ich ein bisschen und kaufe mir dann in 2 (?) Jahren zuhause ein Macbook mit ordentlichem Bildschirm und hoffe, dass bis dahin der Laptop nicht kaputtgeht.

    Danke auf jeden Fall für all euren Input!

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •