Seite 32 von 36 ErsteErste ... 223031323334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 358
Like Tree184gefällt dies

Thema: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

  1. #311
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    26.939

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Da Foxy gerade nicht antwortet (nein, kein Angriff. Blöderweise muss man das ja immer dazu sagen) hab ich ihr Posting gesucht. Es geht um alle 2-3 Tage einer.
    Ohja, das ist natürlich echt ein Aufreger.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  2. #312
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    53.809

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Da Foxy gerade nicht antwortet (nein, kein Angriff. Blöderweise muss man das ja immer dazu sagen) hab ich ihr Posting gesucht. Es geht um alle 2-3 Tage einer.
    Also kein Massenphänomen sondern ein einzelner Depp.

  3. #313
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    26.939

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Also kein Massenphänomen sondern ein einzelner Depp.
    Der selbstredend provoziert!
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  4. #314
    Gast

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Also kein Massenphänomen sondern ein einzelner Depp.

    Es ist so lächerlich was ihr hier verdreht. Hauptsache es trifft keinen Radfahrer.

  5. #315
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    26.939

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Haha, die Infrastruktur war ja schon mal da. Die hat man halt durch die ständige Förderung des Individualverkehrs zerstört.
    Da ist jetzt die Frage nach Henne und Ei. Klar, durch den Individualverkehr konnten die LEut plötzlich viel einfacher zum Supermarkt auf die grüne Wiese. Logisch, dass Tante Emma im Dorf irgendwann dicht macht.

    Bei Krankenhäusern und Schulen haben wir nicht ganz so den Einfluss.

    Wenn man aber mal so unsere gesamten Strukturen so durchdenkt, dann muss sich eigentlich unser ganzes Leben ändern, damit wir eine Energie- und Verkehrswende hinkriegen. Und es wird wieder viel weniger Individualismus möglich sein - wenn wir das mit dem Klima hinkriegen wollen. Ich denke - vergess es, in wenigen hundert Jahren - wenn überhaupt so lange - wars das mit der Menschheit. Denn mit dem Klimawandel kommt der Kampf ums Wasser - und die Atomwaffen, die die gesamte Menschheit vernichten können, die sind ja da. Irgendwann kommen sie zum Einsatz - und ich glaube das dauert nicht mehr allzulange *pessimistbin*
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  6. #316
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    53.809

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es ist so lächerlich was ihr hier verdreht. Hauptsache es trifft keinen Radfahrer.
    Wieso verdrehen?
    Deppen gibt es doch unter allen Verkehrsteilnehmern. Der aus dem Ausgangsbeitrag gehört definitiv dazu und jemand der den Verkehr bewusst blockiert ebenso.
    Trotzdem sind es Einzelfälle.
    babou und Schiri gefällt dies.

  7. #317
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    5.067

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Es gab schon Beschwerden. Der momentane Trend in dieser Stadt ist, dass der Radfahrverkehr Vorrang hat. Man wird sehen, wo das hinführt.
    Das ist etwas, was mich tatsächlich stört.

    Wenn ein Auto ein Fahrradfahrer anfährt, bekommt er in der Regel eine Teilschuld, weil er das gefährliche Fahrzeug hat und besser aufpassen muss, auch wenn der Fahrradfahrer regelwidrig fährt.
    Wenn ein Fahrradfahrer einen Fußgänger umfährt, gilt das aber nicht. Ich frage mich warum?

    Ich wohne außerdem in einem Stadtteil mit vielen schmalen Einbahnstraßen, wo Radfahrer gegen die Richtung fahren dürfen. Seit ich einmal einem rasenden Radfahrer, der mir entgegenkam, ausgewichen bin und einem parkenden Auto den Spiegel abgefahren habe, bleibe ich immer sofort stehen, wenn mir ein Radfahrer entgegen brettert, bis er vorbeigefahren ist. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie oft ich deswegen schon von Radfahrern beschimpft wurde (inklusive Faustschlag auf die Motorhaube), weil eben nicht immer sehr viel Platz zum Vorbeifahren ist. Ich frage mich dann immer, was da von mir erwartet wird. Ich kann mich nicht in Luft auflösen (und ich habe ein Miniauto!).


    (Ja, Deppen gibt es unter allen Verkehrsteilnehmern.)

  8. #318
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.937

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es ist so lächerlich was ihr hier verdreht. Hauptsache es trifft keinen Radfahrer.
    Ich verstehe wirklich nicht, was du meinst.
    Keiner hier hat den Sachverhalt angezweifelt, es wurde nur in Frage gestellt, ob es zwingend und alternativlos wegen der Provokation passiert.
    babou und Schiri gefällt dies.

  9. #319
    Avatar von Womatz
    Womatz ist gerade online Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    24.251

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Wenn Radfahrer auf den ihnen zugewiesenen Verkehrsflächen schnellstmöglich vorankommen wollen, ist das ja verständlich. Nur gibts halt Radfahrer, die, um schnellstmöglich vorankommen, auf andere Verkehrsflächen ausweichen, bevorzugt auf Gehsteige.
    Wenn du dich vorher nur darauf bezogen hast (aus deinem Posting Nr. 46 geht das nicht hervor), habe ich dich falsch verstanden. Auf Gehwegen haben Radfahrer über 12 nichts verloren, weder langsam noch schnell (maximal schiebend). Da stimme ich dir 100%ig zu.

  10. #320
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    27.114

    Standard Re: Nase voll von unvorsichtigen und in Öffis fahrenden Radfahrern

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Man kann sicher nicth alles auffangen. Aber so manches halt. Wenn wir nix ändern wirds aber nix.
    Mir ist das deutlich zu vage, an Menschen zu glauben, die Konzepte entwickeln oder so manches auffangen, klingt nett aber ich sehe da nichtmal Ansätze.

    Wenn ich heute morgen noch gehört habe, dass jetzt eine Autobahn nach 60 Jahren fertiggestellt wurde (der Lückendchluss), dann stimmt doch was grundsätzlich nicht. Bei so vielen Projekten wird Jahre/Jahrzehnte blockiert, fehlgeplant und sinnlos diskutiert, dass mir da für die nächsten Jahrzehnte die Hoffnung fehlt.
    Aber natürlich darf man träumen und natürlich ist das besser, als nix zu tun, Leute müssen ja beschäftigt werden.

    Fest steht, Menschen müssen von A nach B und das möglichst verlässlich und planbar. Und ich meine mich zu erinnern, dass die Zahl und zurückgelegte Strecke der Pendler steigt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •