Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 177
Like Tree81gefällt dies

Thema: Dürfen Radfahrer in Deutschland

  1. #161
    Gast Gast

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wenn wir am Main spazieren gehen, da ist am Wochenende bei schönen Wetter spazierengehen kaum mehr möglich. Auf dem Radweg gehts zu wie auf der Autobahn. Da gehen wir immer hintereinander. Wobei der Weg mittlerweile durch die Bäume am Wegrand in einem schlechten Zustand ist. Die Wurzeln reissen den Weg an immer mehr Stellen auf oder drücken zumindest den Asphalt hoch. Dabei wird der Weg ja touristisch beworben. Ich frag mich ja, wer da mit der Instandhaltung zuständig ist.
    Zusammenstöße Radler/Spaziergänger/Hunde gibts da regelmäßig.
    Und warum gehst du dann daher? Wenn ich sowas sehe, gerne sonntags, weichen wir sofort auf andere Wege aus.

  2. #162
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry

    User Info Menu

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hammer. Was ist das für eine Gegend? (Du warst doch auch die, der Wanderer in den Garten schei.., oder?)
    Ja. Ich sehe da einen eindeutigen Zusammenhang. Das Ordnungsamt ist hoffnungslos unterbesetzt, hier wird genau nix kontrolliert. Und natürlich kann man dann locker jemanden über den Haufen fahren / in den Garten k.....n / mit 50 Sachen durch die Spielstraße heizen. Was soll denn passieren?

  3. #163
    Gast Gast

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Ich finde diese Frage ziemlich unverschämt. Das liest sich, als ob du mir nicht glaubst, was ich schreibe. Wenn blaue Flecke, gerissene Hosen, weil ich hinfalle, und Schürfwunden Verletzungen sind, dann ja, ich trage davon Verletzungen davon.
    Es fällt mir ehrlich gesagt schwer, das zu glauben. Ich bin in den letzten 3 Jahren über 15000 km mit dem Rad gefahren. E-Bike. Ich habe weder einen Fußgänger angefahren noch habe ich das jemals bei anderen gesehen.und es sind hier viele Radfahrer unterwegs.
    Mal ne Kollision, ok, kann passieren. Aber jede Woche und dann auch noch mehrmals?

  4. #164
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Im Straßenverkehr mit anderen Geräuschen kann ich mir das vorstellen. Wir fahren überwiegend reine Rad- und fußgängertrassen, die abseits verlaufen und da passiert das äußerst selten. Meist wird die Klingel von Senioren oder Leuten mit Kopfhörer überhört. Hundebesitzer sind sturer und viele erwecken den Eindruck, ich müsse dankbar sein, wenn sie zur Seite gehen.
    nö, im Ort, da wo Straßenverkehr ist haben wir tatsächlich hinreichend gute Radwege. Das ist tatsächlich ausserorts. Feldwege, Spazierwege, Kombinierte Wege, so wie der Uferweg am Main. Da wo man halt gemütlich spazieren geht.

    Gestern nachmittag fuhr ich z.b. einen Feldweg. Vater, 1 Kind, 1 Kinderwagen, 2 Doggen. Kinderwagen quer auf dem Feldweg, mit dem anderen Kind irgendwas auf dem Feld angeguckt. Die beiden Doggen an Schleppleinen freilaufend. Ich klingle von weitem - keine Reaktion. Ich drossle wegen der Hunde sehr frühzeitig die Geschwindigkeit, klingle wieder. Er guckt zu mir hin - und wendet sich wieder seinem Kind zu
    Ich fahre bis an den Kinderwagen und bleibe stehen. Er, Kinderwagen und die Hunde, der Weg war dicht. Von der andern Seite kam auch ein Radfahrer an - wir guckten uns fragend an.

    Ich sprach den Mann an, ob er bitte mal die Hunde an die Leine und den Kinderwagen an die Seite schieben könnte. Da meint der doch glatt: Fahren Sie doch einfach vorbei. Und schob widerwillig den Kinderwagen einen halben Meter weg, ich schob mein Rad vorbei. Der andere Radfahrer sagte noch irgendwas unfreundliches zu dem Mann. Wahrscheinlich schreibt der jetzt in einem andern Forum über die Rüpelradfahrer. Und nein, an zwei Hunden, wo jeder über ein Zentner wiegt fahr ich nicht einfach so vorbei.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  5. #165
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry

    User Info Menu

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es fällt mir ehrlich gesagt schwer, das zu glauben. Ich bin in den letzten 3 Jahren über 15000 km mit dem Rad gefahren. E-Bike. Ich habe weder einen Fußgänger angefahren noch habe ich das jemals bei anderen gesehen.und es sind hier viele Radfahrer unterwegs.
    Mal ne Kollision, ok, kann passieren. Aber jede Woche und dann auch noch mehrmals?
    Gottseidank bin ich nicht darauf angewiesen, ob mir ein Mensch aus dem Internet glaubt oder nicht.
    BRachial und Gast gefällt dies.

  6. #166
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Und warum gehst du dann daher? Wenn ich sowas sehe, gerne sonntags, weichen wir sofort auf andere Wege aus.
    Ach so, der Main ist am Wochenende für Spaziergänger gesperrt? Die dürfen also nicht? Und ja wir meiden den Weg durchaus gelegentlich. Aber grundsätzlich ist das ein Weg, der für alle freigegeben ist.

    Mit dem gleichen Argument kann man ja auch Radlern sagen, sie sollen einfach auf andere Wege ausweichen, wenn ihnen auf der Straße zuviel Autoverkehr ist.
    BRachial gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  7. #167
    Gast Gast

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ach so, der Main ist am Wochenende für Spaziergänger gesperrt? Die dürfen also nicht? Und ja wir meiden den Weg durchaus gelegentlich. Aber grundsätzlich ist das ein Weg, der für alle freigegeben ist.

    Mit dem gleichen Argument kann man ja auch Radlern sagen, sie sollen einfach auf andere Wege ausweichen, wenn ihnen auf der Straße zuviel Autoverkehr ist.
    Was soll das denn? Wenn es mir irgendwo zu voll ist, mecker ich nicht drüber sondern gehe woanders.
    Und wenn es mir als Radfahrer irgendwo zu voll ist, fahre ich woanders her. Soll ich mich durchquetschen, nur weil Ich da fahren darf?
    Außerdem habe ich nicht argumentiert, sondern gefragt, warum du da her läufst. Ist mir leider unverständlich.

  8. #168
    Gast Gast

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    nö, im Ort, da wo Straßenverkehr ist haben wir tatsächlich hinreichend gute Radwege. Das ist tatsächlich ausserorts. Feldwege, Spazierwege, Kombinierte Wege, so wie der Uferweg am Main. Da wo man halt gemütlich spazieren geht.

    Gestern nachmittag fuhr ich z.b. einen Feldweg. Vater, 1 Kind, 1 Kinderwagen, 2 Doggen. Kinderwagen quer auf dem Feldweg, mit dem anderen Kind irgendwas auf dem Feld angeguckt. Die beiden Doggen an Schleppleinen freilaufend. Ich klingle von weitem - keine Reaktion. Ich drossle wegen der Hunde sehr frühzeitig die Geschwindigkeit, klingle wieder. Er guckt zu mir hin - und wendet sich wieder seinem Kind zu
    Ich fahre bis an den Kinderwagen und bleibe stehen. Er, Kinderwagen und die Hunde, der Weg war dicht. Von der andern Seite kam auch ein Radfahrer an - wir guckten uns fragend an.

    Ich sprach den Mann an, ob er bitte mal die Hunde an die Leine und den Kinderwagen an die Seite schieben könnte. Da meint der doch glatt: Fahren Sie doch einfach vorbei. Und schob widerwillig den Kinderwagen einen halben Meter weg, ich schob mein Rad vorbei. Der andere Radfahrer sagte noch irgendwas unfreundliches zu dem Mann. Wahrscheinlich schreibt der jetzt in einem andern Forum über die Rüpelradfahrer. Und nein, an zwei Hunden, wo jeder über ein Zentner wiegt fahr ich nicht einfach so vorbei.
    Ok, sowas habe ich auch schon erlebt. Hat aber Seltenheitswert und deshalb mess ich dem keine Bedeutung zu.

  9. #169
    Foxlady Gast

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich habe nur Zahlen aus 2018 gefunden. Die Zahl der Verkehrstoten bei Fußgängern, Autofahrern und Motorradfahrern sinkt, bei Radfahrern ist sie dagegen gestiegen.

    https://www.spiegel.de/auto/aktuell/...a-1276467.html

    Abhilfe könnten z.B. verpflichtenden Assistenzsysteme bei Lkws schaffen, ebenso eine Verkehrsplanung, die an Kreuzungen Abbiegesituationen möglichst entschärft etc.
    Da fällt mir noch was anderes ein was auch Abhilfe schaffen kann. https://www.focus.de/auto/news/ueber..._11357731.html

  10. #170
    caracho ist offline Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Dürfen Radfahrer in Deutschland

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ich erlebe, dass 90% der Fußgänger das Klingeln entweder nicht hören oder ignorieren (oder sich nicht angesprochen fühlen). An der Lautstärke meiner Klingel kanns nicht liegen. Ich fange rechtzeitig an zu klingeln, 2m hinter ihnen muss ich dann halt anhalten, bzw. Geschwindigkeit auf Schritt drosseln und rufe dann (höflich, kann ich bitte vorbeifahren) - wenn ich Glück habe, werde ich dann wahrgenommen. Nicht wenige fangen dann an zu schimpfen auf die rücksichtslosen Radfahrer.
    Also wenn die Radfahrer in HD sich so verhalten würden wie du, dann hätte ich absolut keinen Grund zum motzen.

    Tonnerre

Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •