Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
Like Tree7gefällt dies

Thema: Bibel - verstehen

  1. #1
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Bibel - verstehen

    Ich würde gerne die Bibel wirklich kennen, möchte die Namen (Hiob, Magda usw.) zuordnen können. Aber ich tu mich sehr schwer damit, die Bibel einfach von vorne nach hinten zu lesen. Hatte auch schon mal einen Bibelleseplan, wo man täglich einzelne Stellen liest, aber dazu war ich zu inkonsequent.

    Ich bräuchte ein Buch, wo alles in lesbarer Sprache drinsteht, vielleicht noch etwas zusammen gefasst.

    Kennt jemand so ein Buch? Kann mir was empfehlen?

    Danke, Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  2. #2
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bibel - verstehen

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne die Bibel wirklich kennen, möchte die Namen (Hiob, Magda usw.) zuordnen können. Aber ich tu mich sehr schwer damit, die Bibel einfach von vorne nach hinten zu lesen. Hatte auch schon mal einen Bibelleseplan, wo man täglich einzelne Stellen liest, aber dazu war ich zu inkonsequent.

    Ich bräuchte ein Buch, wo alles in lesbarer Sprache drinsteht, vielleicht noch etwas zusammen gefasst.

    Kennt jemand so ein Buch? Kann mir was empfehlen?

    Danke, Orfanos
    https://www.die-bibel.de/bibeln/bibe...hemenregister/

    oder in Buchform als Kokordanz.

    http://www.theologische-buchhandlung.de/konkordanz.htm

    Sein Schloss von Eis liegt ganz hinaus
    Beim Nordpol an dem Strande.
    Doch hat er auch ein Sommerhaus
    Im lieben Schweizerlande.

    Da ist er denn bald dort, bald hier,
    Gut Regiment zu führen.
    Und wenn er durchzieht, stehen wir
    Und seh'n ihn an und frieren.

    (Matthias Claudius)

  3. #3
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bibel - verstehen

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne die Bibel wirklich kennen, möchte die Namen (Hiob, Magda usw.) zuordnen können. Aber ich tu mich sehr schwer damit, die Bibel einfach von vorne nach hinten zu lesen. Hatte auch schon mal einen Bibelleseplan, wo man täglich einzelne Stellen liest, aber dazu war ich zu inkonsequent.

    Ich bräuchte ein Buch, wo alles in lesbarer Sprache drinsteht, vielleicht noch etwas zusammen gefasst.

    Kennt jemand so ein Buch? Kann mir was empfehlen?

    Danke, Orfanos
    Ist dein Interesse eher historisch-wissenschaftlich oder eher religiös motiviert?

  4. #4
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bibel - verstehen

    Verstehe ich das richtig, dass das eine Aufzählung von Stichworten und dann Erklärung dazu ist? Das kann man dann nicht einfach "runterlesen", oder?

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  5. #5
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bibel - verstehen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ist dein Interesse eher historisch-wissenschaftlich oder eher religiös motiviert?
    Nicht wissenschaftlich, ich will bloß besser Bescheid wissen.

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  6. #6
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Bibel - verstehen

    Möchtest du das alte oder das neue Testament lesen?
    Geht es dir um geschichtliche Zusammenhänge oder um den geistlichen Zusammenhang?

    Ich habe es so gemacht, dass ich mir eine Bibel in die Leseecke gelegt habe und immer, wenn mir danach war, blind aufgeschlagen und das Kapitel/ die Seiten, manchmal auch nur einzelne Sätze, die ich aufgeschlagen habe, gelesen und darüber nachgedacht habe, was sie mir sagen können.
    Wenn ich mehr Zeit hatte, habe ich noch einen Querverweis in den Fußnoten aufgeschlagen. Oder nach vorne oder hinten gestöbert.
    So habe ich mir das nach und nach erschlossen.
    Die geschichtlichen Zusammenhänge habe ich eigentlich mehr aus den Sonntagspredigten bei uns gelernt, da war oft so ein Aha-Erlebnis.
    Aber mein Zugang war eigentlich, was mir das sagt.

    Am Anfang sollte man heraus bekommen, welche Übersetzung einem sprachlich am besten zusagt.
    Im Internet gibt es da Bibelversionen, da kann man eine Stelle parallel in den unterschiedlichen Übersetzungen lesen.
    Ich lese die Lutherbibel, die ist mir am eingängigsten, aber das ist sehr individuell.
    Hundnas gefällt dies

  7. #7
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Bibel - verstehen

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Nicht wissenschaftlich, ich will bloß besser Bescheid wissen.

    Orfanos
    Leih dir zuerst Kinderbibeln aus und Lies dann ggf. in der großen nach, wie die Erwachsenenversion aussieht, nach.
    Mehrere Kinderbibeln, weil da oft auch unterschiedliche Geschichten neben den "Hauptgeschichten" drin sind.
    Gast, BriQ und Cafetante gefällt dies.
    Silm

  8. #8
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Bibel - verstehen

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Leih dir zuerst Kinderbibeln aus und Lies dann ggf. in der großen nach, wie die Erwachsenenversion aussieht, nach.
    Mehrere Kinderbibeln, weil da oft auch unterschiedliche Geschichten neben den "Hauptgeschichten" drin sind.
    Das wäre auch meine Herangehensweise gewesen, denn in Kinderbibeln werden die Geschichten erzählt. Natürlich sind die schon selektiert, aber es gibt die schon in recht umfangreich. Oder eine Bibel für Jugendliche (aber da kann unter Umständen die Sprache etwas "bemüht" sein )
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  9. #9
    Gast Gast

    Standard Re: Bibel - verstehen

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig, dass das eine Aufzählung von Stichworten und dann Erklärung dazu ist? Das kann man dann nicht einfach "runterlesen", oder?

    Orfanos


    Also eine Konkordanz ist nur ein NAchschlagewerk, da suchst du "Liebe", und dann werden dir alle Bibelstellen angezeigt, in denen das Wort "Liebe" vorkommt.
    Völlig ungeeignet für dein Vorhaben.

    Ich würde tatsächlich auch nach Kinderbibeln gucken. Anne de Vries und die Neukirchener sind da echt super!

  10. #10
    zweiflerin ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Bibel - verstehen

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne die Bibel wirklich kennen, möchte die Namen (Hiob, Magda usw.) zuordnen können. Aber ich tu mich sehr schwer damit, die Bibel einfach von vorne nach hinten zu lesen. Hatte auch schon mal einen Bibelleseplan, wo man täglich einzelne Stellen liest, aber dazu war ich zu inkonsequent.

    Ich bräuchte ein Buch, wo alles in lesbarer Sprache drinsteht, vielleicht noch etwas zusammen gefasst.

    Kennt jemand so ein Buch? Kann mir was empfehlen?

    Danke, Orfanos
    Ich rate dir zu Nico ter Linden "Es wird erzählt..."

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •